Einheitsbewusstsein

Verena Freimuth - Autorin bei ViGeno

Einheitsbewusstsein mit Lichtsprache/ Heiliger Geometrie.

 

von Verena Freimuth -
 

 

Auf dem Weg ins Einheitsbewusstsein mit Lichtsprache/ Heiliger Geometrie.
Über das Einheitsbewusstsein nachzudenken oder zu schreiben, mutet fast paradox an. Wie kann der Mensch, dessen Bewusstsein auf Spaltung zu basieren scheint, überhaupt zur Einheit gelangen? Wir Menschen können etwas sagen und etwas anderes fühlen und uns sogar nochmals anders verhalten.

Wir halten Dinge und Ansichten für wahr und erkennen oft später, dass diese Wahrheit nur unter bestimmten Voraussetzungen richtig ist, oft abhängig von unserer derzeitigen, persönlichen Perspektive. Dann erkennen wir etwas als >richtig< und etwas anderes als >falsch<. Und tatsächlich hat diese Art zu denken und zu erkennen einen Sinn. Wir lernen zu unterscheiden.

In unserer 3D-Wirklichkeit scheint es vor Widersprüchen nur so zu strotzen. Nehmen wir einen Standpunkt ein, wird bald jemand um die Ecke kommen, der den konträren Part einnimmt.

Wir versuchen uns zu orientieren und nehmen all die Widersprüche wahr. Jeder, der sich ernsthaft auf die spirituelle Reise begibt, kennt den Kampf der Dualität, der sich auf verschiedenen Stufen der Entwicklung in ihm und im Außen immer wieder zeigt. Und die Beschäftigung mit dem >richtigen< Erkennen scheint auch keine unnütze Beschäftigung zu sein, sondern eher eine Stufe der Entwicklung, die ein Wesen durchläuft. Der Mensch erkennt und kann urteilen und entscheiden. Aber folgt er deswegen keinem Plan? Ist er frei? Kann er tun und lassen, was er will? 

 

"Lotus mit Lichtsprache-Grid-Sphäre "Verbindung mit der Quelle"

Vom Bewusstseinsniveau weiterentwickelte Individuen wissen, dass sie ihre Wirklichkeit „manifestieren“. Und hier kommt es zu einem qualitativen Entwicklungssprung, der die 3-D Wirklichkeit und das Wesen der Dualität vollkommen transzendieren kann – und muss, will ein Bewusstsein sich wieder als „Eins“ erleben! Es ist der Verzicht auf das Ur-teilen und gleichzeitig die Erkenntnis, dass seine Entscheidung, WIE es die Wirklichkeit wahrnimmt, diese erst erschafft und selber erlebt!

Was spirituell hochentwickelte Wesen schon wussten, hat nun auch die Quantenphysik der letzten Jahrzehnte nachweisen können. Verlassen wir nämlich mit unserem Bewusstsein die (scheinbar) feste Materie und richten es auf die Welt der Schwingungen/ geistigen Bereiche aus, so erleben wir eine Überraschung.

Photonen verhalten sich dort so, wie er Beobachter es erwartet! Hier wird Realität erschaffen! Wenn sich ein Bewusstsein „entwickelt“, bekommt es immer mehr Zugang zu diesen Ebenen. Es erkennt die Verbundenheit allen Seins und sein schöpferisches Potenzial, dass es seine „Welt“ selber erschafft!

Es versteht auch, dass es hier nur entscheiden muss, was es sein will und es wird sofort Wirklichkeit. Bin ich >licht<? Bin ich krank? Bin ich böse? Ist jemand anderes >licht< oder >dunkel<? Was ich glaube, werde ich bekommen. Und mit >glauben< ist nicht nur das Wachbewusstsein gemeint, sondern die Informationen aller Bewusstseinsebenen, bis ins Zellbewusstsein

Wenn ich eine Einheitserfahrung mache, ist dies die Erfahrung eins zu sein, mit allem was ist. Ich bin Schöpfer allen Seins, erkenne mich in allem. Ohne Ur-teil bin ich allumfassende Liebe in allen Inkarnationen, allen Wesenheiten, zeitlos, grenzenlos präsent. Ich muss nicht werten, wenn (scheinbar) abgespaltene Teile von mir noch im Bewusstsein der Dualität verharren.

Alles ist aus Einem entstanden und eingeteilt in Zeit und Raum, in Dimensionen, Universen, Welten, Wesen, Zellen, Atome erscheint es nur getrennt, um Erfahrungen zu machen - um sich als Eins trotzdem in der Vielfalt zu erfahren. 

Wirklichkeit zu erschaffen ist der „Sinn“ der Schöpfung. Sie kann freudvoll, ekstatisch, „liebevoll“ sein – oder eben auch das Gegenteil. Beginnt als Schöpfer eurer Welt in euch damit! Liebt euch, mit allen Erfahrungen, Inkarnationen- den lichtvollen und den weniger lichtvollen.

Wir Menschen neigen dazu, Dunkelheit sofort mit „schlecht“ zu bewerten. Schwarz ist schlecht und Weiß ist gut? Nein. In der Lichtsprache- der Sprache des Schöpfers – sind beide Pole gleichwertig. Auch in schwarzem Licht sind, genau wie in weißem, alle Farben enthalten.

Vielleicht sollten wir besser „Informationen“ oder „Schwingungen“ benutzen. Und tatsächlich gibt es harmonische und dissonantere Informationen und Energien. Lernt der Mensch aber zu unterscheiden (ohne zu urteilen) und mit dem Herzen oder dem Höheren Bewusstsein zu sehen, wird er Ängste als Unwissenheit und Urteile verstehen, diese heilen und transformieren können und keine Realität mehr erschaffen, die dissonant ist. 

Gott erschuf alles perfekt - und zwar sofort. Jenseits von unserem Raum und Zeitverständnis. Denn diese sind lediglich (scheinbar) abgegrenzte Teile der gesamten Wirklichkeit. Alles was ist, existiert am Anfang als lichtvolles Hologramm /Heilige Blaupause (Am Anfang war das Wort = die geoffenbarte Schöpfung).

Mit „Licht“ ist Bewusstsein gemeint, im Sinne von „sich Seiner Selbst bewusst sein“. Gott schuf aus dem Meer aller Möglichkeiten das Sein. Er schied das Licht von der Dunkelheit. Und dort manifestierte Er fast ohne Zeitverzögerung Heilige Strukturen, Symmetrien, Formen unterschiedlichster Farbgebung. Er erschuf unsere lichtvolle Seele als Fraktal aus sich selbst heraus - als perfekte Licht-Blaupause in den Formen Heiliger Geometrie.

Die Dunkelheit (das Heilige Schwarz) aber ist das  (noch) Nicht-Geoffenbarte, der potenzielle Raum aller Möglichkeiten - wie Yin (schwarz) und Yang (weiß). Beide werden benötigt, um einen Unterschied zu machen – um zu erkennen. Eine schwarze Katze auf schwarzem Grund ist schwierig zu sehen… auf weißem schon. Aber schwarze Katzen sind nicht schlecht. Nur unsere eigenen Ängste und Urteile im Bewusstsein werden lebendig. Dunkelheit im Bewusstsein aber ist die Unwissenheit meines eigenen Schöpfer-Seins und der Angst vor meiner Schöpfer-Kraft. 

Der „Anfang“ ist der Beginn einer Raum-Zeitwahrnehmung. Zeit aber bedeutet nur in unserer dritten Dimension Verfall und Wiedergeburt von Form und Information. Auf geistiger, lichtvoller Ebene herrscht die Unendlichkeit und Ewigkeit. Und ein Mensch, dessen Bewusstsein sich wieder mit dieser, EINEN Wahrheit verbindet, dessen Bewusstsein und Körper wird licht – eins mit Ihm! Unsterblich, befreit von schädlichen Informationen der Angst wird er in einem Lichtkörper, seiner göttlichen Lichtblaupause, selber als Schöpfer leben und lichtvolle Welten erschaffen - als individualisierter Aspekt innerhalb der Einheit.      

Um dieses Licht-Bewusstsein innerhalb des Einheitsbewusstseins zu erreichen, müssen wir lernen, uns wieder anzubinden, zu erkennen, das Ur-teil zusammenzufügen, uns damit zu heilen und zu lieben. Mit der Lichtsprache und den Formen Heiliger Geometrie können wir dieses Bewusstseins-Erwachen in unser „Schöpfer-Sein“ hilfreich und gezielt unterstützen.

Fühlt euch eingeladen, euch ganz pragmatisch – mit Meditationen, Übungen und lichtvollen Informationen z.B. Lichtsprache-Grids von der Lichtsprache unterstützen zu lassen. Z.B. unter ParadiseOnEarth.eu Rubrik „Seminare“ oder „CDs/DVDs, Bücher“. 

Liebe Grüße,
Eure Verena Freimuth

 


Anzeige

Lotus Vita Wasserfilter

Magierschule

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Heilige Geometrie - Lichtsprache ---------- Spirituelle Mode -------- www.PradiseOnEarth.eu

Autorin - Heilerin - Aktivierung Selbstheilungskräfte - Schöpfungssprache Spirituelle Mode: Paradise on Earth

Adventskalender 2019

Adventskalender 2019

  

Gewinnen Sie vom 01.12. - 24.12.2019 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

lotus vita Wasserfilter

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Magierschule

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige