Astrologie: Horoskop Juli 2013

Astrologisches Monatshoroskop von Jan Schneider

Astrologie und Ihr Horoskop im Juli 2013
für jedes Sternzeichen.

von Jan Schneider -

Die Sterne sind nur der Vater deines Schicksals.
Die Mutter ist deine eigene Seele.

Johannes Kepler

Monatsqualitäten
•    Astrologie: Sonne im Krebs, ab 20. im Löwen
•    Numerologie: 7 + 4/13, Krafttier Fuchs, Tarotkarte Der Wagen, Planet Sonne
•    I-Ging: Jupiter im Hexagramm 52 (Der Berg) ab der Monatsmitte

Dieser Monat verbindet die Fülle mit der Ruhe eines Berges und würzt dies mit einer starken Prise an Emotionalität. Die Fülle ist nicht nur außen in der Natur bemerkbar, sondern auch innen. Ein intensiver Monat, der allerdings allgemein zur Ruhe und Besonnenheit ermahnt, bevor wir starke Zeichen zu setzen gedenken. Denn sowohl die Polarität als auch die innere Pflicht zum korrekten Handeln schließen sich der Monatsfülle an.
 

Sternzeichen - Widder - Horoskop
Ein emotional interessanter und abwechslungsreicher Monat. Wenn Sie der Verdacht beschleicht, dass die beiden Adjektive Zwischentöne aufweisen, so liegen Sie goldrichtig. Sie sehen die anderen Menschen um sich herum und wenden sich ihnen tatkräftig zu. Besonders am Monatsbeginn und am Monatsende empfiehlt es sich jedoch, in der Zuwendung einen Gang herunter zu schalten oder sich in Geduld und Verständnis zu üben. Sonst könnte Ihre Unterstützung als Einmischung verstanden werden. Versuchen Sie etwas zärtlicher zu sich selbst und zu den anderen zu sein; dies ist keine Schwäche.

Sternzeichen - Stier - Horoskop
Es kann ein Monat werden, in dem Sie sich ausruhen können. Wiederholen Sie doch einfach den Wonnemonat Mai; besonders die ersten Tage gelingt das so gut, dass Sie damit Ihre innere Ruhebatterie voll aufladen können. In der zweiten Monatshälfte können Fragen nach dem Sinn eines ruhigeren Lebens auftauchen. Hier gilt es, sich auf die positiven Seiten der Besonnenheit zu konzentrieren. Nutzen Sie das, um Dinge zu überdenken, die allmählich erledigt werden sollten. Empfehlenswert ist auch eine besonnene Rückschau auf die Menschen der vergangenen Zeit und besonders Ihre Beziehungen zu ihnen.

Sternzeichen - Zwillinge - Horoskop
Der vergangene Monat kostete einiges an Kraft, doch allmählich wird es ruhiger. Und ab der Monatsmitte können und sollten neue Energien aufgeladen werden – indem Sie sich Entspannung verordnen. Dies gelingt, wenn diese Entspannung für das Stillen des Wissensdurstes genutzt wird, der sich in der ersten Dekade kurz und heftig manifestiert um im späteren Verlauf auf einem erhöhten Niveau zu bleiben. Stehen Sie zu Ihrer Neugierde aber verlangen Sie nicht von Ihrer Umgebung, dass sie ebenfalls so viele Fragen stellt und hinterfragt. Die Horizonter-weiterung als das persönliche Hobby des Monats – das ist die Lösung.

Sternzeichen - Krebs - Horoskop
Es ist einiges los in diesem Monat. Sogar wenn die Sonne in der letzten Dekade Ihr Zeichen verlässt, bedeutet dies nicht, dass sich nun eine breite, innere Ruhe einstellt. Es wird zwar nicht unruhig, es wird aber sehr gefühlsbetont. Es gilt daher, mit dem emotionalen Innenleben souverän umzugehen. Hilfreich ist eine handwerkliche Beschäftigung oder auch Musik. Sie kann aktiv oder passiv genossen und nicht nur in Notenbüchern gesucht werden. Öffnen Sie sich der Musik der Natur, die hilfreich bei der inneren Balancefindung ist. Vielleicht in den warmen Nächten unter dem Sternenhimmel?

Sternzeichen - Löwe - Horoskop
Licht, Lebenslust, Leidenschaft prägen diesen Monat. Auch wenn es in der letzten Dekade eine merkliche Veränderung gibt, die kurz für etwas Unruhe sorgen kann, so ändern sich lediglich die Ausprägungen. Da aber das Leben dieser drei L noch intensiver wird, ist eine Besinnung auf die innere Souveränität angebracht. Sie kann dazu genutzt werden, die eine oder andere Lebensbaustelle bei Lichte und unter unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten. Es ergeben sich dadurch neue Sichtweisen, die sich enorm hilfreich bei der Neuordnung oder Beendigung solcher Baustellen erweisen können.

Sternzeichen - Jungfrau - Horoskop
So ruhig der Monat beginnen kann, so kann er auch bleiben. Er bietet zwar in der zweiten und der dritten Dekade jeweils ein bis zwei Unruhetage, die jedoch sehr gut gemeistert werden können. Vor der Monatsmitte sollte die Vernunft dazu genutzt werden. Mit ihr kann nicht nur die kurze Unruhe bewältigt, sondern auch eine Klarheit in einer bereits länger anstehenden Frage gewonnen werden. Konzentrieren Sie sich dabei auf Ihre Haben-Seite, denn dadurch werden auch die übersehenen Schätze sichtbar. In der letzten Dekade können Sie sich den anderen zuwenden; insbesondere wenn mehr Harmonie erwünscht ist.

Sternzeichen - Waage - Horoskop
„Ich mache Ferien“; das sollte das Motto dieses Monats sein. Diese Ferien gibt es auf zweierlei Art: innen und außen. Ob es nun außen eine Urlaubszeit sein kann oder „nur“ kürzere Auszeiten an den Abenden oder Wochenenden, ist nicht weiter relevant. Denn es gelingt beides, wenn es Hand in Hand mit den inneren Ferien geht. Und diese sind in diesem Monat sehr gut möglich. Den Anfang sollten ohnehin die inneren Ferien bilden. In der Monatsmitte sind ein paar Tage angesagt, in denen Sie Ihrer Seele Schönes gönnen sollten. Was das Schöne ist, entscheiden dabei nur Sie selbst.

Sternzeichen - Skorpion - Horoskop
Die Einflussmöglichkeiten können bis ins Magische hinein gesteigert werden, denn das Magische, die Tiefe oder das Andere tritt sehr stark in Erscheinung. Da es aber Geschenke des Himmels sind, gilt es, korrekt damit umzugehen. Ja, die Geschenke haben Sie sich verdient. Geschenke sind sie dennoch. Also wollen sie angenommen und genutzt werden, etwas Dankbarkeit erfreut sie ebenfalls. Die Intensität des Monats macht außerdem ein geschärftes Bewusstsein für die Polaritäten angebracht. Insbesondere nach der Monatsmitte könnte das Teufelchen im Ohr etwas von einer übergroßen Eigenmacht zuflüstern. Hier sollten Sie lieber dem Engelchen im anderen Ohr Gehör schenken.

Sternzeichen - Schütze - Horoskop
Die Welt beobachten, das Selbst und die Lebensbasis stärken. Das Bild des stillen und stabilen Berges ist das Symbol des Monats. Des Berges, der unerschütterlich dasteht und eine weite Aussicht von seinem Gipfel aus bietet. Der nicht nur mit der Erde verbunden ist, sonder selbst Erde ist. In der zweiten Monatshälfte wird diese Stabilität nochmals verstärkt. Da so viele Himmelszeichen einen Gleichklang einstimmen, besteht beinahe schon eine Pflicht dazu, diese Gelegenheit zu nutzen. Etwaige Selbstunsicherheiten sollten direkt angeschaut werden, denn nun können ihre wahren Ursachen erkannt werden. So manch quälendes Fragezeichen wird sich als unbegründet erweisen.

Sternzeichen - Steinbock - Horoskop
Ein guter Herrscher ist Gratwanderungen gewohnt. Er weiß um die Macht und ihre Einsatzmöglichkeiten bescheid. Ebenso um die Grenzen, denen auch er in der Welt unterworfen ist. Mit diesem inneren Bild des guten Herrschers lässt sich dieser Monat in diesem Sinne nutzen, wenn auch vermutlich erst mit der zweiten Woche beginnend. Dann jedoch immer stärker. Durchaus möglich, dass Sie eine Gelegenheit bekommen, jemanden die helfende Hand zu reichen. Bedenken Sie dabei, dass Sie lediglich einen Weg zeigen können. Gehen muss ihn der andere Mensch selbst. Und lassen Sie ihn Umwege nehmen, wenn er es so will!

Sternzeichen - Wassermann - Horoskop
Lassen Sie einfach das Wasser fließen. Sie wissen, dass es so am ruhigsten fließen und wirken kann. Dieser Monat fordert von Ihnen nichts mehr, als die Besinnung auf die Kraft der Natur. Doch nun ja, das mutet eventuell etwas langweilig an und der Individualist in Ihnen könnte dem Gedanken verfallen, mal eine kleine Störstelle im Wasserlauf einzubauen. Was aber nun, wenn das Wasser sich ebenfalls seines natürlichen Individualismus besinnt? Besonders in der letzten Dekade sollten Sie sich diese Frage beantworten, bevor Sie sich zu einem Wasserbauingenieur ernennen. Besinnen Sie sich lieber auf das natürliche Wissen des Wassermanns.

Sternzeichen - Fische - Horoskop
Die ersten Tage des Monats schreiben nicht den gesamten Monat fest. Mit diesem beruhigenden Wissen sollten sie den Monatsbeginn als eine Zeit nutzen, in der Sie Ihre Wünsche und Sehnsüchte klarer erkennen können. Nehmen Sie sich aber dabei Zeit, verweilen Sie inmitten der Natur mit sich selbst. Vertrauen Sie ihrem inneren Empfinden. Das wird ebenfalls erforderlich, wenn sich andere Ratsuchende an Sie wenden sollten. Die Ausgewogenheit im Geben und Nehmen könnte sonst zu leicht in ein Extrem abgleiten. Versuchen Sie es doch, dem Gegenüber das Vertrauen in sein eigenes inneres Wissen zu stärken.

Herzlichst Ihr
Jan Schneider und Monika Schulze

Jan Schneider und Monika Schulze sind Autoren und Sprecher der täglichen Erleuchtungs-Minütchen (seit April 2011) auf der bewährten Basis aus Moderner Numerologie, dem I-Ging-Chakren-Mandala und der Astrologie.

Getreu ihrem Motto „Denn die Seele weiß es“ bieten sie seit vielen Jahren Beratung, Coaching und Analysen in diesen Methoden sowie in Seelenantworten, Rückführungen und im Tarot an.
Telefon: +49 (0)821 42 07 07 90
E-Mail: info@nachinnen.de
Web: www.NachInnen.de

 


Lotus Vita Trinkflaschen

EARnetic - Trainiere JETZT dein Unterbewusstsein

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Engelbotschaft vom 09.08.2020

Raphael spricht:

“Gründe eine Gemeinschaft mit Gleichgesinnten und genieße ein erfüllendes Miteinander.“

genesis pro life Gewinnspiel

genesis pro life - August Gewinnspiel

  

Gewinnen Sie vom 10.08. - 21.08.2020 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

Lotus VitaTrinkwasser Filter

Anzeige

18. Kongress Geistiges Heilen - DGH

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

EARnetic - Trainiere JETZT dein Unterbewusstsein

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige