Befreiung vom Drama

Verena Freimuth - Autorin bei ViGeno

Befreiung vom Drama.

 

von Verena Freimuth -
 

 

Wir kennen es alle, diese Momente, in denen unsere Knöpfe gedrückt werden oder wir selber eine dumme, alte Geschichte reaktivieren. Läuft es noch gut, können wir uns selbst sogar dabei beobachten und erkennen, dass wir gefangen sind in unserer alten Struktur von Gedanken, Emotionen und manchmal sogar körperlichen Reaktionen. Wir fallen dann, spirituell formuliert, aus der Anbindung.

Das passiert sowohl bei alltäglichen Begebenheiten, als auch in spirituellen Prozessen. Wir reagieren gereizt und verärgert oder besonders ängstlich und verlieren uns in einer Geschichte, die uns beschäftigt, indem wir ihr übermäßig viel Gewicht, Aufmerksamkeit und damit Energie geben.

Das Drama wirkt wie eine Droge auf unser Gehirn. Wir fühlen uns kurz gut, indem wir hineinsteigen in die Krise und später sehr viel schlechter, weil an sich nichts wirklich gelöst wurde oder sich verändert hat.

Das Drama lebt von der Übertreibung und pusht ein paar Endorphine in die Blutbahn. Wir regen uns auf und füttern das Ego.

In spirituellen Entwicklungsphasen, werden wir zyklisch wieder mit unseren tiefsten Themen konfrontiert. Haben wir gelernt, anders und harmonischer, mit mehr Bewusstheit und Liebe, also gelassener zu reagieren, können wir aus der „alten Geschichte“ aussteigen.

Ansonsten drehen wir eine weitere Runde im Karma- und Drama-Rad. In den alten Mysterien-Schulen, zum Beispiel in Ägypten, wurden Schüler gezielt bestimmten Situationen ausgesetzt, um zu prüfen, ob sie ihre Gedanken und Emotionen unter Kontrolle halten konnten.

Aufgrund der globalen und kosmischen Veränderungen brauchen wir letztlich keine Einweihungen dieser Art mehr: Die Erde selbst ist nun das Klassenzimmer zu sein. Auch auf der Bühne der Welt scheint das Drama immer mehr zum Normalzustand zu werden und die meisten Menschen fallen aus der Anbindung und Mitte und agieren ihre (unbewussten) Dramen an- und miteinander aus.

Es fehlt in der breiten Masse meist an Bewusstheit, dass diese Geschichten „selbst gemacht“ sind und in jedem Drama die typischen Figuren „Opfer“, „Täter“ und „Retter“ vorkommen. Dass wir selber „Schöpfer“ unserer Wirklichkeit sind und damit quasi Verantwortung für unser Erleben tragen, wird weitestgehend verdrängt.

Dennoch haben wir als Menschen die göttliche Kraft der Manifestation in uns und können unser Leben und Schicksal heilsam verändern. Hier sind vier Wege zum Ausstieg aus dem Drama:

->Exit: Das Stopp-Spiel
Diese Variante erstickt das Drama bereits im Ansatz. Als spirituelles Mantra können wir innerlich einige Minuten rezitieren: „Sei still und wisse, ich bin Gott.“ Das hilft besonders gut mit gleichmäßigem, etwas tieferem Ein- und Ausatmen. Diese Variante hilft schon Geübten oder bei leichter bis mittlerer „Gefährdungsstufe“. In der Regel überfordert es Anfänger oder bringt uns bei besonders heftigen Themen keine innere Ruhe zurück, weil der Stresspegel zu hoch ist.

-> Meditieren: Gelassenheit
Eine gute Wahl, wenn man es regelmäßig ausführt und den Zustand der Gelassenheit dann in kürzester Zeit bei Bedarf abrufen kann. Die unten stehen Meditation hilft Euch in den entspannten und zentrierten Zustand zurückzufinden. Ihr erhaltet sie auf „DieBlumedesLebens.org“ auch als Audio-Download.

Gelassenheit, Leichtigkeit, Harmonie & Entspannung
Schließe Deine Augen und verbinde Dich mit Deinem göttlichen Selbst. Sieh oder spüre, wie Du an einem sonnigen Morgen über den Wolken, im wunderschönen hellen Blau des Himmels schwebst. Nimm wahr, wie gut sich dies anfühlt.

Nun lass zu, dass Du – ganz spontan – zu einer weißen Wolke gezogen wirst. Du landest sanft auf ihr und spürst, wie Du tief entspannst. Einfach nur spüre, wahrnehmen, wie gut das tut. Spüre, wie das Gefühl von Leichtigkeit und Harmonie sich im ganzen Körper ausbreiten.

Atme sanft ein und aus. Lasse die Schultern noch etwas sinken, den Kiefer sich lockern und den Körper mit jedem Atemzug entspannen. Mit dem Ausatmen lässt Du alle Belastungen, Disharmonie und Schwere los, mit dem Einatmen nimmst Du neue, gute Energie auf. Das geht ganz von alleine.

Nimm wahr, wie wohlig Dein Körper darauf reagiert. Und nach einer Weile verlässt Du die Wolke und spürst, wie all die Entspannung und gute Energie sich in der Mitte Deines Seins und in der Mitte Deines Körpers sammeln. Öffne dann in Deiner Zeit die Augen und spüre eine Zeitlang die Gelassenheit und Entspannung in Dir.

Lege dazu beide Hände auf den Bauch im Bereich Deines Solarplexus, spüre die angenehme Wärme, spüre Deine Füße und den Kontakt zu Boden. Atme einfach ein und aus und lasse Dir noch eine Weile Zeit, bevor Du in Deinen Alltag zurückkehrst.

-> Emotionale Heilung
Manche Dramen sind tief im emotionalen Gedächtnis gespeichert. Insbesondere in der Amygdala im limbischen System, kommen Emotionen wie Ärger und Angst aber auch sexuelle Impulse spontan und fast ohne unseren Zugriff zum Ausdruck. Das Gehirn feuert dann immer die gleichen Signale ab.

Reagieren wir chronisch mit starken Emotionen bildet sich so etwas wie ein Schmerzkörper oder emotionales Gedächtnis. Und sogar unsere Zellen erinnern sich, an das, was wir gedacht, gefühlt und erlebt haben und speichern Reaktionen. Beliebt ist der Spruch „Das fühlt sich nicht richtig an“, auf eine nüchterne Aufforderung, aus dem Thema auszusteigen. Und statt Intuition verbirgt sich dahinter oft eine alte, im Schmerzkörper gespeicherte Erinnerung. Für den Einstieg könnt ihr folgende Übung einmal ausprobieren. 

Kurz-Übung: Emotionale Heilung
Schließe Deine Augen, verbinde Dich mit Deinem göttlichen Selbst und betritt das Heiligtum Deiner Seele. Dort, im Zentrum, siehst Du ein Gewässer mit kristallklarem Wasser des Schöpfers. Begib Dich dort hinein, so, wie es gut für Dich ist. Sieh und spüre, wie das lichtvolle und kristallfarbene Wasser gnadenvoll Deine Aura und Deinen Emotional-Körper reinigt.

Spüre, nimm wahr, wie dies geschieht. Das geht von ganz alleine. Lass es eine Zeitlang in Dir wirken. Und dann kehre in Deiner Zeit wieder in Dein waches Tagesbewusstsein zurück. Öffne dann die Augen und bleibe noch eine Weile ganz in der Stille und Entspannung. 
Auch diese Übung findet ihr als Download auf der Web-Seite.

->Schöpferisch: Das Drama umschreiben
Wenn ihr Euch dabei ertappt, immer wieder in einer gleichen, unangemessenen Weise zu reagieren, dann nehmt Euch in einem ruhigen Moment mal die Zeit, kreative Lösungen für das Drama zu entwickeln.

Wie könnte es zur Komödie werden?
Oder zum langweiligen Film?
Was würdet ihr denn stattdessen gerne erleben?
Mehr Frieden, Harmonie, Liebe…?

Schließt die Augen und befragt Euch selbst. Schaut doch mal, was Euer höheres Selbst euch für Vorschläge macht… Und dann übt doch in einem meditativen Zustand immer mal wieder Euren „neuen Film“. Dann wird es zukünftig in der akuten Situation leichter, entsprechend zu reagieren.

Entspannte Grüße von Herzen,
Verena Freimuth

 

Mehr zum Thema "Schöpferkraft aktivieren & lichtvolles Lernen" von Verena Freimuth findest Du HIER!

 


Anzeige

Lotus Vita Wasserfilter

Natürlich Erfolgreich sein

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Heilige Geometrie - Lichtsprache ---------- Spirituelle Mode -------- www.PradiseOnEarth.eu

Autorin - Heilerin - Aktivierung Selbstheilungskräfte - Schöpfungssprache Spirituelle Mode: Paradise on Earth

Litios Lichtkristalle Gewinnspiel 2019

Litios Lichtkristalle Gewinnspiel 2019

  

Gewinnen Sie vom 11.11. - 22.11.2019 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

maona TV

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Natürlich Erfolgreich sein

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige