Engel: Medialität lernen

Angela Metzlaff - Autorin bei ViGeno

Medialität annehmen lernen.

von Angela Metzlaff -

Violetas Gespräch!
Eine meiner Aufgaben ist es, Menschen die zu mir kommen in ihren authentischen Selbstausdruck zu begleiten. Gleichermaßen darf ich sie auch dabei unterstützen, dass sie ihre, in ihnen schon angelegte, Medialität annehmen und durch sich wirken lassen lernen.

Ich sehe mich als Wegbegleiter und manchmal auch als „Anschubser“ Wink. Aus meiner langjährigen Erfahrung weiß ich, dass es manchmal etwas dauert, bis es zum Selbstverständnis wird, dass wir keine Meister mehr im Außen brauchen, sondern das es gilt, den Meister in uns zu erwecken.

Haben wir aber erst einmal einen wahrhaftigen und dauerhaften Kontakt zu unserem göttlichen Selbst hergestellt, beginnen wir aus unserem QuellenbewusstSein heraus zu wirken. Wir erschließen uns so die Möglichkeit zu erfahren, dass wirklich alle Antworten schon längst in uns bereit sind. Ganz egal ob sie dann von unseren Engeln, Einhörnern, Geistführern oder unserem höheren Selbst übermittelt werden. Sie sind immer klar, liebevoll und bringen uns ein ganzes Stück auf unserem Lebensweg weiter ...

Das folgende Zwiegespräch zwischen Violeta Weidner und ihrem Geistführer hat mich berührt, als sie es mir hat zukommen lassen.
Ich begleite Violeta schon eine geraume Zeit und waren wir am Anfang „lediglich“ Lehrer und Schüler ... so hat sich über die Jahre eine kraftvolle Seelenfreundschaft daraus entwickelt. Für diese Freundschaft bin ich sehr dankbar.

Die Botschaften die Violeta empfängt sind immer sehr klar und ohne „Schnörksel“, so wie das folgende Gespräch, das Violeta mit ihrem Geistführer geführt hat, als ihre Welt im Außen etwas ins stocken kam:

„Ich bin mies drauf!! Wieder dieser Satz in meinem Kopf:" Es kotzt mich an! Ich will das nicht mehr!"
Was will ich nicht mehr? Was ist es denn, was mich so "ankotzt?

Ist eh alles sinnlos! Was ist sinnlos? Das ganze Gequatsche von Heilung, Engeln, Liebe, aufgestiegene Meister und der ganze *Summs*. Wo sind die denn???

Wir sollen die Welt retten, ihr beim Aufstieg helfen, aber bei den meisten von "uns" ist das nur mit Kampf um das finanzielle Überleben verbunden.

Wenn das alles so dramatisch wichtig ist, wieso "flutscht" es dann nicht?? Damit meine ich, wieso sind die Seminare nicht rappel voll, wieso kommen verhältnismäßig wenig Menschen in die Praxis? Der Terminkalender müsste eigentlich aus allen Nähten platzen!“

Dann kam plötzlich die erste Antwort von meinem Geistführer.

Geistführer: „Woher sollen die Menschen wissen was du machst? Woher sollen die Menschen wissen wo du bist! Woher weißt du, dass deine Bilder sich nicht verkaufen, wenn du noch fast keine gemalt hast und noch keine ausgestellt hast?

Tief im Innersten glaubst du nicht an deinen Erfolg!! Deshalb malst du nicht und machst keine Werbung und willst wieder "arbeiten" gehen. Werde dir erst einmal klar darüber was du glaubst, was deine Wahrheit ist!“

Violeta: „Wieso weiß ich nicht was ich wirklich will?“

Geistführer: „Oh, das weißt du schon! Wenn du die Gewissheit hättest, das du Erfolg hättest mit dem was du tust, dann würdest du loslegen und wärst nicht mehr zu bremsen. Da du aber keine Garantie dafür hast, lässt du es sein. Es ist dir zu anstrengend. Auch hier glaubst du nicht an deinen Erfolg und auch hier musst du prüfen was deine Wahrheit ist!“

Violeta: „Woher weiß ich, dass das was ich tue sinnvoll ist?“

Geistführer: „Was verstehst du unter "sinnvoll?
Bedeutet sinnvoll für dich, "Kohle" zu machen oder einen Beitrag für diesen Planeten zu leisten, oder einfach etwas tun was dir Spaß macht und es dir damit einfach gut geht?

Violeta: „Alles zusammen. Es wäre schön, etwas zu tun, was Spaß macht, einen Beitrag für die Menschen leistet, und was daneben auch noch viel Geld bringt.“

Geistführer: „Zuerst muss es Spaß machen, denn was du aus dem Herzen heraus gerne machst wird dir auch den Erfolg bringen.

Sieh dir an, mit welchen Gefühlen du oft an die "Arbeit" gehst. Da sind Zweifel, Unlust, Wut, Enttäuschung und Ungeduld. Und natürlich der Satz in deinem Kopf:" Bringt nix, ist alles sinnlos, will eh keiner usw.“ ... Stimmt doch oder?“

Violeta: „Hm, ja ihr habt ja recht! Aber wie kann ich das ändern?“

Geistführer: „Indem du prüfst was du glaubst und was deine Wahrheit ist!!!!! Und dein Leben danach zu leben beginnst!“

Es ist so wichtig das wir erkennen, dass kein anderer Mensch, kein Engel, kein Geistführer, kein geistiges Wesen etwas für uns verändern, lösen oder transformieren kann. Wir können durch sie lediglich den richtigen Impuls zur richtigen Zeit empfangen.

Annehmen, integrieren und leben müssen wir diesen Impuls dann selbst. Vorausgesetzt wir haben ihn überprüft und empfinden ihn, gemäß unserer inneren Wahrheit, als richtig und unserem höchsten Wohle entsprechend.

Ich freue mich, dass Violeta jetzt bald Autorin auf ViGeno wird und wir dann noch viel mehr an ihren Gesprächen mit ihren Geistführern teilhaben dürfen ... und an ihren Bildern Wink

Euch allen einen erfüllenden und mühelosen Sommer.

Aloha,
eure Angela Metzlaff

 


Anzeige

Astralreisen

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Autorin, Medium, LebensMehr® Methode

Seminarleiterin - BewusstSeins-Trainerin - NLP Trainerin - Begründerin der LebensMehr® Methode

Engelbotschaft vom 19.09.2019

Raphael spricht:

”Du wirst niemals genau wissen wie Dein Gegenüber wirklich denkt. Du kannst es nur aus Deiner Wahrnehmung heraus erahnen.”

Spirituelle Veranstaltungen 2019

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Kongress DGH - Dachverband Geistiges Heilen

Anzeige

aqasha Shop

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige