Was ist deine spirituelle Gabe

Anzeige
Heike Pranama Wagner - Autorin bei ViGeno

Was ist deine spirituelle Gabe? Ein Test.

 

von Heike Pranama Wagner -

 

Was ist deine ganz besondere spirituelle Gabe?
Wie spirituell bist du?
Bist du ein spiritueller Mensch?
Mache den Test.

Du kannst hier deine spirituelle Gabe in folgenden Bereichen testen:
•    Deine spirituelle Gabe deiner Medialität (Channeln, Hellsinne, Telepathie usw.) 
•    Deine spirituelle Gabe im Bereich Reinkarnation, frühere Leben, Karma und co.
•    Deine spirituelle Gabe im Bereich Spiritualität, Erwachen, Bewusstsein, Erleuchtung, Selbsterkenntnis
•    Deine spirituelle Gabe im Bereich innere-Kind-Arbeit
•    Deine spirituelle Gabe deiner Fähigkeit als Heiler/in zu wirken

Dieser Test  deiner spirituellen Gabe zeigt dir:
•    In welchen Bereichen deine spirituelle Gabe zurzeit liegt
•    mit welcher spirituellen Gabe du dich jetzt befassen darfst
•    welche spirituelle Gabe gerade nicht für dich relevant sind

Bedenke bitte, dass  der Test deiner spirituellen Gabe nur eine Momentaufnahme ist und keine Bewertung in Form von gut oder schlecht bedeutet, sondern einfach nur ein Abgleich mit deiner eigenen Wahrnehmung ist.

Doch bevor wir deine spirituelle Gabe testen, stellen wir uns doch mal folgende Frage, damit du möglichst OHNE unterschwellige Wünsche, die dich beeinflussen, den Test machen kannst.

Aura sehen,  Engel hören/sehen,  heilen, channeln, im Feld lesen usw.  Eine spirituelle Gabe als Wunsch  – was steckt dahinter ?

Eine spirituelle Gabe als Wunsch zu haben ist wunderbar !
Doch was ist ein Wunsch?
Zunächst mal ein Gedanke.
Damit kann man sich identifizieren oder nicht.
Man kann ihn glauben oder nicht.

Deine spirituelle Gabe verhält sich genauso, du kannst dich mit ihr identifizieren, ihr glauben  oder eben nicht. Du kennst das sicher, du hast besondere Wahrnehmungen, das ist vielleicht deine spirituelle Gabe, aber du traust ihr nicht, du glaubst nicht, dass das deine spirituelle Gabe ist. Oder du willst unbedingt eine bestimmte spirituelle Gabe haben, was ja auch ein Gedanke ist. Es gibt also beide Seiten.

Du kannst dir eine spirituelle Gabe wünschen oder eine haben und sie glauben oder nicht glauben, wollen oder nicht wollen.

Bis dahin ist alles ganz entspannt, so lange bis da jemand unbedingt die Erfüllung des Wunsches anstrebt, oder  etwas mit der spirituellen Gabe tun will, sie ablehnen, sie annehmen sie glauben usw...sobald du sie berührst und nicht einfach sein lässt, wie sie ist, oder eben nicht ist,  wird die  spirituelle Gabe zum Spielball der spirituellen Suche.

Dann wird’s meist anstrengend, weil damit der innere Sucher ins Spiel kommt, ein Aspekt von deinem Sein, der nicht Ruhe geben wird, bis die Suche sich durch tiefe Erfahrung, allumfassende Liebe und Erkenntnis auflöst.

Eine spirituelle Gabe als Wunsch zu haben ist nicht falsch...
...nur auf die Erfüllung in der Zukunft zu hoffen, bringt uns genau von da weg, wo wir in unserem natürlichem Zustand sind und Zugriff auf unsere spirituelle Gabe haben. Auch genannt HIER & JETZT.

Wobei ich fairerweise sagen möchte:
Wenn du so ganz 100% gegenwärtig bist, dann ist die Tendenz in dir, die eine bestimmte spirituelle Gabe haben will, nicht da, weil das persönliche Ich dann abwesend ist.

Du bist volles Potenzial, aber da ist dann niemand, der willentlich etwas bestimmtes damit machen will, weil das, was du bist, nichts anderes will, als das was IST, weils eben nicht getrennt ist vom Leben. In dieser Gegenwärtigkeit kann dann aber trotzdem ein Wunsch erscheinen und wenn du wirklich total HIER bist, muss die spirituelle Gabe dich  nicht glücklich machen, sie darf erscheinen, muss aber nicht.

Schau jetzt mal nach:
Warum willst du eine spirituelle Gabe haben?
Warum willst du deine spirituelle Gabe nicht?
Oder warum traust du deiner spirituellen Gabe nicht?
Egal welche Frage auf dich zutrifft, ich stelle dir eine weitere:
Was ist das Motiv dahinter?

Häufig ist da der Glaube das die spirituelle Gabe dich glücklich macht, dass dein Leben dann besser ist. Oder andersrum, dass dein Leben leichter wäre, wenn du diese spirituelle Gabe nicht hättest.

Dieser Glaube, dieses Gefühl, dieser Eindruck, dass dann irgendwas besser ist, ist vergänglich, weil dies aus dem Mangel und Widerstand kommt, denn kurze Zeit später kommen neue Wünsche in deinen Kopf.
Ich kenne Menschen, die über 100 Einweihungen in die verschiedensten Energiesysteme haben, tausende von Euro in Seminare investiert haben und immer noch weitere belegen, weil sie glauben, das nächste Seminar, das nächste Buch ist es...ich hab zwar keine 100 Einweihungen, aber ich war auch ein spiritueller Konsument und ich glaube das ist auf diesem Weg total normal, dazu gehört aber auch irgendwann das Ende des spirituellen Konsums.
Das ende kommt mit der Erkenntnis:
Es sind nur golden Karotten, die verlocken, dich aber nicht wirklich nach Hause bringen..

Wie du herausfindest, was hinter dem Wunsch steckt:
Wir nehmen den Wunsch „Ich möchte als spirituelle Gabe im Bewusstseinsfeld lesen können.“

Was ist dein Motiv für diese spirituelle Gabe?
1.    Was ist dein Motiv, warum möchtest du gern als spirituelle Gabe im Bewusstseinsfeld lesen  können?
2.    Was hast du davon?
3.    Was hat das Leben/Gott davon?
4.    Was wäre anders, wenn du als spirituelle Gabe im Bewusstseinsfeld lesen könntest?
5.    Wie würdest du dich fühlen, wenn du als spirituelle Gabe im Bewusstseinsfeld lesen könntest?
6.    Was ändert sich in deinem alltäglichen Leben, wenn du als spirituelle Gabe im Bewusstseinsfeld  lesen  kannst?

Mal angenommen deine Antwort wäre:
Ich weiß dann, was zu tun ist, ich verpasse keine Hinweise mehr, ich verstehe gleich die Bedeutung des Geschehens, des Symptoms. Da sind keine Zweifel mehr, alles tritt so ein, wie ich es gesehen habe, das Leben wird vorausschaubar und ich kann ggf. Dinge ändern, damit sie nicht passieren. Dann ist nichts mehr ungewiss, ich kann alles klar deuten, das gibt mir Sicherheit. Ich kann dann anderen mit meiner besonderen spirituellen Gabe helfen, bekomme Anerkennung von ihnen. ...und schau mal bitte ehrlich hin und weise diese Motive nicht gleich von dir...etwas davon steckt in jedem von uns. Je ehrlicher zu dir selbst bist, desto besser ist es...und du musst es ja auch nicht weitererzählen Wink

Was steckt hinter dem Wunsch  als spirituelle Gabe im Bewusstseinsfeld lesen zu können, wenn wir diese Antwort als Basis nehmen?
KONTROLLBEDÜRFNIS!!
Angst vor dem Unbekannten.
Mangel.
Widerstand.

Hinweise verstehen, Zukunft vorhersagen, damit „ich“ das Leben in der Hand habe.
Angst etwas falsch zu machen usw. Dinge ändern = Manipulation – dem Leben nicht vertrauen, sich über Gott stellen.
Was nicht heißt, dass du nichts ändern darfst (an dir, wenn du denn kannst).
Das Bedürfnis anerkannt zu werden, nicht irgendjemand sein.

Und man bedenke:
Wenn man anderen helfen will, dann setzt das voraus, dass du anderen Probleme wünscht, die du mit ihnen lösen kannst...
Helfen wollen ist oft sehr egoistisch....nur mal so zum Nachdenken.
Da steckt ne Menge drin und da kannst du sicher bei dir persönlich noch ganz andere Themen finden.

Wichtig:
Du musst dich für nichts schämen, wichtig ist, dass du so ehrlich zu dir bist, wie es nur irgend geht. Der Witz an der Sache ist: Wenn du dir alle Motive angeschaut hast und tief gefühlt hast, setzt ein Heilungsprozess ein, der dich dann vielleicht tatsächlich zu dem befähigt, was du gern wolltest, dann vielleicht mit Hilfe einer Ausbildung z.B. dieser hier:

... aber diesmal mit anderen Grundvoraussetzungen:  Fülle nicht Mangel – das ändert alles. Kann aber auch sein, dass eine spirituelle Gabe völlig unwichtig wird, weil dadurch tiefes Vertrauen in dein Leben gelangt und du weißt aus tiefstem Herzen, dass du eh immer wissen wirst, was du wissen musst und das du immer alles hast, was du brauchst.

Was ist das optimale Motiv für eine spirituelle Gabe?
Gar kein Motiv...denn wahres Empfangen geschieht einfach von SELBST.
SelbstLOS - ohne Extra-Ich.
Zuhören geschieht.
Antworten geschieht.
Genauso wie Atmen, Herzschlag und Essen.
Der Raum des SEINs, des ALL-EIN-SEINs wird erkannt.

Darin erscheinen Weiterbildungen, Bücher, Videos, Erkenntnisse, Emotionen, Situationen und ein Mensch (dein Mensch), der sich damit befasst.

Da ist niemand der blockiert „das ist zu teuer, dafür hab ich keine Zeit, davor hab ich Angst, nee so wichtig ist es doch nicht, blablabla...“ und selbst wenn diese Stimme erscheint....du kannst es nicht sein, denn sie erscheint in dir.
Du verwechselst dich nicht mehr.

Und am Ende stellt sich die Frage:
Was ist dein Motiv einen Test zu machen, um deine spirituelle Gabe herauszufinden?

Egal was es ist, jetzt ist es dir bewusst, das Motiv treibt nicht mehr im Untergrund sein Unwesen und hat keine Macht mehr über dich. Deshalb ist es auch so wichtig da richtig ehrlich zu sich zu sein. Je mehr Wahrheit, desto mehr Befreiung.

So und jetzt, wo dir dein Motiv so schön klar geworden ist, kannst du ja den Test hier in Ruhe auf meiner Website www. leben-in-wahrheit.de  (auf dem Inspirationsblog) machen.
Denn so hast du die besten Voraussetzungen für ein schlüssiges Ergebnis, dass nicht nur auf Egowünschen basiert.

Teste deine spirituelle Gabe jetzt hier kostenFREi auf www.leben-in-wahrheit.de:
https://www.leben-in-wahrheit.de/spirituelle-faehigkeiten-test/

Deine Auswertung deiner spirituellen Gabe findest du dann  hier kostenFREI direkt auf der Seite https://www.leben-in-wahrheit.de/spirituelle-faehigkeiten-test/  im PDF:
https://www.leben-in-wahrheit.de/wp-content/uploads/2019/11/Spirituelle-Faehigkeiten-Test.pdf

Viel Freude beim Testen deiner spirituellen Gabe, deine Heike Pranama

Hier mehr interessantes rund um das Thema "Spiritualität im Alltag" von Heike Pranama Wagner.

 

 


Anzeigen

19. Kongress - Geistiges Heilen - DGH e.V.

 4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

 

Mehr zum Autor dieses Artikels

Expertin für lebendige Spiritualität im Alltag

Autorin - Künstlerin - Medium - Rückführung - Heilarbeit - Spirituelle, mediale & psychologische Begleitung im Erwachensprozess

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

i+like Bioresonanz Produkte

Anzeige

19. Kongress - Geistiges Heilen - DGH e.V.

Anzeige

Autor werden bei ViGeno

Spirituelle Veranstaltungen 2021

ViGeno Veranstaltungskalender

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

RLB Lotusblüte TV

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.