Ayurveda - Hautprobleme - Tipp gesunde Haut

Balvinder Sidhu - Autorin bei ViGeno

Gesunde Haut und Hautprobleme beheben mit Ayurveda-Tipps.

 

von Balvinder Sidhu -

Im letzten Ayurveda Artikel haben Sie mehr zu den Themen "Hautprobleme ganzheitlich verstehen, schöne Haut bis ins hohe Alter und Ayurveda für Körper, Geist und Seele" erfahren. Heute schauen wir uns einmal an welche ayurvedischen Tipps es für Ihre gesunde Haut gibt.

Tipps für eine gesunde, schöne Haut mit Ayurveda
• Nicht zu spät essen

Die Ernährung spielt im Ayurveda eine entscheidende Rolle. Je nach Ihrer Konstitution sind bestimmte Nahrungsmittel besonders gut für Sie geeignet.

Einen Hinweis darauf, welcher Dosha-Typ man ist, können einfache Fragebögen geben. Wer es genau wissen will, sollte eine Pulsdiagnose bei einem erfahrenen Ayurveda-Therapeuten durchführen lassen.

Grundsätzlich gilt aber für alle Dosha-Typen: Man sollte nicht zu spät essen, möglichst nicht nach 19 Uhr, da der Organismus sonst nicht mehr wirklich verdauen kann.  Die Mahlzeit sollte nicht roh sein - also kein Salat -, sondern leicht zu verwerten,  am besten eine Suppe oder leicht gedünstetes Gemüse

Ayurveda Tipp trinken
• Viel trinken!
• Trinken Sie viel:
Einfach abgekochtes, heißes Wasser hat eine stark reinigende Wirkung. Unter normalen Umständen sollten wir mindestens 1,5 bis 2 Liter Flüssigkeit durch Trinken zu uns nehmen.

Trinken Sie vor oder nach dem Essen, zu der Mahlzeit aber nur kleine Mengen, da sonst der Magensaft zu sehr verdünnt wird.

Trinken Sie zudem jeden Morgen auf nüchternen Magen ein großes Glas lauwarmes Wasser, das regt den Stoffwechsel an.  Besonders gut ist warmes Ingwerwasser, da es die Entgiftung und Entschlackung fördert.

Ayurveda Tipp Reinigung
• Reinigung mit Seidenhandschuh
Unser Körper reinigt sich in der Nacht. Um ihn dabei zu unterstützen und Schadstoffe abzutransportieren, ist eine Massage am Morgen fester Bestandteil des ayurvedischen Reinigungsrituals

Bei der ayurvedischen Trockenmassage ohne Öl mit dem Seidenhandschuh - Garshan -, wird der ganze Körper mit Ausnahme des Gesicht in sanften Kreisbewegungen massiert. Die Ayurveda Massage befreit die Haut von dem Film, der sich über Nacht auf ihr gebildet hat und öffnet die Poren.

Die Garshan ist eine belebende und stimulierende ayurvedische Anwendung mit vielfältiger Wirkung. So aktivieren die Bewegungen den Lymphfluss, straffen das Bindegewebe und regen das Herz-Kreislaufsystem an. Nach der Massage sollten Sie in jedem Fall eine warme Dusche nehmen, damit die Toxine entfernt werden.

Ayurveda Tipp Ruhezeiten
• Achtsam werden!
Viele von uns kommen nicht mehr zur Ruhe, der Kopf ist permanent am Arbeiten. Dieser Dauerstress hinterlässt Spuren in Körper, Geist und Seele.

Auf körperlicher Ebene zeigt er sich häufig in Symptomen wie Hautproblemen oder Haarausfall. Der Schlüssel zur Heilung ist, sich dieses Vorgangs bewusst zu werden, ihn so zu durchbrechen und wieder zur Ruhe zu kommen.

Nehmen Sie sich jeden Morgen oder Abend 5 Minuten Zeit, setzen oder legen Sie sich bequem hin. Schließen Sie die Augen und konzentrieren Sie sich auf das Ein-und Ausatmen durch die Nase.

Wenn Ihre Gedanken abschweifen ist das völlig ok, verurteilen Sie sich nicht, sondern kommen Sie einfach immer wieder zu Ihrem Anker Atem zurück. Mit zunehmender Übung wird Ihnen das immer leichter fallen.

Herzlichst Balvinder Sidhu

Tipps und Artikel zum Thema "Haarausfall & Hautprobleme" finden Sie HIER!

 


Anzeige


Lotus Vita Trinkflaschen

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Anzeige

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Anzeige

lotus vitaTrinkwasser Filter

Anzeige

Lebenskraft Messe 2020

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige