Mehr Freude und Bewusstheit leben und was positives Denken damit zu tun hat!

Deutsche Heilerschule - Autor bei ViGeno

Mehr Freude und Bewusstheit leben und was positives Denken damit zu tun hat!

 

von Deutsche Heilerschule -

 

Heute geht es um positives Denken und wie du positives Denken lernen kannst, sprechen bzw. eine Strategie die mir geholfen hat innerhalb von 7 Tagen meine Denkweise komplett zu ändern.

Um positives Denken zu verstehen darfst du zunächst verstehen, dass im Leben eine Dualität vorherrscht. Das Leben bietet immer beides, sowohl positives und negatives, Glück und Unglück.

Wenn du anfängst das zu verstehen und du anfängst das zu erkennen, dann ist das der erste Schritt mit dem positiven Denken zu beginnen.

Ich denke, dass wenn du wirklich positives Denken verinnerlichen willst, dann darfst du diese Idee verinnerlichen, dass etwas viel tiefgründigeres auf der Welt vor sich geht, und dass es nicht so leicht ist herauszufinden was es genau ist.

Denke beispielsweise einmal an all die herausfordernden Momente, die schwierigen Zeiten die du in deinem Leben hattest. An all die unglücklichen Momente die wir als unglücklich bezeichnen und wenn du nun zurückgehst und erkennst wie das den Rest deines Lebens bis zum heutigen Tag beeinflusst hat.

Oftmals wirst du dann herausfinden, dass das dein größtes Geschenk war.

•    Du findest deine größte Stärke.
•    Du findest Wachstum.
•    Du findest die größten Lektionen des Lebens.
•    Du erkennst, dass dort dein größter Erfolg her kommt.

Diese wirklich herausfordernden Momente, sind oftmals der Beginn für unseren heutigen Erfolg. Und Tue das also nicht als schlecht ab. Dieses negative Denken ist vermutlich eh das, was du die ganze Zeit über tust. Wenn du negativ denkst, wenn du dich sorgst, wenn du dich fürchtest, wenn du wirklich wütend oder verletzt bist.

Dann fühlt sich das doch nicht echt an. Ja, es tut weh, es macht dich verrückt und ängstlich.

Aber wenn du anfängst positiv zu denken, dann fängst du auch an diese tiefgründige Philosophie des positiven Denkens zu verstehen. Dann bemerkst du plötzlich, dass du einen Großteil der Zeit dir Gedanken über Dinge machst, die gut für dich sind.

Dinge, die dich wachsen lassen, positive Dinge, Dinge die dich erfolgreich werden lassen. Und wenn du anfängst zu verstehen, dass es kein Problem gibt, das nicht zugleich auch eine Möglichkeit in deinem Leben darstellt, dann bist du definitiv auf dem richtigen Weg.

Denk darüber nach und am besten beweist du es dir selber, indem du jetzt in deine eigene Vergangenheit schaust und die Möglichkeiten erkennst. Vielleicht sagst du jetzt, dass das sich gut anhört und das wahrscheinlich bei vielen Problemen in meinem Leben hilft. Vielleicht weißt du, dass du viele Problem in deinem Leben oft schlimmer dargestellt hast, als sie sind in Wahrheit sind.

Und vielleicht denkst du jetzt, dass du gerade dieses eine Problem hast, das dich zurückhält und das es die Hölle ist und es gibt keinen Weg aus diesem Problem heraus und das kann niemals eine Möglichkeit für etwas positives in deinem Leben sein.

Hast du sowas in deinem Leben?

Und wenn du das loswerden würdest, dann würdest glücklich sein, positiv denken und dein Leben wäre einfach besser, nicht wahr?

Und genau das ist das Problem. Das ist kein positives Denken. Ich verstehe woher du kommst. Mir geht es oftmals ähnlich. Ich war insbesondere in der Vergangenheit so aber du darfst verstehen, dass das die Denkweise ist, die du dein ganzen Leben gehabt hast und diese Denkweise hat dich NUR dorthin gebracht wo du jetzt bist.

Und ich wette, dass das noch besser geht. Wir sind mehr als wir über uns selbst denken. Und wenn du wirklich das nächste Level erreichen willst, dann solltest du auf eine andere Art und Weise denken. Ich garantiere dir, wenn du das machst und dich hinsetzt und dir diese Herausforderung in deinem Leben, die so unüberwindbar erscheint anschaust, die vielleicht sogar dein Leben zerstört.

Wenn wir diese Sache betrachten würden, würden wir etwas positives finden, wovon du lernen kannst. Das bedeutet jetzt nicht, dass alle deine Probleme plötzlich gelöst sind. Es bedeutet auch nicht, dass dein Problem kein reales Problem ist.

Es bedeutet nicht, dass du nicht daran arbeiten solltest deine Problem zu lösen. Es bedeutet nicht, dass du keinen Schmerz durch das Problem fühlen wirst. Was ich aber sage ist, sobald du dieses Mindset des positiven Denkens angenommen hast, dann wirst du in der Lage sein alle deine Probleme wie beim Aikido zu lösen.

Das heißt, du nutzt die Kraft deines Gegners für etwas, dass dir dienlich ist. Genauso ist es beim negativen Denken. Wenn du negativ bist und das erkennst, verwandelst du das innerhalb einer Millisekunde in etwas positives, einen Vorteil für dich. Das ist es was positives Denken ist.
Praktisch gesehen kannst du das für jedes Problem anwenden, das du hast.

Ich möchte, dass du von JETZT an bei jedem kleinen und großen Problem das du hast, dass du dich fragst:

•    Was erhalte ich davon?
•    Was ist die Lektion die ich lernen soll?
•    Was lerne ich davon?
•    Wie hilft mir das zu wachsen?
•    Wie führt mich das zu meinem Ziel?

Anfangs kann es sich unnatürlich und komisch anfühlen das zumachen.

Doch du darfst, wenn du positives Denken lernen willst, diese Art der Denkweise antrainieren. Und ich sage bewusst trainieren, da es reine Übungssache ist und jeder es erlernen kann. Denn momentan hast du diese Probleme und was sie tun ist, sie lösen bei dir etwas aus, sie lösen eine emotionsbasierte Reaktion in dir aus.

Und diese Reaktion kommt mehr oder weniger natürlich. Es ist wie ein Schalter den du umlegst– du erhältst einen Reiz und dann bekommst du die Reaktion da drauf.

Wir handeln also nicht wirklich bewusst und wenn du positives Denken lernen willst, dann machst du beim nächsten Mal wenn du ein Problemhast – klein oder groß - egal, dann machst du folgendes: Du bleibst in diesem Moment.

Vielleicht ist das Gefühl das Gefühl, dass du in diesem Moment fühlst nicht toll, vielleicht hast du Angst etc. aber ich möchte, dass du dir folgendes sagst: okay, auch wenn sich das Problem echt anfühlt, gibt es etwas positives, dass ich davon entnehmen kann?

Wenn du in der Lage bist, das zu tun, etwas positives aus der Situation zu entnehmen, dann entwickelst du wirkliche positives Denken.

Letztlich ist es doch so: „Du wirst wirklich glücklich im Leben sein, wenn du erkennst, dass egal was um dich herum passiert, ALLES anderes als Fröhlich zu sein es nicht besser macht“.

Wir treffen eine Entscheidung das zu tun. Denn wenn du fröhlich bleibst wird das zum bestmöglichen Ergebnis führen. Du erhältst nichts, rein gar nichts im Leben, wütend, ängstlich, verletzt oder traurig zu sein. Du erhältst nichts davon verletzt oder traurig zu sein.

Doch eines ist sicher, dass dein Leben extrem anders verlaufen wird, wenn du immer heiter und fröhlich bist - egal was passiert. Und dafür bedarf es Stärke und Mut. Das ist es warum die meisten Menschen es nicht tun können. Das ist es warum die Menschen so negativ sind und ihre Entwicklung im Leben so kurz ist.

seiWunderbar

Denn sie sind nicht fröhlich. Ich garantiere dir, dass deine Lebensqualität direkt damit zusammenhängt wie fröhlich du bleiben kannst – egal was um dich herum passiert.

Insbesondere in schlechten Zeiten. Du solltest positiv bleiben, du solltest hoffnungsvoll bleiben. Mach es einfach. Und um das zu tun, möchte ich dir ein kleine Übung mitgeben, die ich selbst gemacht und beim ersten Mal kläglich versagt habe.

Lass den Perfektionisten hinter dir. Falls du Fragen, Feedback oder Anregungen hast, dann schreibe uns unter diesem auf www.seiWunderbar.de

Starte jetzt in den Tag und bringe Dein Leben auf die nächste Stufe!

Unsere Hilfsmittel geben Dir Deine innere Klarheit zurück. Sie zeigen Dir Dein Ursprungs-Prinzip für Deine ganz persönliche Entdeckungsreise. Erinnere Dich, wer Du wirklich bist, und wie Du Dein Leben so ausrichtest, das es auf glückliche Momente und herzliche Begegnungen ausgerichtet ist. Für mehr Übungen und Informationen rund um das Thema „Selbstwertgefühl stärken“, findest du ebenfalls über unser Online-Seminar SeiWunderbar.de

HIER findest Du weitere Informationen rund um das Thema "Geistiges Heilen"

 


Anzeige

Endlich glücklich leben!

Glückfinder Spezial Paket

Mehr zum Autor dieses Artikels

Sebastian Lichtenberg | Geistiges Heilen | Spirituelles Heilen

Heilsystem HumanEnergetiker | Selbst-Ermächtigung | Quantenheilung | Spirituelle Medizin | Heilerschule München  Heilerausbildung

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Manna - Monoatomisches Gold

Anzeige

Jagadish Dass im Juli 2018 in Köln

Spirituelle Veranstaltungen 2018

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

Anzeige

Dein Pferd als Partner und Seelenfreund

Anzeige

Einfache Hundeerziehung - Schritt für Schritt

Anzeige

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

bewusster leben, Reiki Magazin,
und Mind Power Events.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

Autor werden bei ViGeno