Reichtum & Fülle erleben

Anzeige
Verena Freimuth - Autorin bei ViGeno

Reichtum & Fülle erleben - Muster des Unwertes löschen.

 

von Verena Freimuth -
 

 

Reichtum & Fülle erleben.
Fühlst Du Dich reich und erfüllt? Erfüllt mit dem, was für Dich Sinn macht? Ist es Freude, Liebe, Leichtigkeit, Spaß an Deiner Arbeit? Was ist es, das Dir ein Gefühl der Erfüllung und des Reichtums schenkt? Reichtum muss sich nicht unbedingt in Geld ausdrücken. Manche Menschen fühlen sich z.B. reich, wenn Sie beruflich genau das machen können, was Ihnen am meisten Spaß macht.

Andere empfinden Erfüllung im harmonischen Kontakt und guten Gesprächen mit Freunden. Reich und beschenkt können wir uns auch bei Wanderungen in der Natur fühlen oder wenn wir unserer spirituellen Bestimmung folgen.

Das Bewusstsein auf den göttlichen Wert in uns ausrichten
Wenn wir das Licht, die Schönheit und unseren Wert – und den der anderen – nicht erkennen, wird sich Mangel um uns herum manifestieren. Womöglich auch auf unserem Bankkonto… Lernen wir hingegen, unser Bewusstsein auf die Schönheit, das Licht in uns, und auch das Gefühl der Liebe, der Essenz, aus der alles geschaffen wurde zu lenken, können Wunder geschehen. 

Denn wir erschaffen mit dem, auf was wir unsere Aufmerksamkeit richten, unsere Realität. Die Energie folgt unserer Aufmerksamkeit und setzt sich im Laufe der Zeit in Resultate im Leben um.
Opfer-Täter-Bewusstsein überwinden.

Im Unterbewusstsein verborgene Botschaften des Unwertes – von selbsterschaffenen destruktiven Gedankenmustern, bis hin zu verdrängten Kindheitserfahrungen oder Erfahrungen aus anderen Leben, aber auch bewusst oder unbewusst ausgesandten Botschaften anderer, sind da zu neutralisieren.

Mangelnder Selbstwert ist oft mit Scham oder Schuldgefühlen verknüpft - und diese meist mit unbewussten Opfer-Identifikationen. Wo wir uns aber als Opfer fühlen, sind wir nicht in unserem wahren, lichtvollen Sein als schöpferisches Wesen, sondern polarisiert.

Das Täter-Bewusstsein wäre dann die andere Seite der Medaille. Wenn wir aus diesem Spiel aussteigen und selbst die Verantwortung und damit auch die Macht über unser (er-)Leben übernehmen, werden wir immer mehr zu Schöpfern unseres Lebens.

Sich vom Mustern des Unwertes lösen
Wie aber löst man nun solche (manchmal tiefsitzenden) Programme der Entwertung auf? Wie schafft man es, sich erfüllt und reich zu fühlen, wenn man eher mitten im Elend sitzt? Sehr effektiv ist es, bereits sein Geburtsrecht in Anspruch zu nehmen: die eigene Schöpferkraft. Gott ist in jedem von uns.

Unser kreatives, lichtvolles Potenzial in uns kann aktiviert werden und unsere Realität verändern. Im Grunde sogar sofort. So geschehen auch Spontanheilungen. Wenn wir uns an den Gott, Schöpfer, Höheres Selbst oder wie Du es für Dich bezeichnen willst, wenden, bekommen wir Antworten und Fähigkeiten, um unser Schicksal selbst zu meistern.

Mangel ist niemals Ausdruck Deiner wahren Essenz
Sich schuldig oder sündig zu fühlen zieht Mangel auf vielen Ebenen ins Leben. Was auch immer wir erlebt haben oder womit wir in Resonanz gehen: was diese Gefühle oder Gedanken auslöst, sollten wir erlösen. Denn sie sind nicht die höchste Wahrheit, sondern Ausdruck unserer persönlichen (angstverzerrten) Muster.

Als Teil des Schöpfers können wir Realität erschaffen und „entschaffen“. Hier also eine Übung zur Reinigung des Wertes und Erschaffung eines Bewusstseins der Fülle und des Wertes.

Kurz-Meditation: Muster des Unwertes „entschaffen“
Schließe Deine Augen und verbinde Dich mit Deinem göttlichen Selbst. Dazu kannst Du Dir vorstellen, wie Du vor der Tür zu Deinem Heiligtum stehst. Dahinter ist der Raum mit Deiner göttlichen Essenz. Betrachte die Tür. Vielleicht kannst Du schon am Aussehen der Tür einen Hinweis auf das unterschwellig wirkende Thema erhalten. Tritt dann ein und sieh oder spüre, wie Du mit Deinem göttlichen Selbst verschmilzt.

Weise es nun an, alle Muster, egal ob auf physischer, emotionaler, mentaler oder spiritueller Ebene aufzulösen, die den wahrhaftigen Ausdruck Deines göttlichen Wertes als Mensch und als Wesen behindern. Und zwar so, wie es für Dich jetzt richtig und gut ist (Dein Höheres Selbst kennt das richtige Tempo und die Stärke der Transformation, die Dir guttut). Dann lasse los.

Atme sanft und gleichmäßig aber tief ein und aus.

Wie in einem schwarzen Loch verschwinden nun alle sabotierenden und destruktiven Muster. Mit jedem Einatmen kommst Du mehr und mehr zu Deiner Essenz zurück und mit jedem Ausatmen verschwinden die behindernden Informationen im Nichts. Das geht ganz von alleine.

Währenddessen wirst Du wahrscheinlich beobachten können, wie Gedanken und Erinnerungen oder auch Emotionen aufsteigen. Sogar der Körper kann reagieren. Atme weiter und lasse alles ziehen. Beobachte nur und lasse geschehen. Du kannst die Übung solange fortsetzen, bis sich ein Gefühl der Stimmigkeit oder des inneren Friedens einstellt.

Wenn Du diesen Seins-Zustand des Friedens oder der Stimmigkeit erreichen solltest, verweile darin für ein paar Minuten. Es ist die Essenz Deines wahren Seins, dessen, was Du bist. Du musst Dich nicht anstrengen. Du bist es bereits.

Lasse zu, dass sich dieses Gefühl in Dir ausbreitet und in Deine Welt hinausstrahlt. Ganz von alleine. Verweile darin wieder ein paar Minuten. Dann öffne die Augen und gib Dir noch ein paar Minuten Zeit, um wieder ganz im klaren Wachbewusstsein anzukommen.

Meditation - 21 Tage für nachhaltige Wirkung
Diese Übung scheint fast zu simpel. Sie geht nicht auf unseren Verstand ein oder unsere Emotionen. Aber sie ist extrem wirksam, weil sie gleich unser Höheres Selbst bittet, aus allen Ebenen und Körpern unbewusste Botschaften zu löschen.

Wenn Du diese Meditation 21 Tage jeden Tag für 15-30 Minuten praktizierst und anschließend eine Woche Ruhe einhältst, wirst Du feststellen, wie Deine äußere Welt sich verändert – reicher, wertvoller wird. Und zwar ganz einfach deswegen, weil mehr von Dir, Deinem wunderbaren, lichtvollen Wesen, Deiner Essenz durchstrahlt. Du wirst Dich innerlich immer wertvoller fühlen und dies manifestiert sich auch in Deiner Welt.

Sich unterstützen: den „Verstand“ mitnehmen & verstehen, was passiert
Wenn Dein Verstand wegen der scheinbaren Einfachheit der Übung rebelliert, kannst Du jeweils nach der Übung aufschreiben, welche Gedanken und Emotionen sich Dir in Deinem Heiligtum gezeigt haben. Im Grunde reinigt sich Dein ganzes Wesen hier.

Die auftauchenden Gedanken sind Fragmente der „Vergiftung“ Deiner spirituellen, des mentalen, emotionalen und Deines physischen Körpers, die Botschaften des Unwertes und entsprechender Emotionen wie Scham oder Schuldgefühlen ausscheiden.

In dem Maße, wie Du lernst, sie einfach nur ziehen zu lassen, Dich oder andere nicht mehr dafür verurteilst, atmest, neutraler wirst, nicht mehr darüber nachdenkst, wirst Du auf diese Weise sehr schnell eine Wirklichkeit erschaffen, die Dein eigentliches, wahres schönes, lichtvolles und liebevolles Wesen widerspiegelt.

In manchen spirituellen Traditionen wird das Ego „verteufelt“. Einfacher scheint es doch, unschöne Gedanken einfach als eine nicht sonderlich lichtvolle Wirklichkeit aufzufassen, die wir einfach loslassen können, um uns dann auf harmonischere Weise zum Ausdruck zu bringen. Wir können unsere Wahrnehmung korrigieren. Dazu müssen wir nicht die Augen vor Destruktivität verschließen, sondern lediglich anders damit umgehen.

Wenn Du magst, betrachte in dieser Zeit der Transformation hin und wieder die Lichtsprache-Sphäre „Ich bin reich & erfüllt“.

Sie unterstützt Dich lichtvoll auf allen Ebenen Deines Bewusstseins.

Für alle, die tiefer einsteigen wollen und geführte Meditationen bevorzugen können in der Audiothek oder der FernAkademie stöbern.

Euch eine lichtvolle und erfüllte Manifestations-Zeit Eures wahren Wert-Seins,
Verena Freimuth

 

Mehr zum Thema "Schöpferkraft aktivieren & lichtvolles Lernen" von Verena Freimuth findest Du HIER!

 


Anzeigen

i+like - Biorezonanz Produkte

Magierschule

Soulbusiness II

Mehr zum Autor dieses Artikels

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

i+like Bioresonanz Produkte

Anzeige

Magierschule

Anzeige

Autor werden bei ViGeno

Spirituelle Veranstaltungen 2021

ViGeno Veranstaltungskalender

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

RLB Lotusblüte TV

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.