Das Wissen, Bewusstsein & die Geisteshaltung!

Anzeige
Das Wissen, Bewusstsein & die Geisteshaltung!

Das Wissen, Bewusstsein & die Geisteshaltung!

Je mehr wir wissen, desto öfter ertappen wir uns bei dem Gefühl, überhaupt nichts zu wissen. Selbst Wissenschaftler, die auf den ersten Blick zunächst abseits jedweden Glaubens handeln sollten, können sich dem Gefühl nicht erwehren, dass in der Natur eine gewisse Ordnung herrscht und diese nicht immer durch Zufall erklärbar ist. Eines dieser Phänomene ist unser Bewusstsein, welches zwischen einer erklärbaren sichtbaren Welt, der materialistischen sowie einer scheinbaren Welt, die des Geistes zu existieren scheint.

Per Definition wird sich dem Bewusstsein somit auf verschiedenen Wegen genähert, die stets von einer unterschiedlichen Weltsicht durchdrungen sind. So wird in einigen Religionen das „Belebt-Sein“ mit einer unbegrenzten Wirklichkeit verglichen, die medizinisch betrachtet dem wachbewussten Zustand gleicht. Des Weiteren wird das Bewusstsein gerne mit den Gedanken verglichen, welche sowohl zu dem eigenen Selbst als auch zu Erinnerungen, Planungen und Erwartungen führen kann. Buddha hingegen, dem eine ganze Weltreligion folgte, gab unseren Gedanken so viel Macht, dass diese sogar die uns bekannte Welt formen: „Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt.“

Die Welt des Zufalls, des Glücks und der Quantenverschränkung!

Die Moderne, welche nicht nur in der Literatur sowie anderen Kunstszenen durch Bruch mit den alten Weltansichten brach, erfolgte auch in der philosophischen Betrachtungsweise unserer Welt, die sich mehr und mehr dem eigentlich Unsichtbaren zuwandte. In diesem Zusammenhang spielt der Zufall eine bedeutende Rolle, wie er sich zum Beispiel beim Glücksspiel nachvollziehen lässt. Auf dieser Ebene versucht die Wissenschaft, die Frage zu beantworten, ob unsere Welt im Innersten deterministisch angeordnet ist, also kausal oder ausschließlich Zufälligkeiten obliegt.

Tatsächlich ist es so, dass ein wissenschaftliches Experiment als deterministisch angesehen wird, wenn dem Experiment bei identischen Umweltbedingungen stets das gleiche Ergebnis folgt. Die Chaosforschung und ihre Unvorhersagbarkeit eines Ereignisses sowie die Quantenphysik, welche diese Fragen zu untersuchen versucht, kommt zu dem Ergebnis, dass die Natur auf mikroskopisch kleinster Ebene nicht realistisch sowie lokal beschreibbar ist. Der Ansatz dazu ist die Bellsche Ungleichung, welche die Quantenverschränkung von Teilchenpaaren beschreibt. Wir bewegen uns also in einer Quantenwelt.

Über Quantenheilung, Reiki und mehr!

In zunehmendem Maße, wie sich die Welt von gewissen Standpunkten heraus als nicht beschreibbar erweist, muss festgestellt werden, dass unser Geist zu mehr fähig ist, als dem reinen Denken. Angefangen mit dem Placebo-Effekt, welcher die Selbstheilungskräfte unseres Körpers auf wundersame Weise befördert, wächst das Interesse und die Hinwendung zu den unterschiedlichsten spirituellen und alternativen Strömungen.

Neben dem fernöstlichen Reiki findet die traditionelle indische Heilkunst Ayurveda immer mehr Anklang und wird vor allem in Wellnessbereichen genutzt. Die Quantenheilung, die sich zum Gegenstand gemacht hat, den Körper aus einem reinen beziehungsweise erweiterten Zustand heraus zu heilen, wurde von dem US-amerikanischen Chiropraktiker Frank Kinslow entwickelt und nennt sich Quantum-Entrainment-Methode (abgekürzt: QE). Diese Art von Geistheilung ähnelt den Annahmen des Reiki insofern, dass ein sogenanntes Energiefeld des Körpers, hier die Quantenebene, neugeordnet werden muss.

Diese Art von Geistheilung unseres Energiekörpers, tritt schon seit der Frühzeit der Menschheit zutage, wo sie in schamanistischer Tradition von einem Schamanen, dem Geistheiler durchgeführt wurde. In dieser Tradition bewegt sich ebenfalls das Reiki, Prana und die Seelsorge, welche aus einem gewissen Standpunkt heraus betrachtet von den gleichen Effekten ausgehen, zu denen Hippokrates sagte: "Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt".

Bildquellen
Bild: pixabay.com © enriquelopezgarre (CC0-Lizenz)

 


Anzeigen

Manifesting - Entdecke das 5 Schritte Manifestationssystem

 4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

 

Adventskalender 2021

Adventskalenderl 2021

  

Gewinnen Sie vom 01.12. - 24.12.2021 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Mehr zum Autor dieses Artikels

Wissenswertes

Impulse für Dein Leben

Anzeige

i+like Bioresonanz Produkte

Anzeige

Manifesting - Entdecke das 5 Schritte Manifestationssystem

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Spirituelle Veranstaltungen 2021

ViGeno Veranstaltungskalender

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

RLB Lotusblüte TV

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.