Engel: Lichtkinder

Eva-Maria Mora - Autorin bei ViGeno

Engel erzählen: Wir sind die Paten der Lichtkinder

gechannelt von Eva-Maria Mora

Wir Engel sind so etwas wie geistige Paten für eure Kinder. Wir nehmen sie an die Hand und helfen ihnen auszuwählen, in welche Familie sie geboren werden möchten. Bevor sie geboren werden, machen wir mit den Kinderseelen einige Exkursionen oder Ausflüge, die nach eurer Zeit etwa drei Tage dauern. Es gibt aber auch so etwas wie einen Monat Probewohnen, besonders wenn schon andere Kinder in dieser Familie leben.

Wir sind dann gemeinsam mit den Kindern bei euch – sehen, wie ihr zu Abend esst, ob ihr euch streitet, ob es Platz in euren Herzen gibt, und so weiter. Jedes Kind erkennt vorher genau, worauf es sich einlässt, und wartet dann auf den geeigneten Moment, den ihr als Zeugung bezeichnet. In diesem Moment wird der Seelenvertrag unterschrieben, bei dem es natürlich auch das Kleingedruckte gibt.

Das heißt nicht, dass irgendjemand betrogen werden soll. Vielmehr bedeutet es, dass in dem Seelenvertrag mit der Familie besondere Bedingungen festgelegt werden und dass bereits bestehende Vereinbarungen eingehalten werden müssen. Es ist zum Beispiel möglich, dass sich ein Kind Eltern aussucht, die ihrerseits einen Seelenvertrag geschlossen haben, der vorsieht, dass sie nur zwanzig Jahre zusammen bleiben und danach einzeln versuchen, möglichst viele neue Erfahrungen zu sammeln um sicherzustellen, dass sie den Weg nach Hause finden.

Die Kinder bekommen ihre künftige Familie genau erklärt. Daher wissen sie zum Beispiel, was passiert, wenn ein Elternteil früh stirbt. Die Mutter und/oder der Vater sind dann nicht einfach weg, sondern dürfen als Begleiter in der unsichtbaren Welt so lange an der Seite des Kindes bleiben, bis es erwachsen ist.
Es kann daher nicht sein, dass Kinder ungeplant oder aus Versehen kommen. Auch wenn sich die zukünftigen Eltern nicht mehr daran erinnern können, ist in ihrem Seelenvertrag festgelegt, dass sie sich als Eltern zur Verfügung stellen werden.

Nicht in jedem Seelenvertrag ist vorgesehen, dass der betreffende Mensch über den euch bekannten, biologischen Weg Kinder haben wird. Doch alle Menschen tragen Verantwortung für die nächste Generation, wenn auch in unterschiedlichen Funktionen und Rollen. Es kann zum Beispiel sein, dass in einem Seelenvertrag vorgesehen ist, in einem Waisenhaus zu arbeiten und sich um viele Kinder zu kümmern. Für eine Frau mit einem solchen Seelenvertrag ist aber nicht unbedingt vorgesehen, das zu werden, was ihr eine leibliche Mutter nennt.

Noch einmal: Alle Menschen leisten einen Beitrag zur Beaufsichtigung, Obhut und/oder Unterstützung aller Kinder. Erkennt ihr nun, was eure Aufgabe ist?
 

 


Lotus Vita Trinkflaschen

EARnetic - Trainiere JETZT dein Unterbewusstsein

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Engelbotschaft vom 14.08.2020

Michael spricht:

“Erlaube Dir zu sein wie das Wasser ... es kennt keine Blockaden und keine Hindernisse. Es fließt in seinem Tempo und findet stets seinen Weg.“

genesis pro life Gewinnspiel

genesis pro life - August Gewinnspiel

  

Gewinnen Sie vom 10.08. - 21.08.2020 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

Lotus VitaTrinkwasser Filter

Anzeige

18. Kongress Geistiges Heilen - DGH

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

EARnetic - Trainiere JETZT dein Unterbewusstsein

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige