Erfüllung finden - größter Wunsch

Heike Pranama Wagner - Autorin bei ViGeno

So findest du deine Erfüllung 

 

von Heike Pranama Wagner -

 

„Echte Erfüllung finden ist mein größter Wunsch“, sagte sie.
Ich fragte: „Woran erkennst du, dass du Erfüllung gefunden hast? Wie würde sich diese echte Erfüllung in deinem Leben zeigen?“

Sie: „Ich werde geliebt, bin glücklich, übe erfolgreich meine Berufung aus, habe eine wundervolle Partnerschaft – das ist für mich Erfüllung.“

Ich antwortete: „Bist du bereit, die Konsequenzen zu tragen, die der Wunsch nach Erfüllung mit sich bringt?

Sie sagte: „Naja,...kommt darauf an, wie die Konsequenzen zur Erfüllung dieser Wünsche aussehen.... Das macht mir jetzt irgendwie Angst.“

Ich: „Ja das ist in Ordnung, fühle ruhig diese Angst, die darf da sein. Vielleicht ist es ja auch nur Vorfreude auf die Erfüllung, eine Aufregung, die dein Verstand als Angst bezeichnet. Der Verstand wünscht sich Erfüllung, aber möchte nichts verändern, denn ohne Kontrolle geht bei ihm nichts....“

Sie: „Und wie könnten solche Konsequenzen zur Erfüllung denn aussehen? Ich mein, ist die Angst, die gerade so geballt hochkommt, berechtigt?“

Ich: „Alles was jetzt hier ist, darf hier sein, insofern ist die Angst berechtigt, allerdings wäre sie nur halb so schlimm, wenn du den Vorstellungen/Gedanken dazu nicht glaubst, aber das schauen wir uns gleich noch mal genauer an.

Die Konsequenzen, die die Erfüllung mit sich bringen könnte, sind unter anderem deine persönlichen Vorstellungen loszulassen, die du von Erfüllung hast, um das Leben nicht zu begrenzen.
Hilfreich wäre die Bereitschaft dir vom Leben zeigen zu lassen, was die tatsächliche Erfüllung ist. Das bedeutet, dem Leben keine Bedingungen zur Erfüllung zu stellen.“

Sie: „Puhh....da kommen gerade noch mehr Ängste in mir hoch. Woher soll ich wissen, ob das, was das Leben mir dann bringt, für mich wirkliche Erfüllung ist?“

Ich: „Lasse diese Ängste zu, atme und fühle, das ist heilsam.
Und sag mal, woher willst du wissen, dass es dir Erfüllung bringt, wenn das Leben nach deinen Vorstellungen verläuft?“

Sie: „Hm...meine Vorstellung dieser Erfüllung fühlt sich einfach schön an....“

Ich: „Genau... und sie hält dich gefangen in einer hoffnungsvollen Zukunft und hält dich davon ab, die Erfüllung die bereits HIER ist, zu sehen.“

Sie: „Oh...echt, ist die Erfüllung hier? Aber ich bin einsam und unglücklich und will endlich mal Freude, Liebe und Fülle erleben. Erfüllung eben, verdammt noch mal.“

Ich: „Oh spannend, da ist ja auch Wut. Auf wen oder was bist du denn so wütend?“

Sie: „ Ach sch..., auf das Leben, Gott, andere Menschen, auf die unerfüllte Erfüllung...“

Ich: „Ja dann sei wütend, vermutlich richtet sich die Wut in Wahrheit eher gegen dich selbst... schau da mal hin.“

Sie: „ Ich werde auf einmal ganz traurig....“

Ich: „Ja Trauer steckt hinter der Wut. Ohnmacht, nichts tun zu können.
Lass uns das Thema man anders angehen.....
Wenn du deine Vorstellung Gedanken, Geschichten, Interpretationen davon, was Freude, Liebe und Erfüllung sind, mal bei Seite lässt, was ist dann hier?“

Sie: „Hm, ich bin gar nicht mehr traurig, da ist nur...Stille.... ich finde keine Worte. Du meinst meine Vorstellungen hindern mich daran, die Erfüllung zu erkennen?

Ich: „Vorstellungen, sind das, was davor steht... Und vielleicht liegt in der Nicht - Erfüllung deines Wunsches in Wahrheit die absolute Erfüllung verborgen...wer weiß?“

Sie: „Wow...das wäre ja...hmm... Aber wie komme ich denn da hin? Ich mein, irgendwas muss ich doch für die Erfüllung tun.“

Ich: „Ja, das, was du eben getan hast, kannst du tun:
Deine Vorstellungen einfach mal bei Seite lassen, um die Erfüllung, die jetzt hier ist, zu erkennen.
Du bist ja schon hier, du musst nirgendwo hin.

Irgendwo hin müssen, ist die irre Suche nach der goldenen Karotte, die eben nicht zur Erfüllung führt, weil du dabei die Erfüllung im HIER und JETZT übersieht.

Nimm dir jetzt ein paar Tage Zeit, beobachte und erspüre dein Motiv, das hinter diesem Wunsch nach einer bestimmten Art der Erfüllung steckt. 
Diese Erforschung geht sehr tief, sei einfach mal damit und fühle die Gefühle, die dabei aufkommen, nimm dir Zeit, die Erfüllung in dir zu erforschen.

Ein paar Tage später...

Sie: „Puh...da ist aber was hochgekommen. Ich kann das gar nicht alles aufzählen, aber wow...dahinter war immer noch etwas und noch etwas...und es ging tiefer und tiefer. 

Am Ende war da ein ganz tiefes Mangelgefühl, ein Gefühl der Getrenntheit vom Leben, ja gar ein Kampf gegen das Leben. Schmerz, Trauer, Sehnsucht....ja Sehnsucht...das war das Zerreißendste und Tiefste...“

Ich: „Phantastisch. Und wie fühlst du dich jetzt?“

Sie: „Irgendwie total frei, geläutert, erleichtert. Ich weiß gar nicht warum. Aber so wichtig ist mir das jetzt gar nicht mehr, dass die Erfüllung nach meiner Nase geht. Vielleicht beschränke ich das Leben ja damit auch nur...“

Ich: „Wunderbare Erkenntnisse! Es durfte endlich mal alles da sein, was dahinter steckt, das ist befreiend und das ist Erfüllung pur. Und nachdem dir das jetzt alles bewusst ist, findest du da noch irgendeinen Mangel? Fehlt jetzt in diesem Moment überhaupt etwas?“

Sie: „Nein tatsächlich, es fehlt gar nichts. Das etwas fehlt, ist nur ein Gedanke, der keine Ladung mehr hat. Ja und der Wunsch nach Erfüllung taucht auf, besonders nach einer Partnerschaft, doch jetzt gerade fehlt nichts.“

Ich: „Genau...und der Wunsch, der Gedanke taucht auf und das darf er auch und er ist in sich schon die Erfüllung. Der Wunsch ist in sich vollständig und muss gar nicht erfüllt werden. Jeder Moment ist in sich vollständig, er erscheint in der Vollständigkeit, die du bist. Wenn du das sehen kannst, dann halleluja...die Erfüllung ist HIER.“

Sie: „ Ja hier ist Frieden mit dem Wunsch nach totaler Erfüllung. Es sind nur Gedanken, die mich scheinbar von diesem Frieden ablenken, aber auch nicht wirklich, weil ich der Frieden bin. Wow...ja und weil ich die Erfüllung selbst bin...“

Ich: „In diesem Sinne...du bist das Leben, das sich mit sich selbst erfüllt... Dieses Leben das bist du, IST die Erfüllung nach der du immer gesucht hast.“

Sie: „Danke...“

Hier noch ein paar Impulse für deine gelebte Spiritualität im Alltag:
Spüre tief in dich:
Was für Ziele/Wünsche hast du?
Wie fühlt es sich an, wenn du dein Ziel erreicht hast/wenn dein Wunsch in Erfüllung gegangen ist?

Wenn du ein Bedürfnis /Wunsch nach Erfüllung hast, frage dich:

"Bin ich bereit mit den (evtl. unbekannten) Konsequenzen zu leben, 
die die Erfüllung  oder auch die Nicht - Erfüllung des Wunsches mit sich bringen?“

Ja, auch die Nicht - Erfüllung bringt Konsequenzen mit sich, denn wenn der Wunsch nicht in Erfüllung geht, ist das mitunter schmerzhaft, heilsam, erschütternd, erkenntnisreich oder ein wahrer Segen.
Und, wenn der Wunsch erfüllt wird, hat das auch Konsequenzen.
Es wird dein Leben verändern.

Vielleicht musst du dein Leben hinter dich lassen, aufhören zu leben, wie du es jetzt lebst, damit dich die Erfüllung wirklich ganz erfüllen kann.

Frage dich:
„Bin ich wirklich bereit alles für die Erfüllung zu tun?“

...und wenn nicht, dann verurteile dich nicht, sondern erkenne deine Grenzen an, erkenne an, dass du dem Leben Bedingungen stellst, es versorgt dich trotzdem weiterhin mit allem, was du brauchst, nur was du nicht brauchst, wirst du auch nicht bekommen.

Hab Wünsche, sehne dich nach Erfüllung, sei genauso, wie du bist – du bist das Leben, das sich selbst erfüllt, du bist nicht von der Erfüllung getrennt.

Du wünscht dir Unterstützung, die Erfüllung, die du bist, zu erkennen?
Dann schenke ich dir sehr gern eine GRATISLEKTION vom Fernkurs Moksha für dein spirituelles Erwachen, deine Erfüllung Freiheit, Liebe, Freude und Leichtigkeit ?

Herzlichst
Heike Pranama Wagner

 


Anzeige

ViGeno Raunächte Set

Mehr zum Autor dieses Artikels

Expertin für lebendige Spiritualität im Alltag

Autorin - Künstlerin - Medium - Rückführung - Heilarbeit - Spirituelle, mediale & psychologische Begleitung im Erwachensprozess

Litios Gewinnspiel

Litios Gewinnspiel 2018

  

Gewinnen Sie vom 12.11. - 23.11.2018 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

ViGeno Raunächte Set

Anzeige

Manna - Monoatomisches Gold

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Spirituelle Veranstaltungen 2018

ViGeno Veranstaltungskalender

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Dein Pferd als Partner und Seelenfreund

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Anzeige

Einfache Hundeerziehung - Schritt für Schritt

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

bewusster leben, Reiki Magazin,
und Mind Power Events.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

Anzeige