Geldmangel - Reichtum - erfüllt leben 2

Verena Freimuth - Autorin bei ViGeno

Reich & erfüllt leben

 

von Verena Freimuth -
 

 

Teil 2 Durch Tiefenentspannung & schöpferisches Bewusstseins zu mehr Fülle
Im letzten Artikel haben wir uns mit den die tieferen Gründe, Annahmen, Glaubenssätzen und Ursachen von Geldmangel und Wertmangel beschäftigt. Also den Informations – oder geistigen Ebenen. Heute wollen wir uns mehr mit der Energieebene bzw. den Gefühlen beschäftigen. Wir erkunden, wie wir Geist und Gefühle in einem schöpferischen Zustand neu ausrichten können, um eine neue positive Realität und damit ein Leben in Fülle erschaffen können.

Übe, Dich tief zu entspannen, um destruktive Gedanken und Emotionen loszulassen
Neben der Austestung von entwertenden und schädlichen Überzeugungen ist ein weiterer Schritt die Löschung solcher „Virusprogramme“. Dies können wir besonders gut im Zustand der Tiefenentspannung auf Theta-Ebene in einem Trancezustand erreichen.

Zuerst scheint dies den meisten Menschen völlig unsinnig, weil man meint, die Anstrengung erhöhen, etwas leisten oder mehr arbeiten zu müssen. Das kann manchmal sinnvoll sein, aber oft behebt es eben nicht den Mangel an Wert oder Vertrauen bzw. das Gefühl der Unsicherheit auf den tieferen, unbewussten Ebenen. Diese erreichen wir nicht von der reinen Verstandesebene aus. Im Theta-Tiefenentspannungszustand können wir aber gezielt das Unterbewusstsein reinigen und problematische Sachverhalte lösen, befrieden oder zu ganz neuen Erkenntnissen gelangen.

Ein wesentlicher Faktor spielt dabei die Auflösung verborgener Gefühle, insbesondere Schuld- und Schamgefühle. Dummerweise haben viele spirituelle Menschen hier ein tiefes „Karma-Programm“ laufen. Macht und Geld scheinen eng verknüpft. Wenn ich aber immer nur karmische „Schulden“ abtragen muss, mich durch meine hunderttausendend Inkarnationen arbeiten und durchleiden muss – wie soll ich dabei in den Zustand der Liebe, Freude und des Erfüllt-Seins kommen?

Nur wenn mein Unterbewusstsein auch „glaubt“, dass ich es verdient habe, wird Fülle zu einem natürlich Zustand und ich im Flow sein.

Entwickle die Absicht und Überzeugung, entspannt, wertschätzend und liebevoll zu lernen
Ist es nicht viel einfacher und angenehmer, durch Liebe statt durch Leiden zu wachsen? Wertschätzung und Fülle drückt sich doch zuerst im Inneren und auf anderen, feinstofflichen Ebenen aus, bevor das Ergebnis im Außen sichtbar wird.
- Wie denke ich über mich?
- Was für Gedanken kreisen da den ganzen Tag in mir?
- Wie fühle ich mich?

Mit was „ernähre ich mich“ – nicht nur das Essen, sondern auch meine Gespräche die ich führe, Menschen die ich treffe, Bücher die ich lese, Filme, die ich sehe… Ist das wertschätzend, aufbauend oder förderlich? Setze Dich nicht unter Druck und versuche nicht sofort alles anderes oder „besser“ machen zu wollen. Im Grunde bist Du nämlich schon vollkommen. Du musst Dich eher von den schädlichen Überzeugungen und destruktiven Emotionen trennen.

Vom spirituellen Kriegertum zum Schöpferischen Bewusstsein
Das geschieht nicht durch pushen oder mit Gewalt. Sicher, manchmal müssen wir auch für oder gegen etwas kämpfen, abwarten oder einen Schritt zurücktreten und loslassen. Manche „spirituellen Krieger“ bleiben aber im Dauer-Kämpfen stecken und machen sich das Leben oft unnötig schwer. Wenn wir zu sehr im Wollen, im Verstand sind, geistig die Umwelt als potenziellen Gegner sehen, unsere Möglichkeiten überschätzen oder uns zu sehr auspowern, kein Gespür für Menschen, den richtigen Ort oder Zeitpunkt haben, also zusammengefasst, nicht besonders gut auf unsere Führung hören, dann kann das spirituelle Leben sehr schwer werden. Auch finanziell.

Alte Mangelgefühle löschen – neue, harmonischere Gefühl erzeugen
In dem Moment, wo ich es schaffe, mich mit meinem göttlichen Selbst und dem Schöpfer/Gott zu verbinden, verlasse ich die Ebene von Gedanken und Gefühlen. Auf dieser schöpferischen Ebene kann ich mich auch von belastenden Erinnerungen und den dazugehörenden Emotionen trennen. In tiefer Trance erreichen wir diesen Zustand am einfachsten. Später wird es leichter, ihn auch im wachen Zustand zu erreichen, weil sich unser Bewusstsein und Gehirn schneller erinnern.

Eine gute Übung für Einsteiger ist, sich zunächst in eine tiefe Entspannung zu begeben und sich im Herzen mit der Erde und dem Schöpfer zu verbinden.
Dann bekundet man innerlich die Absicht, alle wichtigen belastenden Gefühle sowie deren Ursache gnadenvoll aufzulösen und zwar so, wie es jetzt zum eigenen höchsten Wohl richtig und gut ist. Wird dem Unterbewusstsein nämlich zu schnell zu viel genommen, rebelliert es manchmal oder wir können möglicherweise gar nicht wirklich mit dem Resultat im Leben umgehen.

Nach dieser Anweisung stellen wir uns kurz vor, wie nun alle Belastungen „markiert“ werden und sich dann langsam auflösen. Wir müssen bei dieser Methode nicht wissen, um welche Gefühle und Gründe es sich im Einzelnen handelt.

Gib alles an den Schöpfer und Deine eigene, innere Göttlichkeit ab. Dann spüre und beobachte im Zustand der tiefsten Entspannung, wie es geschieht. Verweile solange darin, wie es sich richtig anfühlt. Das können 10 Minuten aber auch 2 Stunden in tiefer Trance zwischen Wachen und Schlafen sein.

Kehre zurück in den bewussten, wachen Zustand, wenn es für Dich an der Zeit ist. Wiederhole die Tiefenentspannung, so oft es Dir nötig erscheint. Auch, um positive Gefühle in Dir zu verstärken oder aufzubauen, indem Du darum bittest, sie stärker in Deinem Herzen und ganzen Sein zu spüren.
Erfüllt leben – Lass das Leid los und wünsch Dir „alles Gute“!

Positive Gefühle, gute, liebevolle Gedanken und Dankbarkeit fühlen. Lernen, im Moment zu sein und zu bleiben – das alles sind gute Wege zu mehr Erfülltheit – um das Thema nicht auf Geld zu reduzieren.

Erfüllung hat für mich viel mit dem harmonischen, wertschätzenden Fluss von Yin und Yang, von männlich und weiblich im Inneren des Menschen zu tun. Wenn ich eine positive innere Einstellung zum Männlichen und Weiblichen in mir habe und diese polaren Kräfte harmonisch miteinander in Kontakt stehen, sich liebe-, freud- und kraftvoll ausdrücken können, erblüht das Leben.

Wir kommen mehr zum Tanzen, in den Flow. Das ist ein Weg zu mehr Harmonie und Ganzheit, der sich insgesamt als erfüllend anfühlt. Statt Karma lebe ich dann mein Dharma – den Sinn meines Daseins. Ich bringe mein ureigenes (göttliches) Sein zum Ausdruck.

Schöpferisch leben: Die Energie folgt der Aufmerksamkeit!
Natürlich gehen die Transformationen beizeiten mit einem oft als unangenehm empfundenen Wandel einher, wenn alte Muster oder Schmerz an die Oberfläche kommt. Aber wir können lernen, dieses schwierige Lernen abzuschließen und so harmonisch wie möglich voranzuschreiten. Wenn wir lernen, im Alltag entspannt zu bleiben, destruktiven Gedanken wenig Raum geben und stattdessen in harmonischen Gefühlen z.B. der Liebe, Freude, Dankbarkeit zu sein, fällt es uns leichter, in der eigenen inneren Mitte und auch angebunden zu bleiben.

So wachsen wir spielerisch und gnadenvoll, statt durch Leid und übermäßige Anstrengung. Wir manifestieren unseren Wert und unsere Fülle selbst! Vielleicht erkennen wir, dass Erleuchtung auch mit finanzieller Fülle einhergehen kann. Alles ist möglich – je mehr wir Schöpfer unserer eigenen Wirklichkeit werden, desto mehr entdecken wir, welcher Weg für uns stimmig und gut ist.

Unabhängig von allen Urteilen, Konditionierungen, Regeln, Glaubensmustern und alten, belastenden Emotionen. Wir können spielerisch und unschuldig den Weg gehen, der uns Liebe, Freude, Gesundheit und Glück bereitet.

Mehr zu Lösung von Emotionen und Überzeugungen: Opferbewusstsein stoppen (CD), Selbstheilung in Theta-Tiefenentspannung (CD) oder Einzel-Sitzung in Theta-Tiefentrance

Eure
Verena Freimuth

Hier mehr rund um das Thema "Lichtsprache & Schöpferkraft" von Verena Freimuth.

Teil 1 | Teil 2


Anzeige

Seelen Yoga

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Christian Bischoff - Unaufhaltbar

aqasha Shop

Mehr zum Autor dieses Artikels

Heilige Geometrie - Lichtsprache ---------- Spirituelle Mode -------- www.PradiseOnEarth.eu

Autorin - Heilerin - Aktivierung Selbstheilungskräfte - Schöpfungssprache Spirituelle Mode: Paradise on Earth

Anzeige

aqasha Shop

Anzeige

Lebenskraft Messe Schweiz

Anzeige

Manna - Monoatomisches Gold

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Seelen Yoga

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Christian Bischoff - Unaufhaltbar

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Anzeige

Christian Bischoff - Erfolgsbox

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

bewusster leben, Reiki Magazin,
und Mind Power Events.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige