Baryt Edelstein

Bruno Vogler- Pfeiffer - Autor bei ViGeno

Spiritualität: Baryt Edelstein und mediale Menschen.

von Bruno Vogler-Pfeiffer -
 

 

 

Baryt als Schutz für mediale Menschen.
Mediale Menschen sind störenden Strahlungen mehr unterworfen als einfache“ Erdenbürger“. Sie leiden unter Elektrosmog und anderen Störfeldern deutlich mehr. Dies bewog mich, einer feinstofflichen Frau den Baryt Edelstein zum Testen zu geben. Nach drei Monaten im Einsatz erhielt ich folgen Bericht zugestellt, den ich veröffentlichen will, weil er viel Neues aufzeigt über die Wirkungen von Baryt.

Baryt Rohsteine in der Größe bis zu 10 kg schwer

Diese werden gebrochen und in Baumwollbeutel abgefüllt. Der Strahlenschutz wird dabei vollumfänglich erhalten. Der Baumwollbeutel eignet sich ausgezeichnet zum Aufstellen und ebenfalls zum Auflegen auf den Körper. Er passt sich besser an die Unterlage an, als ein roher und kantiger Stein.

So präsentiert sich der gebrochene Baryt im Beutel      

 

Rückmeldung über die Anwendung von 1 kg Baryt von einer 20-jährigen Frau
Es war äußerst spannend und ich habe durch die Versuche auch enorm viel über mein Energiefeld gelernt. Somit danke ich dir, dass ich durch dich diese Erfahrung machen durfte.

Das Kilo gebrochener Baryt im Stoffsäckchen hatte ich zum ersten Mal benutzt, als ich ziemlich außer Atem war. Ich hatte heftigen Stress und wurde dadurch kurzatmig. Ich habe gelernt, dass mein Zwerchfell sich senkt, sobald ich das Säckchen in die Hände nehme, oder es mir auf die Brust lege. Somit wird der Atem automatisch tiefer und entspannter.

Es scheint, als ob Baryt sich beruhigend auf meine Aura auswirkt. Körperlich fühlt es sich in etwa so an, als ob im Gehirn ein Schalter umgelegt würde, der den Körper plötzlich ruhig werden lässt. Ich habe tatsächlich das Gefühl, dass jedes Mal, wenn ich mit dem Baryt-Sack etwas anstelle, sich in der Gehirnmitte etwa im Bereich der Pinea Glandis ein Wohlgefühl ausbreitet, welches sich über den ganzen Körper verteilt. Dies ist mental und physisch für mich wahrnehmbar.

Des Weiteren ist mir aufgefallen, dass Baryt mein Energiefeld schützt und einhüllt. An Tagen, an denen ich etwas zu sensibel bin und äussere Energien zu stark auf mich einwirken lasse, hilft es, mir ein Stück Baryt in Stoff eingewickelt in den BH zu stecken.

Als ich gemerkt habe, dass mein Energiefeld durch Baryt ruhiger wird und ich mich besser geschützt fühle, versuchte ich, das Säckchen bei meinen täglichen Mediationen zu testen. Der erste Test war interessant, denn die kühlende Art des Steins hat mir etwas kalte Füsse beschert. Ich habe mir das Säckchen nämlich auf die gekreuzten Beine gelegt, als ich im Schneidersitz saß. 

Beim zweiten Versuch habe ich mir eine wärmende Decke dazwischen gelegt. Dann ging es besser. Schon alleine die „Anwesenheit“ des Baryt-Steins an sich hat sich positiv auf meine Aura Feld ausgewirkt. Ich war ruhiger und zentrierter, die Gedanken brauchten weniger lange, um sich zu beruhigen. Der Stein gab mir ein Gefühl von Sicherheit und Aufgehoben sein, was sich positiv auf die Meditation auswirkte.

Da ich eine Entdeckernatur bin und äußerst neugierig, habe ich, mit der geistigen Welt zusammen, einen Medialitätstest gewagt. Das war äußerst spannend und auch meine geistigen Freunde fanden es interessant. Wir sind jedoch zum Schluss gekommen, dass Baryt sich für einen medialen Kontakt für Plattformmedien wohl eher nicht eignet. Die schützende Qualität des Baryt-Steins hat mich jedenfalls eher daran gehindert, einen wirklich guten Kontakt herzustellen. Es schien, dass es mir kaum möglich war, die Energie hoch genug zu halten, um den Kontakt nicht verwässern zu lassen.

Bei Trancemedialität hat Baryt mir jedoch geholfen, in der Mitte zu bleiben und mich nicht zu stark mit dem Individuum aus der geistigen Welt zu identifizieren. Bei der Heilerarbeit (spirituelles Heilen) spürte ich vor allem den Schutz um mich herum. Die Qualität der Heilung hat sich jedoch nicht merklich verändert.

Ich habe zwischenzeitlich auch einige Erfahrung im Bereich der Schmerzbehandlung sammeln können. Aufgrund eines langjährigen Problems habe ich oft Rückenschmerzen und ausstrahlende Nervenprobleme im Bein. Baryt hat jeweils die Nervenbahnen wieder beruhigt und das Kribbeln im Bein ließ meist nach einer Stunde nach.

An der Arbeit (IT-Betrieb) habe ich mir einen 1Kg Baryt-Stein auf dem Pult installiert. WOW! Ich war überrascht wie schnell die Wirkung einsetzte. Ich litt seit längerem unter Konzentrationsstörungen, sobald ich mehr als eine halbe Stunde vor dem Bildschirm saß. Sofort nachdem ich den Baryt-Stein hingestellt habe, hat sich die Atmosphäre um mich herum kühl und erfrischend angefühlt. Die Arbeit ging mir einfacher von der Hand und nach 2 Stunden hatte ich immer noch keine Ermüdungserscheinung.

Interessanterweise kamen die Kollegen auf einmal viel lieber an meinen Tisch als früher und blieben auch viel länger. Einige sagten auch, dass sie sich bei mir einfach wohl fühlten. Smile Mein Vater hatte sich ein paar Wochen später auch einen Baryt ins Büro gestellt. Ich wusste nichts davon, aber als ich in sein Büro trat, hat mich diese kühle und erfrischende Atmosphäre wieder begrüßt. Da wusste ich definitiv, dass dieser Eindruck nicht auf Hirngespinste zurückzuführen ist.

Zu Hause ist die ganze Wohnung mit Baryt „aufgefüllt“ worden. Wink Auch hier gilt dasselbe: die Wohnung wirkt seither freundlicher und ruhiger. Lustiger weise gilt ruhiger auch auf die Akustik. Ich habe das Gefühl, dass der Lärm von ausserhalb der Wohnung nicht mehr so gut wahrnehmbar ist wie vor dem Baryt. Nun ja, das ist sehr schlecht nachzuweisen, aber es lebt sich in dieser Hinsicht auf jeden Fall entspannter.

Baryt ist wirklich eine tolle Substanz und ich bin mir sicher, dass sich damit noch viel Positives anstellen lässt. 

Vielen Dank noch einmal für dein Vertrauen. Ich hoffe, dass dir meine Erfahrungen helfen, die Wirkung von Baryt noch besser zu verstehen.
Frau S. aus S. Oktober 2013
Schreiben zugestellt an:  Praxis für Steinheilkunde

Herzlichst
Bruno Vogler-Pfeiffer, Praxis für Steinheilkunde, CH- 5025 Asp

Weitere Infos sind auf der Homepage meiner Praxis; www.woherwohin.ch zu finden.

www.heilsteinschule.ch

 

Wir sind aus rechtlichen Gründen verpflichtet, Sie darauf hinzuweisen, dass die Wirkung von harmonisierenden Edelsteinen & Edelmetallen wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von harmonisierenden Edelsteinen & Edelmetallen ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass harmonisierende Edelsteine & Edelmetalle krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben.
Die Ausführungen stellen die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein.

 


Anzeige

 

Mehr zum Autor dieses Artikels

Experte für Steinkunde

Dozent an der Naturheilschule in Bern & anerkannt vom SVNH -  Schweizer Verband für Natürliches Heilen

Kreative Homöopathie Gewinnspiel

25 Jahre Kreative Homöopathie Gewinnspiel 2017

  

Gewinnen Sie vom 16.10. - 27.10.2017 täglich einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Spirituelle Veranstaltungen 2017

Anzeige

Medizin und Bewusstsein

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Manna - Monoatomisches Gold

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Ich kündige - MIt 12 Erfolgsgeheimnissen zur finanziellen Freiheit.

ViGeno - Für Dich gefunden

Anzeige

Metatron Engel Event 2015

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Einfache Hundeerziehung - Schritt für Schritt

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

bewusster leben, Reiki Magazin,
und Mind Power Events.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

Autor werden bei ViGeno