Handauflegen

Anzeige
Vadim Tschenze - Autor bei ViGeno

Handauflegen

von Vadim Tschenze

Heiler arbeiten mit dem Handauflegen seit tausenden von Jahren. Ich persönlich halte von diesen Methoden des Handauflegens sehr viel und arbeite selbst unter anderem mit dem Handauflegen seit über 18 Jahren.

Das Handauflegen hat es in sich! Man kann dadurch die Energieübertragung ermöglichen, aber auch vieles im Körper des Klienten zur Selbstheilung bewegen.

Alle lebenden Organismen strahlen Energie aus und diese kann weitergeleitet werden. Dieses Prinzip des Energieaustausches ist immer vorhanden. So kann man einige Energieimpulse z.B. einem erkrankten Organ übertragen.

Auch Wissenschaftler sprechen davon, dass durch Handauflegen ein leichter Energiestrom zu dem Klienten übertragen wird.

Das Handauflegen beeinflusst jedoch nicht nur den Körper sondern auch die Aura sowie die Chakren des Klienten. Durch verschiedene Techniken, auch durch Handauflegen, können Sie das Aurafeld in seiner Reichweite verändern. Was bewirkt das genau? Unsere Selbstheilung wird aktiviert.

Folgende Übung funktioniert gut, um sich selbst auf ein energetisch höheres Niveau zu bringen, wenn man gerade in disharmonische Gefühle verstrickt ist.

Wiederholen Sie das Wort "Genesung" mehrmals und stellen sich vor, diese Energie umhüllt Sie voll und ganz. Stellen Sie sich vor, diese Schwingungen fließen in Form von Licht durch Ihren Körper und die Umgebung wird immer heller. Machen Sie Ihre Augen nun zu und konzentrieren sich auf Ihre Fußsohlen. Reiben Sie Ihre Hände 2 Minuten lang. Legen Sie beide Hände auf die Knie. Die Energie fängt an zu fließen.

Dieser Energiestrom bewegt sich hauptsächlich entlang der Nervenbahnen und Akkupunkturkanäle unseres Körpers und beeinflusst damit direkt das Nervensystem. Der Patient, der in bekleidetem Zustand behandelt wird, kann diesen Energiestrom in der Regel deutlich fühlen. Als Wärme, Strömen, Kälteschauer, Vibrieren oder als leichten elektrischen Strom.

Handauflegen ist seit tausenden von Jahren in Benutzung. Viele von uns machen es unbewusst. Wenn Ihr Kind sich den Kopf angestoßen hat, geht es zu Ihnen, Sie legen Ihre Hand darauf und das Kind weint nicht mehr, nicht wahr?

So und nun ein zweiter Vorgang. Reiben Sie Ihre Hände. Halten Sie sie 2 Minuten lang am Bauch. Nun bringen Sie den Daumen, den Zeigefinger und den Mittelfinger zusammen und schließen Ihre Augen. Sagen sie: „Ich heile mich“. Legen Sie nun die zusammen gehaltenen Finger wieder auf den Bauch.

Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit
Ihr Vadim Tschenze

 


Anzeigen

19. Kongress - Geistiges Heilen - DGH e.V.

 4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

 

Mehr zum Autor dieses Artikels

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

i+like Bioresonanz Produkte

Anzeige

19. Kongress - Geistiges Heilen - DGH e.V.

Anzeige

Autor werden bei ViGeno

Spirituelle Veranstaltungen 2021

ViGeno Veranstaltungskalender

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

RLB Lotusblüte TV

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.