Burnout

ViGeno-Team zum Thema "Burnout-Syndrom"

Burnout

Burnout-Sydrom Beratung und seine Begriffsherkunft: Burnout (engl. To burn out, dt. ausbrennen) ist ein ursprünglicher Begriff aus der Technik und findet dort in der Brennstofftechnik seinen Platz.

Auf der psychologischen Ebene wurde der Begriff „Burnout“ aus der Technik übernommen und wird hier inhaltlich mit „heiß gelaufen“ interpretiert. Gemeint ist hier, dass das innere Feuer der Leidenschaft und die körperliche und geistige Antriebskraft in diesem Zustand nicht mehr vorhanden sind. Dieser Zustand entsteht aufgrund mangelnder Brennstoffzufuhr, im Sinne von fehlenden Erfolgserlebnissen, positiven Rückmeldungen, usw..

Allgemeine Erläuterung:
Selbstverständlich merken Betroffene, dass etwas nicht stimmt und dass Ihre Leistungsfähigkeit in den letzten Wochen und Monaten rapide zurückgegangen ist. Es fällt Ihnen schwer auch kleinere Aufgaben zu erfüllen ohne gleich nervös, unkonzentriert und teilweise in Schweißausbrüchen zu baden. Der Alltag und das Leben gestalten sich schwer und man fühlt sich nicht mehr in der Lage, diesen zu meistern.

In diesem Zustand der totalen Erschöpfung zieht man sich immer weiter zurück und möchte nur noch in Ruhe gelassen werden. Am liebsten vermeidet man auch die menschlichen Kontakte, damit nicht schon wieder konfrontierende Erwartung auf einen einprasseln. Jeder Ratschlag von lieben Menschen ist für Betroffene nur noch ein SCHLAG. Die Körperenergie ist wie ein leerer Akku und kann zu früher nicht mehr mit Energie aufgeladen werden.

Das Burnout Syndrom ist weit mehr als ein vorübergehender Zustand der Erschöpfung, der sich nur mit ein paar Tipps und gutem Zureden beheben lässt. Das eigentliche Symptom liegt viel tiefer, die Zusammenhänge sind meist komplizierter als sie im ersten Moment scheinen und lassen sich oft nur schwer von den Symptomen einer Depression unterscheiden.

Welche Symptome lassen auf ein Burnout Syndrom schließen?
Bei einem Burnout ist ein dramatischer Einbruch der emotionalen, sozialen, intellektuellen und körperlichen Leistungsfähigkeit erkennbar und selbst spürbar. Es ist dann egal, ob es um Stress in der Arbeit oder allgemeine Stressbewältigung geht, um chronische Überlastung, Mobbing, Perspektivlosigkeit oder den Umgang mit Konflikten. Man ist einfach handlungsunfähig in seinem ganzen Tun.

Beispiele zum emotionalen Burnout Symptom:

• Vermindertes Einfühlungsvermögen, verringerte emotionale Belastbarkeit.
• Nur noch reines mechanisches Funktionieren im Alltag
• Ungeduld, Intoleranz und ständige Gereiztheit
• Widerwilliger Arbeitseinsatz
• Andauernde Müdigkeit
• Depressive Reaktionen und Zurückgezogenheit
• Gefühl der Hilflosigkeit, Ohnmacht, innere Leere etc.

Beispiele zum sozialen Burnout Symptom:

• Unfähigkeit sich auf Menschen einzulassen oder ihnen zuzuhören
• Menschliche Kontakte werden als Belastung empfunden, Termine werden verschoben
• Häufigere Fehlzeiten in der Arbeit
• Überreaktionen und geringe Konfliktfähigkeit
• Familien- und Partnerschaftsprobleme häufen sich etc.

Beispiele zum intellektuellen Burnout Symptom:

• Neigung zu Tagträumen, Konzentrationsstörungen und Unproduktivität
• Überforderung vor allem bei Veränderung und neuen Aufgaben
• Große Schwierigkeiten, Entscheidungen zu fällen, vor allem Entscheidungen durchzusetzen
• Verlust der eigenen Phantasie und Kreativität etc.

Beispiele zum körperlichen Burnout Symptom:

• Häufige Erkältungen, Magen-Darm-Beschwerden, Verspannungen der Muskulatur, Kopf- und     Rückenschmerzen
• Vermehrte Alpträume und Schlafstörungen, Müdigkeit, Erschöpfung und Energiemangel
• Erhöhter Blutdruck und Puls
• Sexuelle Probleme in Bezug auf mangelnde Lust etc.

Ursachen für das Burnout Syndrom können z. B. sein:

• Ständiges herantragen von fremden Problemen
• Hohe Arbeitsbelastung, Alltagsstress, zu hohe bzw. unklare Erwartungen und Zielvorgaben
• Keine klare Abgrenzung zwischen Berufs- und Privatleben
• Fehlendes Lob und Anerkennung, auch zu geringer Verdienst
• Drohender Arbeitsplatzverlust
• Schlechte Arbeitsstrukturen und Rahmenbedingungen
• Zu hohe Zielvorgaben und Erwartungen
• Eigener Perfektionismus
• Angst vor Versagen, Kritik, zu verlieren, es nicht zu schaffen
• Ehrgeiz und hohe Idealvorstellung
• Nicht „Nein“ sagen zu können

Ziel einer Burnout Beratung:
Durch gezielte Fragestellungen und Analyseverfahren werden die Hintergründe durchleuchtet, die zu diesem Burnout Zustand geführt haben. Sie werden dadurch in die Lage versetzt, wirksame Wege und Strategien zu entwickeln, um das, was der Ratsuchende dadurch erkannt hat, ich seinen Alltag zu integrieren und umzusetzen.

Aus diesem Grund haben wir es beim Burnout mit einer ernstzunehmenden Erkrankung zu tun. Eine Burnout Beratung ist keinesfalls Ersatz für medizinische Behandlungen beim einem Arzt oder Therapeuten!

Durch eine rechtzeitige und fachgerechte Beratung bestehen alle Chancen, ein „Ausbrennen“ zu vermeiden und vorzubeugen. Eine Burnout Beratung hat zum Ziel, die Ursache klar und deutlich unter der Berücksichtigung auf die ganzheitlichen Sicht (Körper, Geist und Seele) mit dem Ratsuchenden zu ergründen, dem Ratsuchenden aufzuzeigen (wie ein Spiegelbild) und ihn in begleitender Weise, selbständig seine Lösungen / Ressourcen und Ziele finden zu lassen. Somit kann der Ratsuchende neue Kraft schöpfen und seinen Energiespeicher aufladen und füllen.

 


Kahi Academy Gewinnspiel 2019

Kahi Academy Gewinnspiel 2019

  

Gewinnen Sie vom 10.06. - 21.06.2019 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

1. Kongress Wirtschaft & Spiritualität

Anzeige

Manna - Monoatomisches Gold

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

aqasha Shop

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Anzeige

Seelen Yoga

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige