Bewusstsein: Weisheit-Liebe-Kraft Übungen

Anzeige
Ursula Wetzig - Autorin bei ViGeno

Bewusstsein: Urtugenden - Weisheit, Liebe und Kraft - Übungen.

 

von Ursula Wetzig -

 

Das Prinzip der Urtugenden – Weisheit, Liebe und Kraft.
U?BUNG 1 – ERDUNG UND GEISTIGE ANBINDUNG
Atme ruhig und gleichma?ßig. Stelle Dir vor, wie aus Deinen Fu?ßen Wurzeln wachsen, die sich in das Erdreich graben. Diese bahnen sich den Weg durch die verschiedenen Erd– und Gesteinsschichten bis hin zum Feuer im Erdinnern. Lasse jetzt diese Kraft entlang der Wurzeln wieder zuru?ck fließen in den Ko?rper und stelle Dir vor, wie Du mithilfe dieser Kraft zu einem gesunden Stamm mit voller Baumkrone wa?chst. Die Zweige der Krone strecken sich bis in den Himmel hinauf, und die Kraft von Mutter Erde steigt u?ber die letzten Zweige der Spitze in den Himmel auf.

Dort vereint sie sich mit dem Licht der Sonne, der Quelle und kehrt gemeinsam mit diesem wieder u?ber ihre Bla?tter und A?ste zuru?ck u?ber den Stamm zu den Wurzeln in die Erde. Du bist der Kanal im Zentrum des Kreislaufs zwischen Himmel und Erde und vermittelst zwischen den beiden Welten.

U?BUNG 2 – ERDUNG UND GEISTIGE ANBINDUNG
Die zweite Form arbeitet u?ber die Verbindung der menschlichen Energiezentren, die als Erd- und Seelenstern bezeichnet werden. Der Erd- oder Seelenstern sind außerko?rperliche Chakren und durch die kristalline Struktur des feinstofflichen Ko?rpers als Erd- oder Seelenkristall erfahrbar. Beide ko?nnen nur gemeinsam aktiviert werden, da jeder Teil dem anderen erst ermo?glicht, sich voll zu entfalten. Der Seelen- und der Erdstern bilden je eine Ha?lfte und zusammen ein Ganzes, um auch auf dieser hohen energetischen Ebene fu?r ein Gleichgewicht zu sorgen. 

Der Erdstern liegt etwa fu?nfzehn Zentimeter unterhalb der Fu?ße und bildet zusammen mit den Fußchakren, die Nebenchakren sind, ein miteinander verbundenes Dreieck, das den Menschen verankert und somit erdet. Dies ermo?glich uns eine gute Bodenhaftung oder wo?rtlich ausgedru?ckt hilft uns „mit beiden Beinen fest auf der Erde zu stehen.“

Ohne den Erdstern ko?nnten die Fußchakren und das Wurzelchakra nicht funktionieren. Daher ist er fu?r eine stabile Erdung von großer Bedeutung. Eine gute Erdung ermo?glicht Dir, voll in Deinem Ko?rper zu sein und voller Vitalita?t und Sta?rke durch das Leben zu gehen. Mit einer guten Erdung kannst Du Dich nach oben zur geistigen Welt o?ffnen. Der Erdstern ist schwarz. 

Der Seelenstern befindet sich etwa fu?nfzehn Zentimeter u?ber dem Kopf, dem Kronenchakra. Der Seelenstern stellt die Verbindung zur Seele her. Hier ist die Heimat des Ho?heren Selbst, unsere wahre Essenz, und auch des Seelenplans.

Der Seelenstern verbindet den Himmel und die Erde, den Geist und das Ko?rperliche. Mit seiner Hilfe kann das Geistige in das Ko?rperliche integriert werden und wiederum mit dem Erdstern korrespondieren.

Daher kann der Seelenstern auch nur durch die Erdung aktiviert werden. Ein aktivierter Seelenstern ohne Erdung bringt also nichts. Der Seelenstern besitzt die Fa?higkeit, Lichtimpulse aufzunehmen und empfa?ngt somit das Sonnenlicht oder das Licht der Sterne. U?ber den Seelenstern erfahren wir unser Verbundenheit, das Eins-Sein mit allem. Seine Farbe ist Magenta. 

Probiere die Verbindung fu?r Dich aus, um es fu?r Dich erfahrbar zu machen. Ich empfehle Dir bei allen energetischen U?bungen, stets auf eine gute Erdung und Verbindung zum Seelenstern zu achten. Du bist so geschu?tzt und reinigst Dich dadurch.

U?BUNG – VERBINDUNG MIT ERD- UND SEELENSTERN
Setze Dich mit geradem Ru?cken auf einen Stuhl und setze die Fu?ße auf dem Boden ab. Lege die Ha?nde locker auf die Oberschenkel, schließe die Augen und atme ruhig und gleichma?ßig. Schicke Deine Aufmerksamkeit zu den Fu?ßen und stelle Dir etwa fu?nfzehn Zentimeter unterhalb Deiner Fu?ße ein Energiezentrum, a?hnlich einem großen Kristall, den Erdstern, vor. Von diesem reicht eine Energielinie bis in den Mittelpunkt der Erde.

Schicke Energie entlang dieser Linien u?ber Deinen Erdstern zum inneren Feuer der Erde und spu?re die Energie, die zu Dir zuru?ckkommt. Lasse diese Energie aufsteigen bis zur Ho?he Deines Herzens und sende jetzt Energie hinauf zu Deinem Seelenstern, der etwa fu?nfzehn Zentimeter u?ber Deinem Kopf sitzt.

Der Seelenstern verbindet Dich mit der Quelle Deines Seins, und von dort la?sst Du die Energie zuru?ck zu Deinem Herzen (Deinem Seelenraum, der inneren Sonne oder dem Herzkristall) fließen. Im Herzraum verbinden sich beide Energien. Du kannst diese Energien der Weisheit, der Liebe und der Kraft jetzt u?ber Deinen physischen Ko?rper hinaus ausdehnen, so dass Dein gesamter Ko?rper, der ganze Raum in dem Du Dich befindest, vom Licht umhu?llt ist. Fu?hle den Schutz und die Geborgenheit in dieser reinen Spha?re des Lichts.

Herzlichst
Ursula Wetzig

 


Anzeigen

19. Kongress - Geistiges Heilen - DGH e.V.

 4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

 

Mehr zum Autor dieses Artikels

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

i+like Bioresonanz Produkte

Anzeige

19. Kongress - Geistiges Heilen - DGH e.V.

Anzeige

Autor werden bei ViGeno

Spirituelle Veranstaltungen 2021

ViGeno Veranstaltungskalender

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

RLB Lotusblüte TV

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.