Spiritualität: Engel Heilung

Eva-Maria Mora - Autorin bei ViGeno

Klare Botschaften und Heilung der Engel empfangen.

 

von Eva-Maria Mora -

 

Viele Menschen sind daran interessiert, Botschaften und Hilfe von ihren Schutzengeln zu empfangen, doch sie wissen oft nicht wie die bewusste Kommunikation mit Engeln funktioniert. Sie finden keinen Zugang und sind unsicher, ob sie das wirklich können oder sich vielleicht alles nur einbilden.

Es ist wohl unstrittig, dass es Engel gibt.  Doch ist in der so genannten zivilisierten Welt der vorherrschende Glaubenssatz weit verbreitet: „Ich glaube nur was ich auch sehen oder anfassen kann.“  Hellsichtige Menschen können Engel sehr wohl sehen. Warum können andere das nicht?

Das Filtersystem des Gehirns
In jeder Sekunde nehmen wir mit unseren Sinnen Millionen von Informationen auf, die nach unterschiedlicher Priorität verarbeitet und gespeichert werden. Alle sensorischen Informationen durchlaufen einen Filterungsprozess und werden über die Synapsen weitergeleitet, bis sie schließlich unser Bewusstsein erreichen. Dabei beeinflussen unsere Glaubenssysteme und bisherigen Erfahrungen unsere jeweilige Wahrnehmung. Es gibt keine objektive Realität. Das gilt auch für die Wahrnehmung von Engeln.

Wenn Menschen Angst davor haben Engel zu sehen, wird der Filter in ihrem Gehirn erfahrungsgemäß auch nicht zulassen, dass sie Engel sehen. Menschen, die mit Engeln kommunizieren wollen und irgendwie nicht können, brauchen Hilfe bei der Auflösung ihrer Ängste und limitierenden Glaubensmuster. Ebenso wichtig ist die Heilung emotionaler und psychischer Blockaden. Dadurch öffnen sich das Herzchakra und das dritte Auge, die blockierenden Wahrnehmungsfilter werden ausgeschaltet.

Das dritte Auge
Das dritte Auge spielt in zahlreichen traditionellen Kulturen eine große Rolle. Es ist weltweit in spirituellen Texten erwähnt, es ist in der Kunst abgebildet – oft als ein Auge, das in der Mitte der Stirn liegt. Ein limitierender Glaubenssatz ist, dass man Engel nur sehen kann und ihre Botschaften nur verstehen kann, wenn das so genannte dritte Auge geöffnet ist.

Beim dritten Auge handelt es sich um die Zirbeldrüse, auch Epiphyse genannt, sie reagiert auf Lichteinwirkung. Die Lichtenergie fließt bei Menschen durch das Chakra-System, wie durch einen Kanal direkt durch das Zentrum der Zirbeldrüse.

Je mehr Lichtenergie durch die Zirbeldrüse fließt, desto leichter und deutlicher nimmt dieses innere „Auge“ elektromagnetische Felder der feinstofflichen Welt wahr. Auf der körperlichen Ebene ist diese Reaktion messbar, durch die aktivierte Hormon-Ausschüttung von Di-Methyl-Triptamin (DMT). Jeder Mensch verfügt somit über die nötige Hardware, zum Empfangen von Engelbotschaften.

Herzlichst
Eva-Maria Mora

 


Anzeige

Astralreisen

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Engelbotschaft vom 23.10.2019

Gabriel spricht:

“Danke, dass es Dich gibt.”

Master Sai Cholleti Gewinnspiel 2019

Master Sai Cholleti Gewinnspiel 2019

  

Gewinnen Sie vom 14.10. - 25.10.2019 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

maona TV

Anzeige

Arkturianische Schule

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

aqasha Shop

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige