Spiritualität: Lichtsprache

Verena Freimuth - Autorin bei ViGeno

Spiritualität & Bewusstsein: Lichtsprache - Heilige Geometrie.

 

von Verena Freimuth -

 

Mit Lichtsprache/ Heiliger Geometrie (d)ein Paradies auf Erden erschaffen.
Der Kern unseres Wesens, unsere Essenz ist Licht.  „Licht sein“ bedeutet „bewusst sein“. Sich darüber klar sein, dass wir göttlichen Ursprungs sind und unser Bewusstsein schöpferisch ist und Realität gestaltet. In unserer Alltagswirklichkeit und 3D-Erfahrung vergessen und spüren wir dieses Verbundensein oft nicht. Viele von uns fühlen sich gerade in Zeiten des Wandels und der Transformation abgetrennt oder verunsichert. Dann tut es gut, sich daran zu erinnern, dass wir uns jederzeit wieder mit unserem Höheren, lichtvollen Selbst verbinden können.

Denn unsere Meisterschaft besteht darin, die Welt, unsere Welt, wieder  zu einem Ort der Erfahrung zu machen, in dem Bewusstsein und Liebe herrschen. Wir müssen uns daran erinnern, dass wir selbst das Leben erschaffen können, dass sich unsere Seele erträumt hat, als sie diese, unsere jetzige Inkarnation wählte. Das bedeutet, dass wir unsere Macht zu gestalten wieder annehmen und für uns und andere eine Realität erschaffen, in der wir gesund, glücklich und friedvoll leben und lieben können.  

 

In Raum und Zeit haben unsere Seelen eine Vielzahl von Geschichten „erträumt“ und erschaffen. Viele davon waren licht, andere wiederum eher „dunkel“.  Diese vermeintliche Dunkelheit entsprang der mangelnden Verbindung mit dem lichtvollen, klaren Bewusstsein, dass alles Eins ist. Durch die Abtrennung vom Ursprung, war es möglich, duale Erfahrungen in Raum und Zeit zu machen. Das Bewusstsein in unserer 3D-Wirklichkeit ist daher meist nicht mehr mit den höheren Dimensionen verbunden.

In der sechsten Dimension liegt unsere „Lichtblaupause“. Dies ist der „Ort“, wo wir in Farbe (Licht) und Formen der Heiligen Geometrie „codiert“ sind.  Mit dieser Lichtsprache wird der reine, göttliche Plan  unserer Seele entworfen. Hier ist definiert, wer wir wirklich sind. Hier liegt das Licht unserer Seele.

Durch die Abtrennung des Bewusstseins kann das Licht allerdings nicht mehr ungehindert durch die Dimensionen herabsteigen. Wir sind uns dann nicht mehr unseres Lichts und unserer Schöpferkraft bewusst. Mental-, Emotional- und physischer Körper schwingen nicht mehr „hoch“ und synchron. Die Farben unserer Aura verdunkeln sich. Unsere Gedanken und Emotionen werden  trüb und unklar, unser Körper reagiert entsprechend.

Mit Hilfe von Lichtsprache oder Heiliger Geometrie haben wir die Möglichkeit unsere Aura, unser Bewusstsein und Leben wieder in Ordnung zu bringen.  Da wir alle aus Licht bestehen, haben wir auch alle Zugang zu diesem heiligen Wissen. Selbst wenn viele von uns es vergaßen. Gott sei Dank ist es wie mit dem Autofahren!

Wir müssen nicht unbedingt wissen, wie der Motor funktioniert oder die Technik. Es reicht, zu lernen wie ich meinen Wagen steuere und dann einfach damit fahre!  Ebenso verhält es sich mit der Lichtsprache. Wenn wir denken, entstehen ganz von alleine die dazu passenden Formen und Farben. Lichtvolle Gedanken erzeugen helle Farben und klare Formen. Destruktivität lässt sie zerreißen oder verdunkeln.

Dr. Emoto hat mit seiner Kristall-Fotografie die Reaktion der Struktur von Formen sichtbar gemacht. Je nachdem mit welcher Musik oder Information (Worten) er Wasser beschallte, veränderten Kristalle  Form und Farbe. Destruktivität zerstörte die Formen und ließ sie stumpf und dunkel wirken.

Im Gegensatz dazu ergaben sich wundervolle Strukturen mit strahlendem Aussehen bei Worten wie „Liebe“ oder „Dankbarkeit“.  Unser Körper, unsere Zellen, ja sogar unsere DNS und Atome sind aus Formen Heiliger Geometrie erschaffen! Heilig deshalb, weil sie in einer bestimmten Frequenz „gestimmt“ und die Proportionen in einem bestimmten mathematischen Verhältnis zueinander stehen.

Die Blume des Lebens ist ein Symbol und eine geometrische Form, aus der sich alle anderen, heiligen  Formen konstruieren lassen. Alleine bei der Betrachtung geraten wir davon wieder in Ordnung. Manche Menschen können dies sogar spüren. 

Andere erleben es innerlich oder „sehen“ sogar plötzlich Lichtsprache. Immer öfter erlebe ich bei meinen Vorträgen und  Gruppenabenden Erstaunliches. Berichte ich über Lichtsprache und Heilige Geometrie und führe anschließend durch die Lichtsprache-Meditation, wird sie auch ganz  konkret erlebbar.

Immer mehr Menschen erfahren sie ganz spontan und erzählen, dass sie die unterschiedlichsten lichtvollen Farben und Formen gesehen haben! Manchmal sogar anschließend noch mit geöffneten Augen! Wir werden und sind wirklich Licht! Es ist keine Einbildung sondern ganz konkrete Erfahrung: „Ich bin licht, bestehe aus Licht und kann meine Wirklichkeit lichtvoll gestalten! Ich bin in der Lage, mein Paradies auf Erden zu gestalten!“ 

Wie können wir Lichtsprache und Heilige Geometrie darüber hinaus konkret nutzen, um unser Höheres Selbst zu verwirklichen und das Leben zu erschaffen, dass wir uns von Herzen wünschen?

Die Lichtsprache arbeitet mit einer Vielzahl von Farben und Formen, um die Aura eines Menschen zu gestalten. Die bekanntesten Formen sind die platonischen Körper, die den Elementen zugeordnet werden, aus denen unsere Wirklichkeit zunächst erschaffen wird:
Dodekaeder (Äther), Oktaeder (Luft), Tetraeder (Feuer), Ikosaeder (Wasser), Hexaeder bzw. Würfel (Erde). 

Wenn ich für Klienten mit diesen und anderen Formen Heiliger Geometrie gezielt arbeiten will, dann schreibe ich in Lichtsprache spezielle Anweisungen. Wir überlegen, welches Thema im Leben lichtvoll und erfolgreich umgesetzt oder verbessert werden soll und formulieren dazu eine Absicht. Diese kann recht kurz gefasst sein, z.B. einfach „Selbstwert“ oder auch ganz gezielt und länger beschrieben werden. Dann wird diese Absicht in Formen und Farben der Heiligen Geometrie „übersetzt“.

Lichtsprache-Grids, (Grid = engl.:  Matrix, Gitter)  nennt man dann in der Lichtsprache diese Muster aus den farbigen Formen Heiliger Geometrie. Oben sehen wir einen solchen Grid zum Thema „Selbstwert“. Jede Farbe hat dabei eine besondere Aufgabe (ein Tomatenrot steht z.B. für belebende Aktivierung), die Form beschreibt, wie es umgesetzt wird. Ein tomatenroter Würfel würde diese neue Energie stabilisieren, eine Kugel hingegen starke und schnelle Aktionen hervorrufen und etwas „ins Rollen bringen“. 

In den folgenden Artikeln zum Thema Lichtsprache, werden wir uns näher und ganz praktisch mit dem Thema Manifestation des lichten und freudvollen Paradieses auf Erden beschäftigen. Dazu lade ich dich ganz herzlich ein. Wenn du magst, nutze alle Informationen, Lichtsprache-Grids, Meditationen oder Videos um auch dein Paradies  Schritt für Schritt zu gestalten und diese Welt für dich und andere zu einem Ort der Freude, des Lichts und der Liebe zu machen. So, wie es ursprünglich vorgesehen war.    

Mit lichtvollen Grüßen von Herz zu Herz,
Verena Freimuth    

Mit Lichtsprache/Heiliger Geometrie heilen (frei-muth.de)
Spirituelle Mode &  Produkte  Lichtsprache/ Heilige Geometrie für ein lichtvolles Leben (ParadiseOnEarth.eu ).

Hier mehr interessantes Artikel rund um das Thema "Lichtsprache & Schöpferkraft" von Verena Freimuth.

 


Anzeige

Astralreisen

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Heilige Geometrie - Lichtsprache ---------- Spirituelle Mode -------- www.PradiseOnEarth.eu

Autorin - Heilerin - Aktivierung Selbstheilungskräfte - Schöpfungssprache Spirituelle Mode: Paradise on Earth

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Kongress DGH - Dachverband Geistiges Heilen

Anzeige

aqasha Shop

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige