Die Mondphasen

Vadim Tschenze - Autor bei ViGeno

Die einzelnen Mondphasen und Ihre Eigenschaften

von Vadim Tschenze

Eigenschaften der Mondphasen.

Neumond
Der Neumond hat besondere Kräfte. In dieser Phase wird alles gereinigt. Den Körper und die Seele können Sie in dieser Phase aufpeppen. Am Neumond sollte man sich auch entschlacken, einen oder mehrere vegetarische Tage einlegen oder mit dem Fasten anfangen. Sie können in dieser Zeit auch mit einer Raucherentwöhnung beginnen. Wenn Sie Bäume beschneiden möchten, tun Sie es nur am Neumond, so wachsen diese besser.

Zunehmender Mond
Bei zunehmendem Mond hat die Heilung doppelte Wirkung und verläuft doppelt so schnell wie normal. Wäsche waschen ist in dieser Zeit schlecht, da man mehr Waschmittel verbraucht als sonst.

Vollmond
In dieser Phase schmerzen und bluten Wunden stärker. Bei Vollmond gibt es viel mehr Unfälle, Verbrechen und Frühgeburten als sonst. Was gut gelingt, ist das Kräuter sammeln. Die Kräuter, die bei Vollmond gesammelt werden, haben eine starke magische Wirkung und halten länger. Beschneiden Sie bei Vollmond ja keine Bäume, sonst gehen sie schnell kaputt.

Abnehmender Mond
Bei abnehmendem Mond wird der Stoffwechsel angeregt, man darf mehr essen und nimmt nicht zu. Im Garten können Sie die Aussaat von Wurzelpflanzen starten. Sie dürfen in dieser Phase aber keine Bäume gießen.

Sammeln Sie selbst Kräuter in der Natur oder haben Sie einen Garten und kultivieren Sie Kräuter? Dann sollten folgende Ratschläge besonders beachtet werden, da sie helfen, die Kräuter leichter aufzuziehen und mehr Freude am Garten zu haben.

Sammeln Sie die Wurzeln nur bei Vollmond. Blätter sollten Sie bei zunehmendem Mond pflücken. Auch Blumen halten länger in der Vase, wenn Sie diese bei zunehmendem Mond abschneiden.

Haben Sie Fruchtbäume? Früchte und Samen sollten bei Mond im Schützen oder im Löwen gepflückt werden, so bleiben sie länger erhalten.

Umpflanzen sollten Sie Ihre grünen Freunde generell bei zunehmendem Mond.

Haben Sie Unkraut im Garten und nervt es Sie, damit zu kämpfen? Unkraut sollte bei abnehmendem Mond entfernt werden, so geht die Wurzel schneller in Verlust und das Unkraut wächst kaum noch nach. Probieren Sie es einfach mal aus. Pflanzen schneidet man bei abnehmendem Mond. Und der letzte Tipp von mir: Düngen Sie Pflanzen bei Vollmond, sie nehmen dann die Mineralien schneller und sicherer auf.

Herzlichst Ihr Vadim Tschenze

 


Mehr zum Autor dieses Artikels

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Lotus VitaTrinkwasser Filter

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Change It - Erlebe Deine Veränderung

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige