Ich habe Rücken - Rückenschmerzen beheben

TouchLife - Autor bei ViGeno

Weniger Rückenschmerzen, mehr Entspanntheit.

 

von TouchLife -

 

 

Von Rückenschmerzen zur Entspanntheit.
"Ich habe Rücken" - so nennen es viele Menschen, wenn ihr körperliches und psychisches Wohlbefinden von Beschwerden beeinträchtigt sind. Wer kennt das nicht: In der kalten Winterzeit ziehen sich verspannte Muskeln noch mehr zusammen und der Rücken meldet sich schmerzhaft. Das können Verspannungen in der Muskulatur sein, Druck im Nacken, Blockaden entlang der Wirbelsäule oder die berüchtigten "Kreuzschmerzen".

Wichtig ist, solche Beschwerden beim Hausarzt abklären zu lassen. Eine gute Massage kann in vielen Fällen helfen, dass es dem Rücken - und dem ganzen Menschen - schnell besser geht. Zum Spektrum der TouchLife Methode gehören verschiedene Behandlungsmuster, die sich gezielt auf den Rücken beziehen.

Je nachdem, welches spezielle Anliegen im Vorgespräch herausgearbeitet wird, massieren wir die ganze Stunde nur am Rücken oder kombinieren die Rückenmassage mit anderen Segmenten, z.B. Beine, Arme oder Bauch. Solche intelligenten Massagekombinationen können den gewünschten Ausgleich von Dysbalancen hervorragend unterstützen. Wir haben also viele Möglichkeiten, auf verspannte Rückenmuskeln einzuwirken.

Richtig entschleunigen mit Tiefenentspannung durch Massage
Viele Menschen klagen darüber, dass sie sich verspannt fühlen und gehetzt durchs Leben rasen. Aktuelle Statistiken der Krankenkassen weisen auch darauf hin, dass Erkrankungen, die durch Stress oder Erschöpfung ausgelöst werden, hohe Anstiegsraten haben.

Wer Sorgen und Ängste hat, Schmerzen oder Gebrechlichkeit erleidet, durch Stress und andauernde Belastung seine Batterien erschöpft, dem tut Entspannung einfach gut.

Achtsame Berührung sagt ohne Worte: "Du bist nicht alleine, ich gebe dir Rückhalt." Das lässt einen wieder aufatmen, Herzfrequenz und Atemrhythmus entschleunigen, man spürt den heilen, inneren Raum und entspannt sich dabei tief.

TouchLife Praktiker leiten den Klient auch an, bewusst seinen Atem wahrzunehmen. Die achtsame Konzentration auf den Atem bringt den Klienten ins Spüren und damit in das Hier und Jetzt. Das entschleunigt das Gedankenkarussell und führt somit in die Entspannung.

Entspannung alleine kann sicher nicht alle Krankheiten heilen, aber Entspannungsverfahren bzw. die durch eine Massage erlebte Tiefenentspannung unterstützen die körpereigenen Regenerationskräfte.

Wie finde ich die richtige Massagemethode?
Rückenschmerzen kann mit einer Fülle an Massageangeboten begegnet werden. Wie können Betroffene hier die für sich richtige Entscheidung treffen? Man kann sich im Internet über die Massage-Methoden informieren. Geschützte Markennamen können dabei ein Qualitätsmerkmal sein gegenüber allgemeinen Bezeichnungen, wie z.B. Wellnessmassage, die noch keinen Rückschluss auf ein schlüssiges Konzept gestatten.

In der Regel müssen sich Behandler durch Aus- und Weiterbildungen qualifizieren, um eine Methode ausüben zu dürfen. Anspruchsvolle Lehrgänge dauern mindestens 250 Stunden und enden mit Prüfungs- und Zertifizierungsverfahren. Am besten scheint uns ein Kennenlerntermin geeignet, um durch eine erste Behandlung selbst zu testen, ob die gewählte Methode seriös ist, man sich während und nach der Behandlung besser fühlt und die "Chemie" zwischen Klient und Behandler stimmt.

Massage ohne Rezept und Warterei
Eine TouchLife Massage bucht man einfach selbst. Behandleradressen findet man bei www.touchlife.de. Die TouchLife Massage ist eine komplementäre, ganzheitliche Methode.

Komplementär bedeutet: Die schulmedizinischen Angebote werden ergänzt, d.h. TouchLife Praktiker arbeiten wertschätzend mit den medizinischen Fachkollegen zusammen. Viele Menschen vermissen in der medizinischen Versorgung, dass man sich ausreichend Zeit für ihre Anliegen nimmt.

Ein Massagetermin bei einem TouchLife Praktiker dauert üblicherweise 90 Minuten, was im Vergleich zu den Regelleistungen des medizinischen Betriebes viel ist. Es ist unbestritten, dass Zeit und Empathie wichtige Faktoren in jedem Heilungsprozess sind.

Vor und nach der Massage (ca. 60 Minuten) ist bei TouchLife Zeit für Vor- und Nachgespräch. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass Kontraindikationen beachtet werden und erfahren auch direkt vom Klienten, wo die Beschwerden sind. So können wir in Absprache mit ihm individuell mit der Massage darauf einwirken.

Frank B. Leder und Sylvia von Kalckreuth ...
sind Massage-Lehrer und Begründer der TouchLife Methode. Sie sind körpertherapeutisch ausgebildet und praktizieren die Achtsamkeitsmeditation. Seit 1989 bilden sie TouchLife Praktiker aus.

 


Anzeige

 

Mehr zum Autor dieses Artikels

Massageausbildung, Behandleradressen, Achtsame Berührung, Glücksgriffe Massageöle

Schulen für TouchLife Massagen | Massage am Arbeitsplatz | Achtsamkeitsmeditation

Spirituelle Veranstaltungen 2017

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

15. Kongress Geistiges Heilen

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Ich kündige - MIt 12 Erfolgsgeheimnissen zur finanziellen Freiheit.

Anzeige

Metatron Engel Event 2015

ViGeno - Für Dich gefunden

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Einfache Hundeerziehung - Schritt für Schritt

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

bewusster leben, Reiki Magazin,
und Mind Power Events.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

Autor werden bei ViGeno