Astrologie: Der Krebs Aszendent: "Ich fühle, also bin ich!"

Illa Knappik - Systemische Astrologie - Tarot - Psychologische Beratung

Aszendent Krebs   - AC   

Lieber einkreisen, als direkt drauf zu ….

War der Zwillings-Aszendent gefährdet, vor lauter Betriebsamkeit seine Energien in alle Richtungen zu zersplittern, finden wir beim Krebs-Aszendenten im Gegenzug eine Rückbesinnung auf sich selbst.

Mit seiner hohen Sensibilität möchte der Krebs-Aszendent sich am liebsten verkriechen in sein selbst gewähltes Schneckenhaus, wo er sich sicher und geborgen fühlt, und aus diesem Schutz heraus die harte und ungerechte Welt draußen betrachtet. Wie alle Wasser-Zeichen so haben Menschen mit Krebs-Aszendent eine ausgesprochen starke feine Antennen, eine Feinfühligkeit den anderen Gegenüber. Sie spüren, was der andere braucht und kümmern sich gerne um ihn. Diese Hilfsbereitschaft, diese Fürsorglichkeit überträgt sich oft genug auch in Berufe, wo es darum geht, für andere da zu sein, und so kann der Krebs-Aszendent anderen geben, was er sich selbst so dringend wünscht, nämlich warme Zuwendung, Wärme, Vertrautheit.

Ähnlich wie der Krebs, der sein Zielobjekt nicht direkt, sondern seitlich angeht, neigen auch Menschen mit Krebs-Aszendent sehr stark dazu, ihre Ziele indirekt anzugehen. Aggressionen werden nicht konkret an das Gegenüber gerichtet, sondern mit Schmollen und sich Zurückziehen quittiert, was beim anderen wiederum Schuldgefühle auslöst. Anstelle der Härte, sich mit Ellenbogen für sich und seine Ziele einzusetzen, stellt der feinfühlige Krebs-Aszendent eine unglaubliche Zähigkeit, die auch in einen übergroßen Ehrgeiz umschlagen kann. Er ist nicht direkt wie der Widder-Aszendent, sondern diplomatisch-vorsichtig, und bevor er sich einer unguten Konfrontation aussetzt, reagiert er lieber mit Scheinanpassung oder Rückzug.

Menschen mit Krebs-Aszendent haben eine sensible Konstitution. Diese Zartheit macht sie im Kindesalter etwas anfällig, was sie aber zunehmend durch Zähigkeit ausgleichen. Vom äußeren Erscheinungsbild finden wir viele Entsprechungen, die an den Mond, dem zugehörigen Planeten zum Zeichen Krebs, erinnern. So z.B. eher blasse Haut, rundes Gesicht (Vollmond), oder vom seitlichen Profil wie eine Halbmondsichel, die Körperformen sind eher rund. Bei Männern finden wir des öfteren einen Vollbart, er ist wie eine Art Schutz, um die Sensibilität, die in der Mimik steckt, zu verbergen. Manchmal auch Neigung zur Glatzenbildung.

Betrachtet man den Krebs-Aszendenten in seinem Herkunftssystem, so findet man hier den hoffnungslos überforderten Helfer. Er möchte für andere da sein, sich um sie kümmern, und hofft dafür unbewusst, die Liebe zu bekommen, nach der er so hungert. Doch so viel er auch gibt, er bekommt nicht genug zurück. Bevor er sich für sich einsetzt, sorgt er sich um andere. Trotz all seinem Geben fühlt sich der Krebs-Aszendent unbewusst sehr klein und abhängig. Die Lösung wird hier sein, sich zu befreien aus der Verstrickung des „hungrigen Kindes“, klar zu sich und seinen Bedürfnissen zu stehen und das Vertrauen zu finden, dass wir angebunden sind an etwas Höheres, das für uns sorgt, für ihn, wie für die anderen. 

Die Krebs-Qualität finden wir u.a. in den folgenden Tarot-Karten

Aus der großen Arkana:  
    II - Die Hohepriesterin  (die weiblich intuitiven Qualitäten des Spürens und Annehmens, Spiritualität)
   VI - Die Liebenden (auf die Stimme des Herzens hören, aus dem Bauch reagieren)
XVIII - Der Mond (die schützende Welt der Gefühle, Geborgenheit in der Welt der Träume und der Sehnsucht, Angst vor der harten grausamen Welt)

Aus der kleinen Arkana: 
König der Kelche (Verantwortung für die eigenen Gefühle übernehmen)
Bube der Kelche (hoffen, dass vom anderen etwas Liebes kommt)
  II - Die zwei Kelche (liebevolles Aufeinanderzugehen ist wichtig)
IV - Die vier Kelche (Rückzug und Schmollen)
VI - Die sechs Kelche (Sehnsuchtsvolle Erinnerung an alte Zeiten, die Herkunft, die Ahnen)

 

 


Anzeige

Astralreisen

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Engelbotschaft vom 23.10.2019

Gabriel spricht:

“Danke, dass es Dich gibt.”

Master Sai Cholleti Gewinnspiel 2019

Master Sai Cholleti Gewinnspiel 2019

  

Gewinnen Sie vom 14.10. - 25.10.2019 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

maona TV

Anzeige

Arkturianische Schule

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

aqasha Shop

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige