Gedicht über die Liebe - Palomino

Anzeige
Ulrike Dietmann - Autorin bei ViGeno

Gedichte über die Liebe - Palomino.

 

von Ulrike Dietmann -
 

 

Palomino.
Sein Fell glänzt golden in der Sonne.
Seine Mähne ist gesponnen von Engeln, fast weiß.
Sein Auge ist mild wie der Sommerwind auf einer einsamen von Blumen übersäten Wiese.
Sein Atem ist weich und voll vom Duft wilder Rosen.

Er, der König, der Mann, legt mir sein Herz zu Füßen,
das kostbarste Geschenk, das mir je gemacht wurde.
Den ganzen Morgen habe ich schon davon geträumt. 

Habe mich von einer Seite auf die andere gewälzt voll von dem süßen Honig, der durch meine Glieder fließt.

Jetzt stehe ich neben dem goldenen Pferd - und neben ihm, dem Mann, unter der Sonne der Liebe.

Eine Schar von Engeln mit flatternden Flügeln und eine Herde freier Pferde haben uns hierher geführt in diesen Augenblick, wo unsere Körper, unsere Seelen, unsere Herzen eins werden.

Die Hochzeit findet statt unter den Augen des Palomino.
Er segnet unsere Verbindung.
Wir sind eins jetzt, Mann und Frau.

Seine Hand umschließt meine.
Er führt mich, er schützt mich mit der Kraft seines Herzens.
Seine Liebe ist pur. Sie weckt in mir die Reinheit meines Herzens. 

Ich kann nicht aufhören zu singen, zu tanzen, mich auszudehnen bis ans Ende der Welt.

Ich trage ein weißes Kleid, er trägt einen schwarzen Anzug. Ich liebe jede Faser am Tuch seines Jacketts, jede Perle an meinem Rock. 

Ich lasse den Saum meines Kleides durch meine Hände gleiten und erinnere mich daran, dass ich ein Engel bin und dass der Mann, der mir gegenübersteht, im Gewand des Bräutigams, ein ebenso auf die Erde gestiegenes himmlisches Wesen ist.

Seine Güte und Großherzigkeit erkenne ich an seinen Händen.  

Ein Blick von ihm auf das himmlische Pferd sagt mir, dass seine Seele rein ist wie Sternenstaub. 

Der Palomino ist sein Geschenk an mich zu unserer Hochzeit. 

Und er selbst ist ein Geschenk des Palomino an mich.

Meine Augen füllen sich mit Tränen.

Nein, ich werde nicht vergessen, dass wir alle himmlischen Ursprungs sind.

Dass die Liebe ein Geschenk des Himmels ist, überreicht von einem Pferd mit weißem Haar.  

Herzlichst
Eure Ulrike Dietmann

 


Anzeigen

19. Kongress - Geistiges Heilen - DGH e.V.

 4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

 

Mehr zum Autor dieses Artikels

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

i+like Bioresonanz Produkte

Anzeige

19. Kongress - Geistiges Heilen - DGH e.V.

Anzeige

Autor werden bei ViGeno

Spirituelle Veranstaltungen 2021

ViGeno Veranstaltungskalender

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

RLB Lotusblüte TV

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.