Schwingungserhöhung leicht gemacht

Heike Pranama Wagner - Autorin bei ViGeno

Schwing dich hoch – Schwingungserhöhung leicht gemacht

 

von Heike Pranama Wagner -

 

Was ist Schwingungserhöhung?
Wie funktioniert Schwingungserhöhung?
Ist Schwingungserhöhung für jeden möglich?
Kann ich Schwingungserhöhung beeinflussen?
Wie kann ich eine Schwingungserhöhung wahrnehmen?
Gibt es verschiedene Sichtweisen zur Schwingungserhöhung?
Gibt es Symptome, an denen ich eine Schwingungserhöhung erkennen kann?

Schwingungserhöhung: Was ist Schwingung?
Schwingung ist Bewegung, auf die das Leben in Form basiert.
Vielleicht hast du mal von Hermes Trismegistos gehört, von dem die Smaragdtafeln stammen, auf denen die geistigen Gesetze, die Spielregeln des Menschenspiels, verzeichnet sind. Darin heißt es u.a.:
„Alles fließt hinein und wieder hinaus. Alles ist Schwingung und alles ist Bewegung. Ohne Schwingung keine Bewegung, ohne Bewegung kein Leben.“
Ohne Schwingungserhöhung keine Entwicklung. Das Wort Schwingungserhöhung kann in diesem speziellen Zusammenhang auch als Synonym für Entwicklung und Evolution gesehen werden.

Schwingungserhöhung aus 2 Perspektiven
In deiner höchsten Schwingung bist du das ganze Bewusstsein in dem alles erscheint und wenn dieses Bewusstsein sich total mit einem Menschenpuzzleteil identifiziert, landen wir auf der relativen Ebene der Trennung, der niedrigeren Schwingung, wo Menschen Teile des Ganzen sind und deshalb absolut abhängig davon. Sie können nicht eigenständig handeln, sie werden von Bewusstsein belebt und gesteuert. Hier kann die Möglichkeit zur Schwingungserhöhung erscheinen, die Schwingungsebene bewusst zu wechseln und herauszufinden, wie das geht.

Alles schwingt auf seiner individuellen Frequenz, das höchste Bewusstsein / Gott / Liebe / Alles-was-Ist hat die höchste Schwingungsfrequenz.
Das bedeutet, wenn deine Schwingungserhöhung soweit fortgeschritten ist, dass du diese Ebene bewusst er-lebst, dann hat sich bei dir die Trennung aufgehoben, du erfährst dich als ALLES, obwohl du auf der Ebene der Materie als getrennte Form erscheinst.

Die materielle Ebene hat die niedrigste Schwingung, sie schwingt am langsamsten und deshalb wirkt sie fest und unbeweglich.

Die geistige Ebene hat eine höhere Frequenz und du kannst durch Schwingungserhöhung, obwohl sich dein Körper auf der materiellen Ebene existiert, immer höhere geistige Ebenen erreichen, bis hin zur spirituellen Ebene, was dann wiederum deine Körper in eine höhere Frequenz bringt und zu heilsamen Prozessen führt. Was auch zu typischen Symptomen der Schwingungserhöhung führen kann, dazu später mehr.

Schwingungserhöhung: Schwingungen wahrnehmen
Es gibt Schwingungen mit denen du in Resonanz gehst und Schwingungen mit denen du nicht in Resonanz gehst., das liegt an der Ähnlichkeit, je mehr Ähnlichkeit vorhanden ist, desto stärker die Anziehung, Resonanz. Durch eine  Schwingungserhöhung können sich diese Resonanzen auch verändern, aber dazu später mehr.
Ist keine Resonanz vorhanden, begegnet du diesen Schwingungen gar nicht oder sie fühlen sich neutral an.

Du kannst Schwingungen ganz leicht unterscheiden und du kannst auch eine Schwingungserhöhung von Menschen, Orten usw. leicht erkennen.
- Wenn du morgens die Räume deiner Arbeit betrittst, wie fühlt sich das an?
- Ist die Schwingung voll Druck oder ist sie leicht und beschwingt?
- Wenn du dem ersten Kollegen oder Kunden begegnet, wie führt sich das an?
Neutral, voll Freude oder Abneigung?
Wie ist es mit deinen Freunden und deiner Familie, wer zieht dich runter, welcher Mensch bewirkt bei dir ein Schwingungserhöhung, ein erhebendes Wohlgefühl?

1. Übung zur Schwingungserhöhung:
Mach dir eine Woche lang eine Liste und schreibe dir jeden Tag auf, wie du dich in welcher Situation, mit welchem Menschen, an welchem Ort wie gefühlt hast. Das hilft dir zunächst überhaupt Schwingungen wahrzunehmen, bis du in der nächsten Woche die 2 Übung machst.

Schwingungserhöhung: Schwingungen unterscheiden
2. Übung zur Schwingungserhöhung:
Um Schwingungen zu unterscheiden, nutzen wir das präziseste Messinstrument  der Welt:
Unseren Körper.
Dein Körper gibt dir über die Sinne unmittelbare Rückmeldung, ob es sich gerade um eine Schwingungserhöhung handelt oder nicht, egal ob Mensch, Tier, Ort, Situation.

Deshalb lerne, deinen Körper wieder ganz bewusst zu spüren. Das, was so simpel klingt, haben vielen Menschen verlernt, denn sie vertrauen sich nicht mehr und betäuben sich mit Vorstellungen, Wünschen, Gedanken an Zukunft und Vergangenheit und das ist alles andere als Schwingungserhöhung.

Um ganz in deinem Körper zu sein, darfst du ganz hierher kommen, das heißt auch nicht in die Welt der Vorstellungen, wie du`s gern hättest, die Welt der Interpretation, warum etwas so ist wie es ist, kurz gesagt in die Welt der Gedanken flüchten, sondern völlig präsent sein. Durch deine Präsenz geschieht bereits eine immense Schwingungserhöhung.

Klingt einfach, ist es auch, nur die Umsetzung erfordert Geduld und Widerstandslosigkeit.
Dein Körper ist ein wunderbares Instrument zur Schwingungserhöhung.

Erkennst du über dieses feine hochsensible Instrument wann, wo, wie, mit wem es sich angenehm, leicht, frei  anfühlt, kannst du deine Aufmerksamkeit darauf richten, dies führt bereits zur Schwingungserhöhung.

Wisse allerdings:
Es hat NIE mit dem anderen zu tun, alle Wahrnehmung findet IN dir statt. Es ist dein Wohlgefühl, deine Abneigung, dein Schmerz, deine Freude – du nimmst immer nur dich selbst in Bezug auf etwas anderes wahr. Die Umsetzung dieser bewussten Erkenntnis führt auch zur Schwingungserhöhung.

Achtung: Spürst du, dass es sich schwer und unangenehm anfühlt dann....NEIN!
Dann geh nicht einfach weg, bleibe da und fühle, denn das ist, was IST. Das Hierbleiben und bereitwilliges erfahren von dem was ist, auch wenn es unangenehm ist, führt zur Schwingungserhöhung.
Sonst bist du wieder nicht im unmittelbaren Erleben, sondern im Widerstand. Und wenn da Widerstand ist, will der auch gefühlt werden. Denn Schwingungserhöhung geschieht nicht durch Licht-und-Liebe-Tralala, sondern durch absolutes Einverstandensein mit dem was ist.

Der Weg der Schwingungserhöhung führt durch die niedrigen Schwingungen hindurch zu den höheren, das kannst du nicht überspringen, sie würden dich immer wieder zurückholen zu sich, bist du sie in vollem Umfang voll wahrgenommen und widerstandslos als erlaubt angenommen hast.

Legen wir den Fokus zu sehr auf Schwingungserhöhung, bevorzugen wir die hohen Schwingungen und verleugnen die niedrigeren, ist das so, wie wenn du nur noch ausatmen willst...hast du das schon probiert?
Mach mal... Und???
Je heftiger und länger du versuchst nicht einzuatmen, sondern nur beim Ausatmen zu bleiben, desto tiefer wird der Atemzug des Einatmens sein... Stimmt`s?
Das hat nichts mit echter Spiritualität zu tun, wenn 50% von dir/Leben/Gott gar nicht sein dürfen.
Das, womit du im Widerstand bist, das Abgelehnte fordert irgendwann all deine Aufmerksamkeit.
Deine Ablehnung manifestiert es....wunderbarer/e Schöpfer/in du Wink

3. Übung zur Schwingungserhöhung: Bist du zufrieden mit deiner Frequenz?
Bist du zufrieden mit dem, was du dir als „deine Welt“ erschaffen hast?
Bist du zufrieden mit deinem Umfeld oder wünschst du dir eine Schwingungserhöhung?
Wie sind die Leute um dich herum?
Was hast du dir in den letzten 12 Monaten erschaffen?
Bist du damit zufrieden?
Was hättest du gern anders?
Welche unbewussten Programme haben dich dort hingeführt?
Schreib`s auf!

Das Ergebnis deiner Schwingungen der letzten 12 Monate siehst du jetzt vor dir.
So siehst du die Welt, so ist deine Welt.
Deine Welt ist so, wie du bist.
So wie du die Welt wahrnimmst, sieht es in dir aus.
Du begegnest immer nur dir selbst.
Willst du was im Außen verändern, dann schau dir dein Innenleben an.
So geschieht Manifestation und Schwingungserhöhung.

Dieser Abschnitt ist ein Auszug aus der Online-Ausbildung zum spirituellen Botschafter, Heiler & Berater

Schwingungserhöhung: Kann ich meine Schwingungen beeinflussen?
Du bist auf jeden Fall Schöpfer deiner Schwingungsebene, denn deine Schwingungsfrequenz geht mit deiner Sichtweise einher (und damit auch das, was du siehst), du kannst die gleiche Welt sehen, und doch ist sie plötzlich ganz anders!

Du bist auf keinen Fall Schöpfer, dem es möglich ist, das Leben zu manipulieren und zu kontrollieren nach den eigenen Egobedürfnissen.

Auf der Ebene, auf der wir was verändern wollen, können wir nichts verändern und nach einer großen Schwingungserhöhung, wenn wir auf der Schwingungsebene sind, auf der wirklich Veränderung stattfinden kann, wird die Vollkommenheit gesehen und niemand ist da, der etwas wollen könnte...

Du kannst alles tun was du tun kannst, wenn du weißt was du tun kannst, um eine Schwingungserhöhung zu erwirken.

Schwingungserhöhung: Bin ich selbst schuld an meiner Welt?
Du hast keine Schuld...wenn sich in dir Gedanken denken, die du nicht gut findest. …wenn sich Dinge durch dich tun, die du nicht tun willst usw., das sind Programme, die sich abspielen.

ABER du kannst dir diese Programme bewusst machen und damit eine Schwingungserhöhung durch deine Bewusstwerdung bewirken. Du kannst, wenn du denn kannst, dir deinen Widerstand gegen dich selbst und deine Welt, wie sie ist, ansehen und so VerANTWORTung übernehmen, auf das Leben antworten, das dir den Spiegel vorhält.

Kleiner Tipp zwischendurch:
Noch mehr zur  Schwingungserhöhung findest du im Online-Kurs Spiritualität in Alltag
13 + 3 Inspirationen/Lektionen, die Dich Deine lebendige Spiritualität im Alltag er-leben lassen. Von der Wochenend-Spiritualität zum spirituellen AlltagsERleben. Erfahre, wie du deine Schwingungen erhöhst und somit dein tägliches Er-leben veränderst? Der Kurs ist  Schwingungserhöhung pur.

Hier bekommst du einen kostenFREIen Einblick für deine Schwingungserhöhung:

In Teil 2 zum Thema Schwingungserhöhung geht es um:
•    Erkennen deiner eigenen Schwingungen
•    Unterscheidung von niedrigen und hohen Schwingungen
•    Symptome von Schwingungserhöhung
•    Anleitung zur Schwingungserhöhung
•    Schwingungsanalyse zur Schwingungserhöhung
•    Besondere Zeiten, besondere Schwingungen

Ich freu mich schon auf Teil 2 zum Thema Schwingungserhöhung und du?
Deine Heike Pranama Wagner

Hier mehr Interessantes rund um das Thema "Erwachensprozess" von Heike Pranama Wagner.

 


Anzeige

Astralreisen

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Expertin für lebendige Spiritualität im Alltag

Autorin - Künstlerin - Medium - Rückführung - Heilarbeit - Spirituelle, mediale & psychologische Begleitung im Erwachensprozess

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

aqasha Shop

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige