Klinoptilolith - KlinOrgon - Rheuma & Gicht

Bruno Vogler-Pfeiffer - Autor bei ViGeno

Spiritualität & Bewusstsein: Klinoptilolith (KlinOrgon), gegen Rheuma und Gicht.

 

von Bruno Vogler-Pfeiffer -  

 

Klinoptilolith, gegen Rheuma und Gicht.
(nachfolgend KlinOrgon genannt, gilt als Markenname für das Klinoptilolith)  .
KlinOrgon ein Hausmittel neu entdeckt und erfolgreich eingesetzt in der Praxis. Kann besonders helfen bei akuten und lokal auftretenden Schmerzstellen an Gliedern wie Gelenken. Mit Text und Bild dargestellt, das Herstellen einer Paste aus Klinoptilolith Steinmehl und Steinelixieren.

Das Pulver aus dem Zeolit-Mineral Klinoptilolith findet im Osten von Europa seit Jahrzehnten Zugang zu vielen Spitälern und Haushaltungen. In unseren Breitengraden hat der Siegeszug dieses gemahlenen Minerals erst richtig begonnen. „Was, du schluckst gemahlenen Stein und das soll gesund sein“??? …. ist eine Äußerung die öfters zu hören ist. 

Warum nicht? Ich persönlich kam vor rund 5 Jahren auf das Steinmehl und setze es für viele gesundheitliche Blessuren und körperliche Reinigungen – Entschlacken und Entgiften - ein.

Über innerliches Einnehmen von Klinoptilolith Steinmehl und genaue Rezepturen findet man in der Fachliteratur von Werner Kühni, wie die Anwendung im Alltag für jedermann/frau funktioniert.

Das Pulver des KlinOrgon wird aus einem, natürlichen, vulkanischen Klinoptilolith aus der Türkei (bei Görges) gewonnen.

Organwirkung: Bindegewebe, Blut, Haut, Immunsystem, Knochen, Leber, Lunge, Thymus und Verdauungstrakt. 
Körperliche Wirkung:  bei der Einnahme als Pulver in Wasser: Antientzündlich, antibakteriell und pilztötend. Es kann die Selbstregulation des Organismus und des Elektrolythaushalts fördern. Es kann entgiftend auf Schwermetalle, organische Gifte, freie Radikale und Radionukleide wirken. Es wird vollständig über den Darm ausgeschieden und nicht resorbiert.

Klinoptilolith wird in der Krebstherapie zur Linderung der Nebenwirkungen von Chemotherapeutika eingesetzt, sowie erfolgreich bei der Behandlung von Erkrankungen der Leber, der Nieren und des Verdauungstraktes.

Klinoptilolith kann bei Bronchialasthma und allergische Ekzeme unterstützen; senkt den Blutzucker und senkt bei Leistungssportlern die Laktatwerte. 

Indikationen:   Arthrose, Borreliose, Bronchitis, Osteoporose, Diabetes I und II, Immundefizit-Erkrankungen, Autoimmunerkrankungen und Überempfindlichkeitsreaktionen. Unterstützend bei Parkinson und MS. 

Seelisch:   Verbessert den Erholungswert des Schlafes bei psychischem Stress; wirkt dadurch leistungssteigernd.  

Anwendung: Als mikronisiertes Pulver  in Wasser eingenommen. 
Die Aktivität des Klinoptilolith wird durch Mikronisierung, um einige hundert Mal gegenüber dem Mineral gesteigert. Die dadurch vergrößerte Oberfläche verbessert die antioxidative Wirkung und die Absorption von Giften, Schwermetallen und der freien Radikalen.
Quellen-Hinweis: www.lavandinum.de/lavandinum/klinorgon/index.html

  

Das Klinoptilolith (KlinOrgon) in gemahlener Form, in Gebinden zu 400 g. 

1 g des Klinoptilolith (KlinOrgon) hat eine Oberfläche von rund 320 m2. Dies aufgrund seiner Beschaffenheit, es handelt sich um ein sogenannten Gerüstsilikat das aus lauter Röhren besteht, die diese Oberfläche bilden, und damit vieles absorbieren können. Vor allem Fremd- und Giftstoffe können so bei innerer Einnahme über den Darm ausgeschleust werden.

N E U: Klinoptilolith (KlinOrgon) - Die äußerliche Anwendung
Das Klinoptilolith (KlinOrgon) verwende ich neu in meiner Praxis als Paste an. Zu Schlamm angerührt und auf Gicht- oder Rheumagelenke aufgetragen vermag es Schmerzen sehr schnell zu lindern.

1.Schritt 
Tasse mit ca. 20 ml Wasser für ca. 10 Min. in Tiefkühlfach stellen. Danach kann die Paste mit dem kalten Wasser angerührt werden.

Beispiel an einem Handgelenk. Der Patient erfährt umgehend eine Linderung, wenn das entzündliche Gelenk damit noch zusätzlich gekühlt wird.

Nach rund 2 Std. hat das KlinOrgon seine Arbeit getan und es kann abgespült werden. Wichtig: Viel Wasser dazu verwenden, damit der Ablauf nicht verstopft wird.

             

         

Gegen chronische Entzündungen ist der Smaragd die Nr. 1. Deshalb mischte ich dem Steinbrei noch 3 – 4 Tropfen SMARAGD-Edelstein-Elixier bei. 

 

Das Beimischen des Edelstein-Elixiers- Smaragd.

Gichtanfall
Patientin mit Gichtanfall am zweiten Zeh. Die Steinmehlpaste wird mittels Pinsel aufgetragen.

Nach ca. 2 Std. ist diese zumTeil ganz eingetrocknet. Dies kühlt die Wunde und verhilft zu einer deutlichen Schmerzminderung. Das Ganze alsdann wiederholen ist optimal. In meinem Falle brachte das KlinOrgon eine Schmerzminderung von über 50%, ohne  Einnahme von irgendwelchen Schmerzmitteln.

Am 2. Tag wurde die Behandlung erneut 2 Mal wiederholt und zu meinem Erstaunen, wurde der Zeh am dritten nach 48 Std. blau, aber die Schmerzen waren zu 90% verschwunden. 
 

 

Wichtige Anmerkung bei der Herstellung
Die Paste sollte gelartig fest sein, damit sie gut aufgetragen werden kann und eine dicke Schicht bildet, die sofort haftet und nicht davon läuft/fließt.
 

Weitere Infos sind auf der Homepage  meiner Praxis; www.woherwohin.ch zu finden.

Herzlichst Ihr Bruno Vogler Pfeiffer, Praxis für Steinkunde, CH- 5025 Asp

www.heilsteinschule.ch

 

Wir sind aus rechtlichen Gründen verpflichtet, Sie darauf hinzuweisen, dass die Wirkung von harmonisierenden Edelsteinen & Edelmetallen wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von harmonisierenden Edelsteinen & Edelmetallen ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass harmonisierende Edelsteine & Edelmetalle krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben.
Die Ausführungen stellen die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein.

Hier mehr interessante Artikel rund um das Thema "Harmonisierende Edelsteine" von Bruno Vogler Pfeiffer.


Anzeige

Astralreisen

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Experte für Steinkunde

Dozent an der Naturheilschule in Bern & anerkannt vom SVNH -  Schweizer Verband für Natürliches Heilen

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Kongress DGH - Dachverband Geistiges Heilen

Anzeige

aqasha Shop

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige