Psychologie: Wichtige Fragen rund um Glück, Heilung und bewusst Sein

Satyam S. Kathrein - Autor bei ViGeno

Wichtige Fragen rund um Glück, Heilung und bewusst Sein

von Satyam S. Kathrein

Margit aus Graz, Österreich fragt:

Eine Freundin von mir hatte gerade beim Wünsche-Seminar einen Herzstillstand. Obwohl ihr eine sehr gute Therapeutin geraten hatte, nach psychosomatischen Ausfällen des Körpers, mit Dingen aufzuhören die in ihr vom Ego gesteuert die wirkliche Wandlung um die es ihrer Seele geht verhindern.

Nachdem sie dann im Krankenhaus mit der Tatsache konfrontiert wurde, dass das Ego lieber den Körper zerstört, als die Fäden der Macht loszulassen, wollte sie das nicht hören, sondern nur permanentes Ai, Ai vom Doktor und Ehemann.

Der Ehemann, seit zwanzig Jahren unfähig ihr Familienboot in gesunde Gewässer zu schippern, unterstützte im wichtigsten Moment auch diesmal nicht im Sinne der Evolution, er dachte nur an sich und dass seine „Mama“ von dannen ziehen könnte. Er verhinderte den Besuch der Therapeutin und brachte das wichtige Transformationsthema seiner Gemahlin so von seinem eigenen Ego gesteuert nahe, dass sie den Kontakt zur Therapeutin aufkündigte. Was kann ich meiner Freundin raten?

Satyam S. Kathrein:

Es ist leider Realität, dass aus Trauma-Gründen in uns ein Ersatz-Ich leicht das Ruder übernimmt und dieser Gnom oder Schneewittchen mit immensem Schmerzkörper und vom Ego installierter Angst den Fortschritt der Seele verhindert. Die Therapeutin hat vollkommen recht mit ihrer Behauptung, Ihre Freundin sollte unbedingt diese Dame wieder als Beraterin zulassen, damit seelengerechte Quantensprünge passieren können.

Claudia aus Fischbach fragt:

Bin mit meinen beiden Kindern vor etwa vier Jahren aus der italienischen Schweiz wieder nach Deutschland gezogen. Nach verschiedener spiritueller und therapeutischer Lektüre vertraute ich uns einem Seminarleiter an, der mir den Unterschied zwischen Ego-Handlungen, Wunschdenken und Bewusstseinsarbeit näher brachte. Er war uns mit seinem Team eine riesige Hilfe um Fuß zu fassen.

Doch mein Ego sträubte sich gewaltig gegen Nachweise wo auch ich bereits zu Täterschaft und Missbrauch gegriffen hatte. Zusätzlich hatte sich noch in der Schweiz mein Körper mit Krebs gegen ein Leben in Lüge gewehrt. Ich beendete mein inneres Fortkommen in diesem neuen Kreis, wollte nicht dauernd mit mir selbst konfrontiert werden.

Mein Weg danach hieß Brandon Bays, ich ließ mich vollkommen fallen in diese wunderbare Heilarbeit, bis hin dazu, dass ich heute selbst Praktiker dieser Bewegung bin. Doch obwohl ich bei Brandon Bays freie Fahrt habe, wollen meine Klienten nicht so richtig anbeißen oder rügen mich immer wieder wegen meiner soldatischen Art. Letztens sagte einer, hinter meiner liebevollen Maske zeige sich kaum verborgen eine wütige Fratze, die energetisch und körperlich Angst einflößt. Außerdem hat sich mein Krebs wieder gemeldet, was soll ich machen?

Antwort:

Stoppen Sie als erstes Ihre therapeutische Arbeit, so richten Sie mehr Schaden als Nutzen an. Als zweites kann ich Ihnen nur raten in eine Nachschulung von besserer Güte aufzubrechen. Sie brauchen therapeutische Hilfe die bis an Ihren Kern reicht und mehr bewussten Willen, um diesen Prozess vollkommen durchzustehen.

Gitti aus Frankfurt:

Ich mag die Bücher von Tolle, aber er steht leider nicht als Helfer zur Verfügung. Herr Kathrein, ist Ihre Bewussteinsarbeit in seinem Sinne?

Antwort:

Liebe Gitti, Sie können gerne meine Therapiemethode testen, bin selber von Herrn Tolle begeistert und arbeite in diesem Sinne.

Bernd aus Augsburg fragt:

Habe Kurse wie Yoga und autogenes Training besucht und mich auch mit Meditation beschäftigt. Nur mit meiner neuen Freundin stecke ich auf einmal wieder in alten Mustern fest. Ich weiß, es gibt in meinem Leben Wiederholungen. Soll ich jetzt erneut den Partner wechseln?

Antwort:

Ergründen Sie wohin ihre Erfahrungen Sie bringen sollen. Welches Lebensthema steckt in Ihrer Geschichte? Die Seele sucht sich für ihr Thema in diesem Leben die geeigneten Eltern, das Umfeld und die Zeitschiene um mit dem Druck dieser Prägung den Diamanten der Seelenreife umzusetzen. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit, wir können in einer Sitzung genau betrachten was für Sie auf der Lebensbühne anliegt.

Christine aus Hamburg fragt:

Habe ihre lustigen Zen-Männer auf dem Allegria-Festival getroffen, diese verbreiteten Ihre Message: Vergiss – Wünsche an den Orbit – Engel-Krempel – Geheimniskrämerei – 2012 fällt aus! War das ernst gemeint?

Antwort:

Ja natürlich, hinter alledem steckt lediglich der Ego-Hang zu Macht, Erfolg und viel Geld. Und manchen macht es auch ganz besonders viel Spaß die Menschheit an der Nase herumzuführen. Gab´s allerdings zu allen Zeiten. Wer wirklich ins Glück möchte, muss durch die harte Schule der Selbsterkenntnis, wie Phönix durch die Asche. Abkürzungen führen nur auf Umlaufbahnen von denen viele in diesem Leben nicht zurück finden. Die Qual der Wahl hat große Verführungen und noch größere Selbstverantwortung.
Doch auch alle Beteiligten an heuchlerischer, unnützer, menschenverachtender Ratgebergrütze werden ihren eigenen Zeitpunkt erleben an dem sie sich vor der höchsten Instanz verantworten müssen.
Ich kann nur empfehlen, achten Sie auf Ihre Wahl und glauben Sie nicht alles was die Medien behaupten. 

Frank aus Salzburg, Österreich fragt:

Sehr geehrter Herr Kathrein, habe Ihr Ego-Buch gelesen und bin einerseits sehr aufgewühlt und andererseits versuche ich die Ego-Ecken in mir und bei meiner Freundin auszukundschaften. Das Männer unter dem Pantoffel stehen ist ja hinlänglich bekannt, aber meine Frau schwankt ständig von der Zuckerpeitsche zum Süßbrot und ich spiele das Spiel mit, damit ich meine Ruhe habe. Was, wie tun?

Antwort:

Lieber Frank, das kennen fast alle Männer und fast alle Frauen. Die Kontrolldramen, nachzulesen in meinem Gymnation-Buch, halten uns alle im Griff bis wir die Zusammenhänge begreifen und den Mut finden ohne weitere Ego-Spiele die Liebe zu entfachen die der liebe Gott für uns möglich macht. Also, keinen Schmarrn miteinander erzeugen, sondern sich lieber gemütlich am Kaiser-Schmarrn erfreuen. Oder wahlweise die guten Nockerln!
Ba ba und alles Gute für Euch…

Mehr der Geschichten ein anderes Mal…
Mit besten Grüßen Euer
Satyam S. Kathrein

Ps.: Hallo Satyam,
fein Dich hier bei Vigeno zu finden, möchte auf diese Weise einfach Danke sagen für das schöne Seminar im Juli. Meine Engstirnigkeit hat nachgelassen und mein Freund fand es ebenso toll. Hatten danach einen super Urlaub, Gardasee – Venedig…! Und es hält auch heute noch an.
Danke & liebe Grüße
Irene

 


EARnetic - Trainiere JETZT dein Unterbewusstsein

Lotus Vita Trinkflaschen

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Lotus VitaTrinkwasser Filter

Anzeige

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

EARnetic - Trainiere JETZT dein Unterbewusstsein

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige