Psychosynthese

Anzeige
Gerhard Schobel - Autor bei ViGeno

Psychosynthese als ganzheitlicher Ansatz.

 
 

von Gerhard Schobel -

 

Wie kann die Psychosynthese mir helfen?
Psychosynthese wurde als ganzheitlicher Ansatz von Dr. Roberto Assagioli, einem ital. Psychiater zu Beginn des 20 Jahrhunderts gegründet, mit der Absicht, den Mensch in seiner Gesamtheit wahrzunehmen, in seinen Potenzialen und Talenten genauso wie in seinen Limitierungen, Verletzungen und Traumen. Dr. Assagioli verbrachte sein ganzes Leben damit Methoden, Techniken und Konzepte zu erforschen, die diesem Ziel dienlich waren. Dabei war er beeinflusst von sehr bekannten und berühmten Menschen wie Martin Buber, Dante Alighieri, Plato, Ouspensky, Graf Keyserling, Tagore, Alice Bailey, Freud, Jung und vielen mehr.

Wie hilft die Psychosynthese
Die Arbeit der Psychosynthese richtet sich zuerst auf die Stärkung der eigenen Persönlichkeit, d.h. sie beginnt damit, dass sie der Person hilft, sich ihrer aktuellen Fähigkeiten und entwickelten Talente wieder zuerst bewusst zu werden und diese zu stärken.

Wir können uns dies in einem Bild so vorstellen:
1.    Wir beginnen zuerst mit der genauen Erforschung der Persönlichkeit, des Bodens auf dem die      
       Persönlichkeit steht. Dies ist immer der Ausgangspunkt und erst dann beginnt die Arbeit mit dem      
       unsicheren Terrain.

2.    Wir helfen der Person, die verschiedenen Aspekte ihres Bodens und ihrer Persönlichkeit zu
       integrieren, zu kontrollieren (im Sinne eines liebevollen anleiten) und zu verfeinern.

3.    Im Anschluss daran, bemühen wir uns um eine Erweiterung des persönlichen Bewusstseins in die    
       Richtung des höheren Selbst, um das "Ich" mit dem höheren Selbst zu vereinen.

4.    Im Einklang mit dem höheren Selbst sind wir dann wiederum in der Lage, eine neue, klar strukturierte,
      einheitliche Persönlichkeit aufzubauen. Hilfreich dabei ist, ein inneres Programm zu entwerfen, das
      uns hilft unser Ziel zu erreichen. Dabei sollte es sich nicht um ein neurotisches, unrealistisch      
      "idealisierendes Bild" handeln, sondern um ein wirkliches "Idealbild", das als dynamische, kreative
      Kraft wirken kann und die Aufgabe erleichtert. Es konzentriert die Energien und nutzt die grosse
      suggestive und schöpferische Kraft von Bildern. Andere Menschen ziehen es vor, sich von einer
      inneren geistigen  Instanz oder dem Willen Gottes leiten zu lassen. Sie fühlen, dass sie ihr Ziel am
      besten erreichen,  indem sie so gut wie möglich die Hindernisse und Widerstände beseitigen, die sie
      in ihrem Streben nach einem erweiterten und tieferen Kommunikationsfluss mit dem höheren Selbst
      behindern.

Psychosynthese beginnt von daher zumeist auf der personalen Ebene mit dem Ziel die transpersonale Ebene mit einzubeziehen.

Wir brauchen uns allerdings diesen Prozess nicht als etwas Lineares vorzustellen, den der Mensch ist nicht wie ein statisches Gebäude organisiert. Wir können uns das vielmehr als etwas Organisches vorstellen, bei dem der Prozess der Psychosynthese auf mehreren verschiedenen Ebenen gleichzeitig angegangen werden.

Psychosynthese als Ganzes betrachtet mit all ihren Bedeutungen und Entwicklungen, ist nicht einfach eine bestimmte psychologische Lehrmeinung oder ein bestimmtes technisches Vorgehen. Sie ist zuerst und vor allem ein dynamischer Entwurf unseres Seelenlebens, das sie als ständiges Wechselspiel und ständigen Konflikt zwischen den vielen verschiedenen und widersprüchlichen Kräften und einem vereinigenden Zentrum darstellt, welches ständig danach strebt, diese Kräfte unter Kontrolle zu bekommen, zu harmonisieren und nutzbar zu machen.

Psychosynthese setzt viel aktive psychologische Techniken ein, die zuerst auf eine Entwicklung und Vervollständigung der Persönlichkeit zielen, dann auf ihre harmonische Koordination und zunehmende Vereinigung mit dem Selbst. Diese Phasen mag man entsprechend "personale" und "transpersonale" Psychosynthese nennen.

Je nach Tätigkeitsfeld, in dem Psychosynthese eingesetzt wird, kann sie folgendes sein:
1.    Eine Methode seelischer Entwicklung und Selbstverwirklichung
2.    Eine Behandlungsmethode für psychische und psychosomatische Störungen
3.    Eine Methode ganzheitlicher Erziehung, die auch die spirituelle Natur mit einbezieht.
4.    Psychosynthese kann auch als individueller Ausdruck eines umfassenderen Prinzips angesehen
       werden, eines allgemeinen Gesetzes interindividueller und kosmischer Synthese.

Auf jeden Fall ist sie sicherlich eine der grossartigsten Möglichkeiten der Selbstverwirklichung, die Menschen mit viel Liebe und Kraft auf ihrem Weg begleitet und Mittel und Möglichkeiten zur Verfügung stellt, die helfen, die eigenen Ziele und Visionen mit mehr Leichtigkeit zu erreichen.

Herzlichst
Gerhard Schobel
Inhaber des Zentrum aeon, Basel
Psychosynthese-Lehrer, Huna & Lomi Lomi Lehrer
und unterrichtet im In- und Ausland seit 1987
Coach und Therapeut in eigener Praxis

 


Anzeigen

19. Kongress - Geistiges Heilen - DGH e.V.

 4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

 

Mehr zum Autor dieses Artikels

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

i+like Bioresonanz Produkte

Anzeige

19. Kongress - Geistiges Heilen - DGH e.V.

Anzeige

Autor werden bei ViGeno

Spirituelle Veranstaltungen 2021

ViGeno Veranstaltungskalender

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

RLB Lotusblüte TV

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.