Heirate dich selbst: Sei egoistisch 3

Veit Lindau - Autor bei ViGeno

Heirate Dich selbst -
sei bitte egoistisch - Teil 3.
 

von Veit Lindau -
 
 

Sei bitte egoistisch.
Der nächste Entwicklungsschritt besteht darin, zu lernen, Deiner Umgebung gegenüber ehrlich und genau zu kommunizieren, was gerade geschieht: „Oh Liebling, es ist mal wieder so weit: Mein Chef hat mich runtergeputzt und ich fühle ich mich klein und verunsichert. Kannst Du mich bitte in den Arm nehmen und kurz halten?“ Oder: „Ich weiß, dass es eigentlich lächerlich ist, doch mir ist es gerade wichtig, dieses letzte Stück Kuchen nicht mit Dir zu teilen.“(*)

Die Meisterstufe in diesem Entwicklungsprozess heißt Liebevolle Selbstironie. Humor hilft enorm, um Deiner Menschlichkeit und dem manchmal so verdammt langsamen Heilungsprozess gelassen zu begegnen.

Andrea und ich leben nun seit 19 Jahren fast 24 Stunden am Tag neben- und miteinander. Wir teilen Leben, Arbeit, Sex – einfach alles. Du kannst mir glauben, dass das für jede Menge Reibungspunkte sorgt.

Früher waren wir noch so tief in unsere alten Geschichten verstrickt, dass wir oft kaum handlungsfähig waren. Mittlerweile ist vieles vollendet und geheilt, doch immer noch kann es vorkommen, dass wir die Wunden des anderen punktgenau treffen, und er innerhalb von Sekunden zu einem kleinen, bockigen, wütenden, ängstlichen Kind mutiert.

Was uns sehr geholfen hat, die übertriebene Dramatik aus solchen Momenten zu nehmen, sind Humor und Spiel. Anstatt in der alten Story verloren zu gehen, übertreiben wir unsere Gefühle ganz bewusst.

Wir stülpen die Schmolllippen nach außen und stellen die Liebe des anderen so theatralisch (**) infrage, dass wir gar nicht anders können, als über uns zu lachen.

Falls Du Dich gerade fragst, was Du mit diesem Bericht anfangen sollst, weil Dir in solchen Situationen überhaupt nicht zum Lachen zumute ist, lass diese verrückte Vorstellung bitte nicht sofort los.

Frag meine Frau: Es gibt keine empfindlichere Gefühlsmimose als mich. Wenn es mir gelingt, immer öfter über mich zu lachen, dann schaffst Du es auch. Selbst wenn es sich am Anfang eher wie Galgenhumor anfühlt.

Respektiere Deine Vergangenheit und heile sie. Erforsche Deine Bedürfnisse und erfülle sie. Doch nimm Dich dabei nicht zu ernst. Mach die Augen auf: Jeder Mensch um Dich herum wünscht sich auch, erkannt, geliebt und erfüllt zu sein. 

Dich selbst zu lieben ist kein destruktiver Egoismus, sondern das größte Geschenk, das Du Deinen Mitmenschen machen kannst.

Ein Mensch, der gut für sich selbst sorgt, entkrampft sich und erlaubt dadurch auch seiner Umgebung, sich zu entspannen. Er strahlt Fülle und Freude aus. Er wird zur Quelle und unterstützt andere in der Erfüllung ihrer Bedürfnisse.

Bist Du ein guter Mensch und möchtest gern die Welt retten? Das find ich wunderschön.
Tu der Welt einen Gefallen und fang mit Dir selbst an: Rette Dich.

Herzlichst
Veit Lindau

Der Artikel ist ein Auszug aus dem Buch "Heirate dich selbst" von Veit Lindau.

(*)  Bei diesem Entwicklungsschritt hilft Dir auch ein Buch von Gay und Kathlyn Hendricks weiter, das ich sehr empfehlen kann: Liebe macht stark. Von der Abhängigkeit zur engagierten Partnerschaft.
(**) Wir nennen es Titanic-Feeling, nach dem romantischsten und dramatischsten Film aller Zeiten.

 

 


Anzeige

Astralreisen

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

aqasha Shop

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige