Spiritualität: Handlesen - Kopflinie

Harald Wolf - Autor bei ViGeno

Spiritualität und Bewusstsein - Handlesen die Kopflinie.

von Harald Wolf -

Die Kopflinie beschreibt die Art und Weise, wie Sie Ihre geistigen Kräfte einsetzen. Die Kopflinie läuft direkt von der Mitte der Beuge des Daumens knapp oberhalb der Lebenslinie in einem relativ waagerechten leicht nach unten gekrümmten Boden zur Handkante hin.

Besonders stark geschwungene Handlinien weisen hierbei auf einen Menschen hin, der eher verträumt-kreativ und offen für die schönen Künste ist, wobei eine besonders gerade Linie hingegen einen eher logischen und rationalen Menschen beschreibt.

Bei überaus geraden Kopflinien trifft man auf einen Menschen, der seine geistigen Kräfte besonders durchsetzungsstark anwendet, und je spitzer die Kopflinie dabei zuläuft, desto weniger interessiert sich der Mensch dafür, ob er mit der Art und Weise wie er sich durchsetzt seine Mitmenschen verletzt.

Sowohl bei geschwungenen als auch bei geraden Kopflinien in der Hand gilt: Ist die Linie deutlich abgezeichnet, weist dies darauf hin, dass die geistigen Kräfte fokussiert sind und vom Träger ungehindert entfaltet werden.

Im Gegensatz dazu sind unsaubere Handlinien ein Hinweis darauf, dass Sie eher zerstreut und ziellos durch das Leben gehen oder Sie die Konzentration Ihrer geistigen Kräfte, wenn Sie dann merken, dass Sie ein Ziel brauchen, besonders viel Kraft kostet.

Die Kopflinie führt bei den meisten Menschen nicht ganz bis zur Handkante und kurvt sich leicht zum Handgelenk hin in einer spitzen oder weniger spitzen Endung ab.

Bei Menschen, deren Kopflinie bis zur Handkante reicht und bei Menschen, bei denen die Kopflinie zum kleinen Finger hin gekurvt ist, sind möglicherweise respektive ein Herrscherdrang oder ein Kontrollwahn vorhanden. Ist sie hingegen besonders kurz, so dass sie schon vor dem Ringfinger verschwindet, dann agiert die Person meistens ohne viel Überlegung (Bauch-Entscheider).

Besonders lange Kopflinien, die zum Handgelenk reichen, deuten darauf hin, dass eine Person extrem viel Fantasie besitzt und gerne in Tagträumerei verfällt. 

Analog zur Lebenslinie bedeuten Knicke oder Unterbrechungen Einschränkungen der geistigen Energie, wie beispielsweise Depressionen, Gemütsschwankungen, Verlustängste und spirituelle Krisen im Leben.

Hat Sie dieser Artikel neugierig gemacht? Lesen Sie auch meine anderen Artikel hier auf ViGeno über die vier anderen wichtigen Linien. Die Freiheit und das gute Gefühl, sein Schicksal zu kennen, zu wissen wer man ist und wohin man geht – all das würde ich gerne mit Ihnen teilen. 

Besuchen Sie deshalb für weitere Informationen über Handlesen (und auch Graphologie) meine Website "Ihr Handleser". Für weitere Fragen stehe ich immer offen und bin auch oft auf Messen in Ihrer Region anzutreffen. Kommen Sie einfach auf mich zu, ich freue mich auf Sie!

Ihr Handleser
Harald Wolf

 


Anzeige

Glückfinder Spezial Paket

Endlich glücklich leben!

8Samkeit - Hörbücher und Seminare

Mehr zum Autor dieses Artikels

Schutzengelmanufaktur - Handlesen - Unterschriften Analyse - Namensforschung

Graphologie - Familienforschung - Präventive Gesundheitsberatung

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Lebenskraft Messe Schweiz

Anzeige

Manna - Monoatomisches Gold

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Spirituelle Veranstaltungen 2018

Anzeige

auxmoney - Geld von Mensch zu Mensch

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Ich kündige - MIt 12 Erfolgsgeheimnissen zur finanziellen Freiheit.

ViGeno - Für Dich gefunden

Anzeige

8Samkeit - Hörbücher zum Thema Achtsamkeit

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

bewusster leben, Reiki Magazin,
und Mind Power Events.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

Autor werden bei ViGeno