Bewusstsein: Spirituelles Wissen 6

Anzeige
Margot O. Strebel - Autorin bei ViGeno

Spiritualität im Alltag - Teil 6 -

 

von Margot O. Strebel -

 

 

 

Wie setze ich spirituelles Wissen im Alltag um?
 hast du viele Workshops hinter Dir, deren Konzepte Dir nur eine kurze Zeit dienten?
 oder kannst du sie gar nicht im Alltag umsetzen?
 sind dir viele menschliche duale Programme bewusst, aber du kannst sie nicht ändern?
 bist du Glaubenssätzen und Mann-Frau-Programmen mehr oder weniger bewusst ausgeliefert?
Physischer Trennungsschmerz
Das 6. Grundprinzip heisst:
ich schaffe alle Herausforderungen des Lebens
oder für alle Herausforderungen, die ich mir kreiert habe, habe ich die Kraft, die Stärke und das Bewusstsein und alle Unterstützung, die ich brauche.

Unterstützung
Ich habe im Leben alle Unterstützung die ich für mein Wirken und Sein in dieser Realität brauche. Egal in welcher Form, ob magische feinstoffliche Hilfe oder menschliche und materielle Unterstützung. All diese Unterstützung habe ich mir kreiert. Wenn ich Hilfe und Unterstützung nicht annehmen kann, trenne ich mich von Teilen von mir Selbst. Dahinter steht
- geringe Selbstwertschätzung
- Emotionen wie Scham
- Ängste sich tiefer auf Beziehung einzulassen und damit auf sich selbst tiefer einzulassen
- Glaubenssätze wie: 

o als Meister kann ich alles, brauche niemanden = Trennung
o Angst vor Abhängigkeit und Verpflichtung
o nur wer mehr gibt handelt göttlich
o usw.
Das Prinzip der Trennung zieht sich wie ein roter Faden durch die ganze Menschheit Geschichte. Konflikte, Kriege, Beziehungsprobleme haben immer mit Trennung zu tun. Trennung von meinem göttlichen oder höheren Selbst und dem WIR dem ALL-EINS-SEIN = Einheit.

Physischer Trennungsschmerz
Wir alle kennen den tiefen physischen Schmerz wenn wir einen geliebten Menschen durch Tod oder Trennung verlieren. Tiefe seelische Verbindungen, die nicht mehr weiter physisch gelebt werden können, aus welchen Gründen auch immer. Oft stellen sich sogar körperliche Veränderungen ein, wie zu- oder abnehmen, Herzbeschwerden oder psychische Krankheiten. Auch wenn wir scheinbar oberflächlich durch physische Anziehung/physisches Aussehen mit anderen in Beziehungen kommen, steht dahinter eine tiefe Seelenverbindung, die uns einen Teil unseres Lebensweges gemeinsam gehen lässt oder die ein ganzes Leben hält. 

Was wir in dieser Seelenverbindung erlebt haben an Bereicherung, Gemeinsamkeiten, Entwicklung, Transformation und Heilung sind Bezugspunkte von Einheit und bei geschlechtlichen Beziehungen Einheit von Mann und Frau und dienen der nächsten Beziehung, wenn ich darüber Bewusstsein erlange.

Deshalb ist wichtig nach Trennungen alle offenen Gestalten, Verletzungen und Emotionen selbstreflektierend mit Bewusstsein Arbeit und/oder therapeutisch anzugehen, um die Essenz der Erfahrung zu ernten. Dann wird aus Erfahrung Bewusstsein und wir kreieren Bezugspunkte für Einheit.

Selbstverantwortlich weiss ich dass ich mir dies alles kreiert habe um Bewusstsein zu erlangen.
Der Trennungsschmerz den ich erleide, auch wenn ich damit einverstanden bin, oder die Beziehung zur Belastung wurde ist ein wichtiger Integrationsvorgang die Essenz unserer Beziehung im Physischen auf Terra Gaia zu verankern. 

Das Christus Prinzip: in die menschliche Matrix einzutauchen durch Verrat und Leiden und Trennung um Erlösung und Auferstehung zu erfahren. 

Wenn ich selbstreflektierend bewusste Integrationsarbeit leiste, komme ich an den Punkt, wo ich meinem Verräter/Täter dankbar bin für Bewegung, Veränderung und Bewusstsein Entwicklung und schlussendlich Heilung und Erlösung. Selbstverantwortlich habe ich mich verraten, mein ganzes göttliches Sein. Also jeder Trennungsschmerz ist ein wichtiger Bezugspunkt für Heilung und Erlösung und damit für Einheit.

Selbstmitleid – schlechtes Gewissen - Selbstverantwortung
So viele Menschen tragen jahrelang Verletzungen und Trennungsschmerz mit sich rum, verstricken sich in Details wer was wo wann böswillig gesagt oder getan haben soll. Wir kennen alle die berühmten jahrelangen Nachbar- oder Freundschaft Streitereien. Dies hat alles mit Abstossung zu tun, egal ob ich Opfer oder Täter bin. Wenn es in einer Beziehung egal welcher Art ums tiefere Einlassen auf einander geht geschehen Missverständnisse die zur Trennung (Abstossung) führen. Tiefer auf einander einzulassen heisst zusammen gefasst: 

mein Gegenüber zu Lieben und zu Ehren wie er/sie ist und nichts persönlich zu nehmen
nehme ich es persönlich ist mein Gegenüber mir Spiegel etwas zu erkennen, was bei mir offen ist und geheilt oder erkannt werden darf. 

Je mehr ich Bewusstsein erlange, je tiefer kann ich mich einlassen und je kraftvoller werden Begegnungen. Wir erkennen wer wir sind. Die letzte Angst ist vor uns selbst, unserem ganzen göttlichen Sein. Deshalb bedienen wir uns der Trickkiste der Menschlichen Matrix mit den vielen Programmen der Abstossung mit Selbstmitleid und schlechtem Gewissen.  

Entwicklung ohne Leiden / Global
Viele Inkarnationen haben wir Bezugspunkte für physischen Trennungsschmerz durch Leiden kreiert. Jetzt dienen uns diese Bezugspunkte zur Integration unserer Seele. Wir sind jetzt inkarniert um die Essenz unserer Erfahrungen zu ernten. Es geschieht Heilung und Erlösung, Täter und Opfer, Mann und Frau sind in mir vereint. Und je höher das Bewusstsein, also je tiefer unsere Seele im physischen Körper auf Terra Gaia integriert ist geschieht Entwicklung ohne Leiden und Trennung. Ein grosser Schritt für die Menschheit.

Übung Gehe eine vergangene Beziehungen durch, die Dich noch beschäftigt oder wovon Du glaubst, dass sie Dich belastet. Kannst oder willst Du diese Person ins Herz nehmen? Was geschieht mit Dir und der anderen Person, wenn Du sie ins Herz nimmst? Schreibe all Deine Emotionen und Gefühle und Wahrnehmungen über Eure Beziehung auf. Wiederhole die Übung mit der gleichen Person bis Du immer tiefere heilsame Erkenntnis über Eure Beziehung erlangst und die Essenz dieser Erfahrung als Bewusstsein erntest.

Sollten starke Emotionen, die zu Beginn normal sind, nicht vergehen oder der Trennungsschmerz physische oder psychische Reaktionen auslösen, solltest Du mit einem Mentor, Spirituellen Lehrer oder einer integren bewussten Gruppe wirken und sein.   

Zusammenfassung Teil 6
Trennungsschmerz ist ein wichtiger irdischer Bezugspunkt für Integration von Bewusstheit um es als Bewusstsein im Alltag leben zu können was gleichzeitig die tiefere Inkarnation der Seele in den physischen Körper ist (Erleuchtung). Wenn ich den Schmerz und die Trennung selbstreflektierend und selbstverantwortlich durch Bewusstsein Arbeit auflöse oder transformiere. Je höher das Bewusstsein geschieht Transformation und Heilung ohne Leiden, ein enormer Schritt für die Menschheit.

Mein Wirken und Sein
Seit Anbeginn der Menschheit formieren sich die Menschen in Gruppen wie Familie, Vereine, Dörfer, Stätte und Länder. Nach der Phase des Vergessens und der Teilung (viele nennen es Trennung) sind wir schon länger in der Phase der Ermächtigung und des Vollbewusstsein als physischer Mensch. Jetzt entstehen integre beseelte Gruppen, die sich bald auch in der Wirtschaft und Politik verbreiten und zeigen werden, je mehr Menschen solche Körperschaften bilden und darin wirken und sind. 
Seit Jahren bilde ich als Mentor/Spiritueller Lehrer mit ganzheitlicher und psychologischer Ausbildung mit Menschen, die bewusst sein wollen als Mensch wer sie sind und wissen wollen was ihr Liebes- und Lichtschlüssel ist

ich bin Gruppen
Wir wirken und sind im Bewusstsein wie oben beschrieben und noch ausführlicher auf meinem Flyer unter  ichbindu.ch/images/Flyers/ichbingruppen.pdf .
Eine Gruppen-Dynamik, wo der Einzelne zum Meister und Mentor wird und seiner Berufung entsprechend zum Spirituellen Lehrer einer ich bin Gruppe werden kann. Auch zwischen den Wochenend-Workshops sind wir alle miteinander über Mail-Austausch und Teilen verbunden und unterstützen uns gegenseitig als Berater und Coach zum Üben und Vertiefen und Einlassen aufs Gegenüber und loslassen was uns nicht mehr dient. 

Es gibt keine Bedingungen oder Verpflichtungen um Teilnehmer einer ich bin Gruppe zu sein. Es soll ein inneres Bedürfnis und eine Freude von Dir sein mit uns zu wirken. 

Unsere Wochenenden können starke Prozesse oder Aktivierungen mit Körper-Symptomen und Erleuchtung Zuständen auslösen. Du kannst Dich jederzeit danach an mich oder die ganze Gruppe oder einzelne der Gruppe wenden. Prozesse dienen uns nach wie vor zur Integration und Heilung der Vergangenheit. Unsere Treffen sind freudvolle Begegnungen wo viel gelacht wird und göttliche Begegnungen und Berührungen im Moment geschehen.

Die Essenz (Meditation) des Wochenendes bekommst Du in Form einer CD gleich mit nach Hause. Auf meiner Webseite unter Medien findest Du einige ganze Meditationen zum gratis Gebrauch.
Ich bilde ich bin Gruppen überall in Schweiz, Deutschland und Österreich wo 5 oder mehr Personen zusammen kommen um in einer integren Gruppe zu wirken, integrieren, heilen, transformieren und zu sein wer wir sind verbunden mit globalem energetischen Weltendienst.

Spirituelle Gruppen Reisen
Starke Veränderungen, Neuausrichtung, Durchbrechen von Gewohnheiten und Motivation findest Du auf unseren Gruppen-Reisen. Details siehe unter ichbindu.ch/Index.php/reisen/uebersicht mit Flyer und genauen Reisebeschreibungen.
Das Sein an Kraftorten und freudvolle Begegnungen mit Menschen und anderen Kulturen lässt uns tiefer erfahren wer wir sind und löst Erkenntnisse und Offenbarungen aus. Wir ernten die Essenz unserer Erfahrungen. Reisen 2014:
26.9. – 12.10.2014 Kambodscha Angkor Wat und Rundreise mit Bade-Aufenthalt

Ich wünsche allen göttliches Integrieren und ernten der Essenz um zu sein wer wir sind.

ich bin du - du bist ich - im wir sind und wirken wir
in Liebe Licht und Bewusstsein 
Margot O. Strebel

 


Anzeigen

19. Kongress - Geistiges Heilen - DGH e.V.

 4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

 

Mehr zum Autor dieses Artikels

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

i+like Bioresonanz Produkte

Anzeige

19. Kongress - Geistiges Heilen - DGH e.V.

Anzeige

Autor werden bei ViGeno

Spirituelle Veranstaltungen 2021

ViGeno Veranstaltungskalender

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

RLB Lotusblüte TV

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.