Ayurveda für fettige Kopfhaut und Haarausfall

Balvinder Sidhu - Autorin bei ViGeno

Ayurveda für fettige Kopfhaut und Haarausfall.

 

von Balvinder Sidhu -
 

 

Fettige Kopfhaut und Haarausfall.
Volles, gesundes, glänzendes Haar – wer wünscht es sich nicht? Haare sind eines der wichtigsten Symbole für Schönheit und Vitalität. Wenn die Haare dünner werden oder es zu Haarausfall kommt, haben Betroffene daher oft mit starken Selbstzweifeln zu kämpfen.

Die Ursachen für den Haarverlust sind aus ayurvedischer Sicht in der Regel vielfältig, z.B. ungünstige Ernährungsgewohnheiten, Dauerstress, entzündliche Prozesse, Umweltgifte. In der Lösung von allen Arten des Haarausfalls setze ich als Haar-Expertin und Ayurveda-Therapeutin daher immer auf allen drei Ebenen - Körper, Geist und Seele -  an. Häufig leiden Menschen, bei denen es zu Haarausfall kommt, auch unter fettiger Kopfhaut.

Seborrhoe kann zu Haarausfall führen
Die Talgdrüsen auf der Kopfhaut produzieren Fett, mit dem sie unsere Haare versorgen. Dieses Fett ist nötig, damit Haare und Kopfhaut gesund bleiben. Bei vielen Menschen produzieren die Talgdrüsen allerdings zu viel Fett, es kommt zu fettiger Kopfhaut (Seborrhoe). Die Haare sehen dann oft schon kurz nach der letzten Haarwäsche wieder strähnig und ölig aus.

Wenn die Überproduktion der Talgdrüsen über einen längeren Zeitraum besteht, können die Poren auf der Kopfhaut zudem verstopfen. In der Folge kann es zu einer Unterversorgung mit Nährstoffen und schließlich zu Haarproblemen wie Haarausfall kommen.

Gründe für fettige Kopfhaut
Wie alle Haarprobleme wird auch die Überproduktion der Talgdrüsen meist durch eine Kombination von Gründen verursacht. Aggressive Pflegeprodukte, zu heißes Föhnen, häufiges Waschen der Haare kommen dabei genauso in Frage wie hormonelle Schwankungen, Erschöpfung und falsche, nicht typgerechte Ernährung. 

Den individuellen Ursachen für Ihre Haarprobleme gehen wir im Ayurveda-Institut in Augsburg mit einer ausführlichen Anamnese und verschiedenen ayurvedischen Diagnosetechniken auf den Grund.

Lösung von Haarproblemen wie fettiger Kopfhaut und Haarausfall
Eine der wichtigsten Maßnahmen bei Seborrhoe ist zunächst die gründliche Reinigung der Kopfhaut, so dass sich die verstopften Poren wieder öffnen können. Im zweiten Schritt empfehle ich Ihnen, die Kopfhaut und die Haarwurzeln gezielt mit Nährstoffen, Vitaminen und ayurvedischen Gründen aufzubauen. Begleitend erstellen wir gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Lösungskonzept, das aus den Bausteinen Entschlackung, typgerechte Ernährung und mentale Entspannung besteht.

Ihre Balvinder Sidhu

Mehr zum Thema "Haarausfall & Hautprobleme" von Balvinder Sidhu findest Du HIER ...

Weitere Informationen zu fettige Kopfhaut und Haarausfall finden Sie hier:
http://www.kaya-veda.de/haarausfall/arten-fettige-kopfhaut.php

oder auf der neuen Seite:
http://www.haarausfall-bei-frauen.com/haarausfall-arten/fettige-kopfhaut.php

 


Anzeige

 

Mehr zum Autor dieses Artikels

Ayurveda-Therapeutin & Haarexpertin

Antlitz-, Puls-, Zungen- und Nageldiagnose - Konstitutionsbestimmung - Ernährungsberatung - Hypnose-Therapie - NLP-Practitioner (Neurolinguistische Programmierung)

Spirituelle Veranstaltungen 2017

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Einkommen im Internet automatisch verdienen

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Einfache Hundeerziehung - Schritt für Schritt

Anzeige

Metatron Engel Event 2015

ViGeno - Für Dich gefunden

Anzeige

Anzeige

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

bewusster leben, Reiki Magazin,
und Mind Power Events.

Anzeige

Anzeige

Zapper Clark - VitaLation

Benutzeranmeldung

Anzeige

Autor werden bei ViGeno