Der physische Aufstieg - Leseprobe

Ines Nandi - Autorin bei ViGeno

Der physische Aufstieg – Leseprobe 1

 

von Ines Nandi -

 

 

In meinem neuen Buch „Der physische Aufstieg des Menschen“ unterhalte ich mich mit Jesus Sananda und mit den Bäumen dieser Erde über ganz neue Perspektiven für die Menschheit: Können wir tatsächlich den physischen Tod hinter uns lassen? Im ersten Kapitel geht es um „Alter und Krankheit in der alten Energie“. Ich zitiere die ersten Passagen:

Die Bäume: „Ach ja... man wird halt nicht jünger!“
Im Alten Bewusstsein, in der alten Energie, im Glauben des immer noch vorherrschenden Mainstreams, ist das Alter eine Lebensphase des Verfalls. Schleichend oder mit riesigen Schritten geht es aufs Grab zu. Freuen kann sich, wer mit 90 noch geistig „voll da“ ist und mit dem Stock als Stütze auskommt anstelle des „Senioren-Ferrari“ - so die liebe Mutti von Ines.

Wer sich in früheren oder späteren Jahren einen Infarkt oder einen Schlaganfall eingehandelt hat oder an einer oder gar mehreren fortschreitenden chronischen Erkrankungen leidet, der ist weniger glücklich dran. Besonders, wenn er pflegebedürftig geworden ist und in einem Heim mehr dahinvegetiert als lebt...

Am schlechtesten geht es den Demenzkranken – das denken zumindest die „Normalgesunden“. Tatsache ist allerdings, dass es deren Angehörigen sehr schlecht geht, den Betroffenen aber mitnichten.

Diese sind nämlich schlicht und einfach in einen frühkindlichen Bewusstseinszustand zurückgekehrt und das bedeutet, dass sie „in ihrer eigenen Welt leben“, wie man so sagt – sie sind wieder mit ihrem Ursprung verbunden, mit dem göttlichen Universum ganz einfach.

Dass sie „nichts mitkriegen“ würden, nur weil sie im Endstadium niemanden mehr erkennen und vielleicht auch nicht mehr sprechen, stimmt natürlich überhaupt nicht. Sie kriegen mit, was auch die ganz kleinen Kinder mitkriegen, und das bedeutet, dass sie sehr genau spüren, ob sie liebevoll behandelt werden oder wie ein Stück Dreck!

Wir werden im weiteren Verlauf dieses Kapitels auf das Bewusstsein der Dementen noch einmal eingehen.

Nun möchten wir aber zunächst auf die Themen „Verfall und Tod“ kommen, und zwar aus unserer Sicht.

Was wir hierzu sagen möchten: Verfall und Tod gibt es auch bei uns, aber... aber... wir unterscheiden uns hier in vieler Hinsicht von euch Menschen: Ein Baum kann schon einmal tausend Jahre und älter werden; Hundertjährige sind unter uns eher die Regel als die Ausnahme und sie sind in ihrem Alter noch ziemlich jugendlich.

Nun seid ihr Menschen mehrheitlich immer noch der Überzeugung, dass euer Körper von Natur aus auf einen frühen Tod hin angelegt sei. Was sollen wir sagen? Da ihr dieser festen Überzeugung seid, kommt es auch so, denn selbstverständlich erschafft euer Bewusstsein eure Realität.

Wir Bäume hingegen sind uns der Tatsache bewusst, dass unsere Körper für ein Jahrhunderte langes Leben geschaffen sind, und genau darum können wir auch so alt werden.

Ihr Menschen entwickelt „normalerweise“ - nach den Normen der alten Energie – mit zunehmendem Alter alle möglichen Wehwehchen und Krankheiten.

Ihr glaubt, dies sei dem natürlichen Verschleiß eures Körpers zuzuschreiben, aber ihr irrt! Wir möchten euch sagen, was es mit diesen „Alterserscheinungen“ auf sich hat: Wenn ihr 50, 60, 70 Jahre gelebt habt, ohne euch eures wahren Seins als Kinder Gottes bewusst zu werden, dann befindet ihr euch nach all dieser Zeit in einem erheblichen Ungleichgewicht.

Euer grundlegendes psychisches Ungleichgewicht mündet folgerichtig in ein körperliches – ihr werdet „krank“. Was aber ist diese Krankheit anderes als ein Weckruf eures Körpers, der dem Weckruf eurer SEELE Ausdruck verleiht?

Wenn ihr nun – in welchem Alter auch immer – diesem Ruf euer Ohr öffnet, dann räumt ihr euch selbst eine großartige Chance ein, nämlich die Chance auf eine grundlegende und tiefgreifende Heilung von Körper, Seele und Geist!

Verschließt ihr aber euer Ohr, indem ihr in dem dumpfen alten Bewusstsein verharrt, das da glaubt, der frühe Tod sei naturgegeben und unabwendbar, dann wird eben dieses auch eintreffen!

Sananda: Ich stimme den Bäumen zu! Der frühe Tod des Menschen ist eine Folge des alten Bewusstseins.

Ines: Ich habe in diesem Zusammenhang eine Frage: Einige neue menschliche Lehrer sehen ebenfalls die Vergänglichkeit und die Kürze des irdischen Menschenlebens als gegeben an und leiten daraus seine besondere Kostbarkeit ab. Sie fordern uns dazu auf, jeden Augenblick dieser Existenz so bewusst als möglich zu genießen. Haben sie nicht Recht?

Sananda: Ja und Nein! Sich vorzustellen, man hätte nur noch ein Jahr zu leben und daraus einen möglichst bewussten Umgang mit dem gegenwärtigen Augenblick abzuleiten, ist ein hilfreiches Gedankenspiel, das aber eine Kehrseite hat:

Du orientierst dich auf den körperlichen Tod, und nicht auf den körperlichen Aufstieg! Selbstverständlich werden diese Lehrer – und alle, die ihnen kritiklos folgen – höchstens 80, 90 oder 100 Jahre alt werden und sich dann irgendwann für den „natürlichen Tod“ entscheiden.

Die Wahl sei ihnen gegönnt, aber es ist eine mögliche Wahl, und euch ist in der Neuen Energie auch eine andere gegeben!

Ines: Ich ahnte dies schon lange und ich freue mich, zusammen mit dir und den Bäumen jetzt  über dieses Thema schreiben zu dürfen! (…)

Mehr Einblicke zum Thema "Der physische Aufstieg" im kommenden Teil 2.

Herzlichst
Ines Nandi

Auszug aus dem Buch von Ines Nandi: „Der physische Aufstieg des Menschen“, ch.falk-verlag, 2015, ISBN 978-3-89568-266-7, S. 9-11.

 


Mehr zum Autor dieses Artikels

Meisterin der Christus-Marien-Energie - Spirituelle Lebensberaterin

Heilerin und Erdhüterin - Medium für Natur, Naturwesen und Geistige Welt - Autorin

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Lotus VitaTrinkwasser Filter

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Change It - Erlebe Deine Veränderung

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige