Spiritualität: Friedensprogramm 3

Jasmuheen - Autorin bei ViGeno

Spiritualität: Friedensparadigmen und Friedensprogramme - Teil 3 -
 

von Jasmuheen -

Die ersten drei Friedenswege erinnern uns daran, dass wir alle aus Energierhythmen bestehen, die sich willentlich verändern lassen. Indem wir uns dadurch gesegnet fühlen, was wir in unserem bisherigen Leben lernen durften, können wir gemeinsam weitergehen und eine neue Seinsweise einfordern, die der gesamten Erde Gewinn bringt.

Die Friedenswege 4, 5, 6 und 7 erinnern uns daran, dass wir Könige und Königinnen unserer inneren und äußeren Königreiche sein können auf eine Art, die uns alle bereichert, indem wir erkennen, welche Lebensdimensionen uns nun zur Wahl stehen und wie wir sie durch Veränderungen unserer Einstellung und durch Anpassungen in unserer Lebensweise erleben können.

Die Friedenswege 8, 9 und 10 helfen uns dabei, wirksamer mit der Intelligenz des Quantenfeldes zusammenzuwirken und uns mit unserer Essenz zu vereinigen, um dadurch das höchste Potential der Liebe zu erkennen.

Die Friedenswege 11 und 12 schließlich lassen uns alle Gaben unserer Essenz empfangen, sodass wir als lebendiger, geschätzter Teil einer größeren universellen Gemeinschaft in Frieden leben können.

Das Verstehen und Anwenden dieser zwölf Wege bringt so viel Frieden! Wenn wir stärker mit unserer mitfühlenden Wesensnatur verschmelzen, werden wir fähig, vollkommene Lösungen für alle Herausforderungen zu finden, denen wir jetzt und in Zukunft als sich entwickelnde Spezies gegenüberstehen werden.

Wir wollen uns noch einmal einige Momente Zeit nehmen, um die weltweite Harmonisierung zu fördern. Mit einem tiefen, langsamen Atemzug öffnen wir uns für die Kraft unseres Gruppenwesens mit seiner Fähigkeit, die folgenden Ergebnisse herbeizuführen.

Wenn ich nun die folgenden Punkte vorlese und sich die Worte gut anfühlen, sag einfach, „Ja, ja, ja!“
Wir bitten darum, dass vollkommene, für alle gewinnbringende Lösungen in die Herzen und Köpfe all jener heruntergeladen werden, die in irgend einem Bereich in globale Konflikte verwickelt sind - jetzt.

Als Botschafter des Friedens auf dem Planeten Erde bitten wir auch darum, dass vollkommene Betriebssysteme für die Politik, die Wirtschaft, die Bildung und die Umwelt, die dem Ganzen dienlich sind, überall im Energiefeld der Erde klar offenbart und harmonisch verankert und umgesetzt werden - jetzt.

Nimm nun noch einige weitere tiefe, langsame Atemzüge und stell dir vor, wie das jetzt Wirklichkeit wird …

Und schließlich wollen wir noch die universellen Friedensebenen ansprechen…
Nehmen wir einmal an, wir werden alle zusammen irgendwann in einen Zustand der Einheit und des Friedens kommen – was dann?

Persönliche Harmonisierung führt zu globaler Harmonisierung, die uns ganz natürlich zur universellen Harmonisierung führt, wo unser Planet Energiesignale aussendet, die unsere Position in der Schöpfungsmatrix verändern und uns magnetisch in eine neue Dimension hineinziehen.

Ja, das ist unser Planet, aber es gibt auch viele Lichtwesen, interdimensionale Freunde, die immer da sind, um uns zu unterstützen, so wie sie jede Welt unterstützen, die sich dafür entscheidet, sich in Frieden zu einen und die Dualität hinter sich zu lassen.

Ja, wir können uns in der Meditation auf diese Wesen einstimmen, denn unsere Essenz ist ihre Essenz, und sie haben sehr klar gesagt, dass das Verstehen der universellen Gesetzmäßigkeit und eine stärkere Identifikation mit unserer Wesensnatur den Schlüssel bilden, damit dieser Übergang reibungsloser ablaufen kann.

Das Universelle Harmonisations-Programm der Botschaft stellt sämtliche Angaben zu diesen Gesetzmäßigkeiten und zu den vielen Lichtwesen zur Verfügung, die bereitstehen, uns wieder als ihre intergalaktischen, interdimensionalen Familienmitglieder zu begrüßen. Wenn wir die persönlichen Schwingungen verfeinern, die wir ausstrahlen, und mitfühlende Betriebssysteme einführen, werden wir fähig, in allen Gefilden zu leben, die wir uns wünschen.

Viele haben durch Meditation entdeckt, dass uns allen im Hier und Jetzt sämtliche Dimensionen offen stehen, auch das paradiesische Reich des Friedens, das es bereits gibt – wir müssen uns lediglich darauf einstimmen.

Natürlich bleibt auf der Erde ungeachtet unserer Erfahrungen und Ideen alles, wie es ist, mit Milliarden Versionen der Wirklichkeit, die ständig ineinander fließen. Im Feld der höheren Lichtwissenschaft hingegen bestimmt die dominierende Schwingung unseren kollektiven Evolutionsweg, denn wir wissen ja, dass das, worauf wir uns in der Gegenwart konzentrieren, immer unsere Zukunft bestimmen wird.

Die Stammesältesten der Eingeborenen glauben seit jeher an die Kraft der heiligen Traumzeit und an unsere Fähigkeit, neue Formen der Zukunft herbeizuträumen. Sie sagen außerdem, unser Leben in der stofflichen Welt sei immer schon nur Teil eines viel größeren göttlichen Träumens gewesen.

Innerhalb des Traumes aufzuwachen, indem wir die Träume leben, in denen wir sein möchten, ist ein weiterer wichtiger Schlüssel dazu, das Chaos hinter uns zu lassen, denn dies ist eine Zeit, wo sich Träume erfüllen. Glücklicherweise leben Millionen von Menschen auf unserer Welt ihre Träume friedvollen Zusammenlebens. Viele von uns tun dies, indem wir unsere männliche und weibliche Seite, die linke und die rechte Hirnhälfte, Verstand und Intuition zusammenbringen und die Verantwortung übernehmen für die Erlebnisse und Erfahrungen, die wir geschaffen haben.

Ich stehe heute als Ehefrau, Mutter und Großmutter vor euch. Wie viele Frauen auf unserer Welt wissen, haben wir durch diese Rollen gelernt, Hüterinnen des Friedens, Diplomatinnen der Liebe und des Mitgefühls zu sein. Die Friedensbotschaft hat nun ein neues Betriebssystem einrasten lassen, dessen Puls auf unserer Welt stärker wird. Lasst uns alle dazu beitragen und das Paradigma des Friedens nähren, indem wir es selbst leben.

Um Frieden für alle zu erlangen, müssen wir nur den Sender wechseln; es handelt sich um ein Frequenzband des Wirkens, auf das wir uns alle einstellen können. Glücklich und gesund zu leben, tief und zufrieden zu lieben, uns in neue Paradigmen zu erheben und auch dort zu bleiben, in wahrhaft zivilisierte Gefilde einzutreten und die Vorteile davon zu erkennen – das alles ist unser göttliches Geburtsrecht, wenn wir jetzt an der Schwelle zu einem harmonischeren globalen Zusammenleben stehen. Das ist ein Grund zum Feiern, während wir uns bewusst auf Paradigmen ausrichten, die das Ganze fördern!

Allerdings reicht es nicht aus, darüber zu sprechen – wir müssen auch handeln, wie wir das heute mit unseren Programmen und Proklamationen getan haben. Lasst uns nun mit einem weiteren abschließen.

Nimm wieder einen tiefen, langsamen Atemzug, und lasst uns dann gemeinsam erklären:
Essenz der Schöpfung, in mir und um mich herum und in allem Leben … Ich bitte nun darum, noch tiefer auf Deinen Kanal unendlicher Liebe und Weisheit eingestimmt zu werden, um in Frieden meine göttliche Blaupause erfüllen zu können auf eine Weise, die dem Ganzen dient.

Als Essenz-Wesen auf der Erde öffnen wir uns hier und jetzt voll und ganz für einen gnadeerfüllten Übergang unserer Welt in vollkommene Paradigmen, die uns alle nähren.
Wir rufen den vollkommenen Frieden auf Erden aus!
Und noch einmal erklären wir eindringlich:
Wir rufen den vollkommenen Frieden auf Erden aus!
Und nun lasst uns innige Töne hineingeben, als ob die Essenz durch uns sänge ...
Alle mit mir zusammen …

Herzlichst
Jasmuheen

 


Anzeige

Astralreisen

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

aqasha Shop

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige