Destruktive Umweltbeeinflussungen löschen

Verena Freimuth - Autorin bei ViGeno

Stärkung und Schutz von Aura & Chakras mit schöpferischen Anweisungen & Lichtblaupausen

 

von Verena Freimuth -

 

Wie man destruktive Umweltbeeinflussungen löscht
Es grenzt zwar oft an Wunder, aber mit Hilfe von Lichtsprache-Grids können wir tatsächlich unser Leben harmonisieren -  auch bei stärkeren Belastungen aus der Umwelt. Insbesondere spirituelle Menschen, die sich weiterentwickeln sind oft besonders sensibel gegenüber äußeren Belastungen und schädlichen Umweltbedingungen.

Das beginnt z.B. bei schwierigen Kollegen im Beruf und endet bei starkem Elektrosmog und anderem Frequenzsalat, dem wir ausgesetzt sind. Und das, oft ohne es zu merken. Wir fühlen uns dann manchmal z.B. kraftlos, deprimiert oder unkonzentriert, ohne, dass wir dies gleich verstehen und finden keinen offensichtlichen Grund. Ich habe etliche Klienten in meiner Praxis gehabt, die wirklich schwierigen Umweltbedingungen ausgesetzt waren.

Nun könnte man natürlich argumentieren, dass der Mensch oder die Seele sich dies eben ausgesucht hat, um zu wachsen. Und auf einer bestimmten Ebene mag dies tatsächlich stimmen. Dazu habe ich allerdings eine ganz andere Einstellung, die sich mit der Zeit durch einen eigenen, tiefen Prozess entwickelt hat.

An einem bestimmten Punkt erkannte ich, dass wir hier auf der Erde einem extrem schädlichen kollektiven Glaubenssatz ausgesetzt sind: Der Mensch wächst durch Prüfungen, Leistung und Leid. Wir finden diese, mal mehr oder weniger offensichtliche Annahme, in den meisten Religionen verankert sowie im spirituellen Bereich in vielen Schulen und auch im Massenbewusstsein. Mit dem „Leiden müssen“ sind natürlich Schuld- und Schambewusstsein eng verknüpft. Wer dieses aber empfindet, kommt im Grunde nie in seine Kraft und kann somit auch nicht wirklich entspannt, liebevoll, glücklich und gesund leben.

Wenn Gott aber die Liebe repräsentiert und wir ein Teil von ihm sind, dann ist es doch das einfachste, unsere damit verknüpfte Manifestationskraft dazu zu nutzen, uns selbst von Herzen zu lieben und uns das zukommen zu lassen, was wir für unser Wohlergehen benötigen.

Wir selbst, als Mitschöpfer können uns entscheiden in und durch Liebe, Freude, Fülle und gesund zu wachsen. Es ist absolut nicht nötig zu leiden, es sei denn, wir glauben dies. Natürlich wird kaum jemand von sich selbst annehmen, dass er gerne leidet. In meiner Arbeit an mir und mit Klienten stellte ich jedoch fest, dass im Unterbewusstsein oft ganz heftige Mangel-, Schuld- und Leidprogramme ablaufen.

Es handelt sich sogar im Grunde um ein kollektives Glaubens-Programm im menschlichen Bewusstsein. Seit dem ich das in der ganzen Tiefe erkannte, machte ich mich daran, Lösungen zu finden, um diese tiefsten destruktiven Programme aus dem Bewusstsein zu lösen und Sie durch die Liebe und Gnade des Schöpfers zu ersetzen.

Denn wenn wir in dieser Liebe sind, scheinen sich ganz von selbst Körper, Geist und Seele zu erholen, weil die ursprünglich, heile Lichtblaupause ihre Impulse wieder an unsere Aura, unsere Energiekörper und Chakras senden können. Wir sind mit der göttlichen Quelle verbunden und ganz von alleine, werden die heilsamen „Downloads“ wieder bei uns ankommen. Es ist z.B. mittlerweile wissenschaftlich erwiesen (ich sah neulich ein Interview mit einem amerikanischen Neurologen zu diesem Thema), dass Smartphones und PCs beim Betrachten und Benutzen zwischenzeitlich immer wieder die Arbeit der Zirbeldrüse stören.

D.h. die Signale der Geräte unterbrechen die Kommunikation der Zirbeldrüse mit den anderen Drüsen und verhindern damit auch die korrekt ablaufende Zellkommunikation. Die Zirbeldrüse an sich ist die „Standleitung nach oben“ und koordiniert sogar alle anderen Drüsen. Die Drüsen selbst sind jeweils mit den Chakras unseres Körpers verbunden und so ist es kein Wunder, wenn unsere Aura und Chakras in Disbalance sind, alleine durch die Faktoren, denen wir in der heutigen Zeit ausgesetzt sind.

Als erwachende Schöpfer können wir aber immer besser und schneller die Harmonie und Liebe in uns selbst wieder herstellen. In meiner ThetaHealing Fortbildung lernte ich, wie man sogar die Auswirkung von Strahlung harmonisieren kann. Wenn ihr Euch mit dem Schöpfer verbindet und damit die Standleitung nach oben stärkt oder repariert, könnt Ihr die Liebe und Gnade wieder in Eure Chakras und die gesamte Aura fließen lassen. Das könnt ihr sogar mit Lichtsprache-Grids zur Harmonisierung der Chakras und einer tiefen Atmung kombinieren. Wichtig ist,

-    sich wirklich gut an die Quelle anzubinden,
-    tief zu entspannen,
-    sich in eine innere Haltung des Empfangens zu begeben,
-    dann 1. die Anweisung für Liebe & Gnade
-    und 2. den Download Eurer heilen, lichtvollen Blaupause zu geben
-    und los zu lassen.
-    Bleibt ruhig und entspannt und atmet bei Bedarf auch tiefer in bestimmte Körperpartien, die sich
     melden.
-    Natürlich könnt ihr auch ganz gezielt um Schutz oder die Wiederherstellung bzw. Harmonisierung von
     destruktiven Umweltbelastungen bitten.

Das hier abgebildete Lichtsprache-Grid Nr. 31 „Kraftvolle Aura“ könnt ihr bei Eurer Meditation verwenden. Druckt es aus und betrachtet es kurz vor Meditationsbeginn. Ihr könnt es dann zusätzlich Kraft Eurer Absicht in Eure Aura „downloaden“.Wer Anleitung, Hilfe oder Unterstützung möchte, kann hier die neuen Aura & Chakra-Meditationen bestellen, gezielt weitere Lichtsprache-Grids für die Chakras anfordern oder eine ThetaHealing-Fernbehandlung buchen.

Grüße von
❤ zu ❤,
eure Verena Freimuth

 

 


Anzeige

Mein bestes Jahr

seiWunderbar

Raunächte Set - Mindset & Meditation

Mehr zum Autor dieses Artikels

Advemtskalender Gewinnspiel

Adventskalender Gewinnspiel 2017

  

Gewinnen Sie vom 01.12. - 24.12.2017 täglich einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Manna - Monoatomisches Gold

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Spirituelle Veranstaltungen 2018

Anzeige

Raunächte Set - Mindset & Meditation

ViGeno - Für Dich gefunden

Anzeige

Ich kündige - MIt 12 Erfolgsgeheimnissen zur finanziellen Freiheit.

Anzeige

Metatron Engel Event 2015

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Einfache Hundeerziehung - Schritt für Schritt

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

bewusster leben, Reiki Magazin,
und Mind Power Events.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

Autor werden bei ViGeno