Spiritualität: Friedensprogramm

Jasmuheen - Autorin bei ViGeno

Spiritualität und die Friedensparadigmen und Friedensprogramme.

 von Jasmuheen -

Willkommen zu dieser Feier des Friedensparadigmas!
Es ist schön, auf diese Weise zusammenzukommen und zu wissen, dass wir durch unsere gemeinsame Ausrichtung einen positiven Einfluss auf unsere Evolution ausüben können. Ich fühle mich sehr geehrt, heute hier sein zu dürfen, um über die Botschaft für den Frieden und über die Macht unserer erleuchteten Wesensnatur zu berichten, auf unserer Welt Harmonie zu schaffen.

In unserer bisherigen Arbeit und in unseren 37 Büchern in 18 Sprachen ging es immer um persönlichen und weltweiten Frieden sowie um Themen der Gesundheit und der Ernährung – Themen, die mich faszinieren, seit ich 7 bin, und mich mit 16 zur Entdeckung der Meditation und zum tiefen Erleben meiner eigenen Essenznatur führten.

Als Friedensbotschafterin bin ich die letzten zwei Jahrzehnte ständig herumgereist, um mit Regierungsmitgliedern zu arbeiten, mit Swamis und Yogis in Indien, mit Stammesältesten, mit Stämmen in Kolumbien und im Amazonas, mit Menschen in den Slums von Brasilien sowie mit spirituellen Gruppen überall auf der Welt zusammenzukommen, darunter bei den Vereinten Nationen in Wien und in New York.

Während dieser Zeit konnten wir viele Energiefelder neu weben in unserem Austausch mit Millionen Menschen in über 30 Ländern, mit denen wir 1997 das Bündnis der MAPS Botschaften gegründet haben. MAPS, die Bewegung für eine erwachte, positive Gesellschaft, ist ein Vorläufer der Friedensbotschaft und besteht aus Menschen aus allen Lebensbereichen, die sich für weltweite Harmonie und weltweiten Frieden einsetzen.

So viele Menschen haben so viel erreicht auf unserer Welt; aber in Frieden zu sein bedeutet für jeden von uns etwas anderes. In den brasilianischen Slums sagten Frauen, Frieden bedeute für sie einfach, ihre Kinder gefahrlos zur Schule schicken zu können, ohne Angst, sie würden versehentlich erschossen. Gott sei Dank herrscht nun dank dem gemeinsamen Einsatz vieler Mensch in den brasilianischen Favelas, in denen wir gearbeitet haben, Frieden.

Für unsere eingeborenen kolumbianischen Freunde bedeutet Frieden, in Harmonie mit der Erde und allem Lebendigen zu leben, ohne die ständige Bedrohung durch die Klimaerwärmung und jene, die Bodenschätze auf ihrem Land ausbeuten wollen, denn beides stört ihre bevorzugte Lebensweise.

Es gibt Menschen auf der Erde, die infolge der Umstrukturierung der Volkswirtschaften mit dem Verlust ihrer finanziellen Sicherheit kämpfen, andere haben es mit Tod, Krankheit, Depression oder Einsamkeit zu tun oder mühen sich ab, um ihre Familien zu ernähren und einfach überleben zu können.

Oft sind es genau diese Erfahrungen, welche die Menschen dazu bringen, inneren Frieden zu suchen und die Systeme der Erde so zu verbessern, dass sie allen Nutzen bringen.

So wurde nach fast vier Jahrzehnten Forschung die Friedensbotschaft eingerichtet, um neue Betriebssysteme anzubieten, die sowohl die persönliche und weltweite Entwicklung unterstützen als auch das mehr universelle Paradigma "Ein Volk in Harmonie auf Einem Planeten".

Einer von Indiens einsichtigsten Führern, Mahatma Gandhi, hat uns aufgefordert, selbst die Veränderung zu sein, die wir auf der Welt sehen möchten. Viele wissen, dass die Welt nur harmonisch funktionieren kann, wenn die Menschen in Harmonie leben und offen sind für allerseits förderliche, heilsame Beziehungen. Glücklicherweise trifft das nun auf viele zu!

Um dies zu fördern, legt die Friedensbotschaft den Schwerpunkt zunächst auf persönliche Harmonisierung mit einem Programm für einen Lebensstil, der sich uralte Weisheit ebenso wie zukunftsorientierte Wissenschaft zu Nutzen macht, damit die Menschen ungeachtet ihrer Kultur und Religion friedlich zusammenleben können.

Das Programm „Köstlicher Lebensstil in 8 Punkten“ ist aus Jahrzehnten empirischer Forschung entstanden und stützt sich auf Prinzipien der Biofeld-Wissenschaft. Es verändert unsere Gehirnwellen von der schnellen Betafrequenz hin zu Alpha- und dann Theta-Mustern, damit wir unsere mentale Klarheit und intuitiven Fähigkeiten steigern und dadurch leistungsfähiger werden können.

Zum Programm „Köstlicher Lebensstil" gehören die Schwerpunkte Macht des Gebets sowie Meisterung des Geistes, mit Betonung darauf, positiv zu denken und in allem das Gute zu sehen. Ein weiterer Aspekt dieses Lebensstils ist die Meditation, die uns gelassener werden lässt und hilft, die Ereignisse in unserem Leben in einem größeren Zusammenhang zu sehen. Wenn wir dazu noch eine leichtere Ernährung nehmen, den Körper als Tempel behandeln, selbstlos dienen, Zeit in der Stille in der Natur verbringen und geistliche Musik hören, dann werden wir uns ganz natürlich friedvoller, gesünder und harmonischer fühlen.

Das Schöne an einem solchen Lebensstil ist, dass er eine reinere magnetische Ausrichtung auf die Energien erzeugt, die alles Leben schaffen und erhalten, sodass diese Essenz stärker durch unsere Systeme fließen kann. Dadurch wiederum verändert sich der Einfluss unserer persönlichen Ausstrahlung auf alles, was uns umgibt, da ein Gewebe aus dieser Essenz-Energie alles Leben verbindet.

Unsere Essenz, unser wahres Wesen, ist auch die einzige verlässliche, liebende Macht, die globale Einheit schaffen kann, denn sie ist der weiseste Lehrer, Führer und Heiler, den wir je haben werden. Die Welt durch ihre Augen zu sehen, über unseren Atem ihre Gegenwart in uns zu spüren und all unsere Systeme damit zu durchtränken ist das größte Geschenk, das wir einander und uns selbst machen können, denn eine stärkere Ausrichtung auf unsere Wesensnatur kann jeglichen menschlichen Hunger befriedigen – selbst den Hunger nach Frieden.

Viele glauben, dass eine Welt, die sich ihrer wahren Natur nicht bewusst ist, diese Essenz zuerst direkt erfahren müsse, bevor die Menschen darin gemeinsam ins Paradigma des Friedens eintreten können. Zugang zum inneren Himmelreich ist eine Kunst, die zu teilen sich lohnt. Die Wege zu diesem Himmelreich sind vielfältig, haben aber gemeinsam, dass sie uns erlauben, in einer aufgeklärteren Zivilisation zu leben.

Zur Unterstützung dieser Ausrichtung haben wir in diesem Jahr das praktische Programm Essenz sein der Friedensbotschaft mit seinen einfachen, aber wirksamen Hilfsmitteln zur Transzendenz herausgegeben, denn im Zustand der Verschmelzung mit unserer Essenz sind wir immer am leistungsfähigsten. Da wir alle in einem intelligenten Feld leben, welches sich ständig neu ordnet, um unser eigenes Bewusstsein zu spiegeln, ist es jetzt an der Zeit, dass sich jeder Einzelne entscheidet, entweder den Weg der Liebe einzuschlagen oder aber weiterhin die alten, angstbezogenen Paradigmen zu unterstützen, die unsere Welt in der Dimension der Dualität halten.

Herzlichst
Jasmuheen

 


Anzeige

Astralreisen

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Kongress DGH - Dachverband Geistiges Heilen

Anzeige

aqasha Shop

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige