Astrologie: Sonnenfinsternis

Hildegard Lux - Autorin bei ViGeno

Sonnenfinsternis am 09.03.2016.

 

von Hildegard Lux -

 

 

Sonnenfinsternis.
Finsternisse
haben schon immer Menschen fasziniert. Dieses Naturschauspiel einer Sonnenfinsternis ist geheimnisvoll und aufregend zugleich, verdeckt doch der Mond die Sonne, unser lebensspendendes Licht verliert sich für kurze Zeit.

Dies ist eine Zeitspanne des Innehaltens. Selbst in unserer aufgeklärten Zeit werden Finsternisse als besondere Ereignisse angesehen. Am 9.3.2016 findet eine totale Sonnenfinsternis im indischen Ozean statt sofi2016.de/#ueberblick. Dies ist ein Schauspiel mit einer besonderen Schwingungsqualität. 

Wenn sich die Sonne verfinstert, bedeutet das ein kurzes Innehalten des logischen Verstandes. Die Sonne vereinigt sich mit dem Mond, dem Gefühl. Es ist die Geburtsstunde einer neuen Zeit, wo sowohl der Logos wie auch die Intuition als Sprache des Herzens, sich verbinden. Daraus entsteht eine neue Richtung, die sich entfalten und wachsen möchte.

Wir können gemeinsam dazu beitragen, wie sich unsere Welt neu orientiert. Wie in der heiligen Geometrie entsteht hier ein Kreis, die 1, die für die Einheit steht. Daraus entsteht die Zahl 2, die erste Manifestation der Schöpfung. Wenn dieser Schöpfungsakt kollektiv stattfindet, so entsteht Neues. Nicht das Alte soll sich verändern, Neues soll entstehen.

Eine Sonnenfinsternis findet statt, wenn der Neumond auf der Mondknotenachse stattfindet. Die Mondknotenachse ist der Schnittpunkt der Bahn von Sonne und Mond. Der aufsteigende Mondknoten, zurzeit in der Jungfrau, zeigt uns die Entwicklungsrichtung an. Seine Qualität ist jupiterhaft.

Das Thema ist: wie kann ich mir mit Hilfe meines Bewusstseins Erfahrungen ersparen. Im Horoskop zeigt mir die Position des Mondknotens mein persönliches Entwicklungsziel. WO sagt mit das Haus indem der Mondknoten steht, WIE das Zeichen. Der absteigende Mondknoten steht für das bereits Erfahrene in diesem Leben und in den Inkarnationen davor.

Deshalb steht er auch für karmische Erfahrungen. In seiner Qualität hat er Ähnlichkeit mit Saturn/Pluto. Die Mondknotenachse hat selbst keine Energie, jedoch jeder Aspekt zu dieser Achse gibt den Weg vor.

Im Transit geben die Planeten die Energie, um die Entwicklung voran zu treiben. Transite über den aufsteigenden Mondknoten helfen mir meinen Weg zu beschreiten. Bei Transiten über den absteigenden Mondknoten können mir alte Programme bewusst werden. Diese sind dann zu überprüfen, ob sie noch zeitgemäß sind.

Der Neumond findet am 9.3.2016 in den Fischen am absteigenden Mondknoten statt. Neumond steht für Samenlegung, für einen Neubeginn. Fische sind im Tierkreis das Zeichen der Vollendung. Nach dem Prinzip des goldenen Schnittes, der perfekten Harmonie, sollen wir das Alte loslassen. Es ist erfüllt.

Die Aufgabe geht an uns, nicht das Alte zu verbessern, sondern etwas völlig Neues zu kreieren. Das Haus im persönlichen Horoskop, indem die Sonnenfinsternis stattfindet, zeigt mir, wo ich eine neue Stufe beschreiten kann und soll. Der aufsteigende Mondknoten in der Jungfrau ist zurzeit in Konjunktion zum rückläufigen Jupiter.

Finsternisse haben eine besondere Schwingungsqualität. Diese Energie wirkt bis zur nächsten Finsternis und weist uns den Weg durch die kommenden Monate:
1.    Schau über den Tellerrand des Bekannten
2.    Erkenne, was Dich hindert, vorwärts zu schreiten
3.    Löse dich von der Angst
4.    Frag Dich, wie du dir die Welt vorstellt, in der du leben willst
5.    Lass nicht zu, dass dein Verstand sagt, es ist unmöglich, denn alles ist möglich, wenn du es nur
       willst
6.    Bedenke, dass du für alle deine Schöpfungen die Verantwortung trägst.

Verantwortung ist die Fähigkeit, Antworten zu geben.
Andrea Riemer

Wir erkennen immer mehr, wie brüchig die Strukturen, nach denen wir uns immer orientiert haben, geworden sind.

Das aktuelle Saturn/Neptun Quadrat zeigt uns, dass Eigenverantwortung gefragt ist. Niemand ist schuld, dass etwas in meinem Leben passiert. Somit löse ich mich aus der Täter/Opferthematik und beschreite einen, meinen eigenen Weg. ICH habe immer die Wahl. Energie folgt der Aufmerksamkeit und wohin ich meine Aufmerksamkeit richte, dorthin geht meine kreative Kraft.

Nachdem unsere Strukturen immer noch von Ideologien und Parteikalkül geprägt sind, werden sie immer wirkungsloser. Vielleicht ist gerade jetzt, in der Phase der Sonnenfinsternis, eine neue Idee wirksam:
Laden wir Menschen ein, die Kompetenz und Wissen haben, neue zeitgemäße Impulse zu setzen, um die großen Herausforderungen der Entwicklung in der Welt zu meistern.

Das kann aber nur funktionieren, wenn wir selbst bereit sind, unsere Bilder zu verändern, uns von der negativen Erwartungshaltung zu lösen und mit Freude eine Welt uns vorstellen, in der es lebenswert ist.
Übernehmen wir Verantwortung für unsere Schöpferkraft, setzen wir Intentionen und feiern wir ein Fest der Neuorientierung und des Neuanfangs. Nutzen wir die Vereinigung von Sonne und Mond, um eine friedliche Welt zu fokussieren!

Herzlichst
Hildegard Lux

 


Anzeige

Lotus Vita Wasserfilter

Magierschule

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Litios Lichtkristalle Gewinnspiel 2019

Litios Lichtkristalle Gewinnspiel 2019

  

Gewinnen Sie vom 11.11. - 22.11.2019 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

lotus vita Wasserfilter

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Magierschule

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige