Bronchitis - COPD - Asthma & Vitalpilze

von Dieter Bretz

Lungenkrankheiten: Bronchitis - COPD oder Asthma und der Einsatz von Vitalpilze.

 

von Dieter Bretz -

 

Lungenkrankheiten - Bronchitis/ COPD /Asthma.
Eine akute Bronchitis entsteht meistens im Zusammenhang mit einer Erkältungskrankheit und sollte in Ruhe zu Hause auskuriert werden. Der Husten ist schmerzhaft und oft mit schleimigem Auswurf, das Atmen ist mit Geräuschen verbunden und fällt schwer.

Diese Symptome sind auch bei einer chronischen Bronchitis oder bei COPD (engl.: chronic obstructive pulmonary disease) vorhanden. Chronisch bedeutet dauerhaft. Die genannten Beschwerden treten immer häufiger auf, bis sie überhaupt nie mehr abklingen - und die Erkrankung ist keinesfalls selten.

Viele Raucher und rund ein Drittel der über 70-jährigen sind betroffen. Durch häufige akute Bronchitiden, vor allem aber durch das Rauchen und durch das Einatmen verschmutzter Luft entwickelt sich langsam eine ständige Entzündung bzw. Schädigung der Bronchialschleimhaut, die zu einer Einengung der Atemwege führt.

Schreitet die Veränderung der Bronchialschleimhaut immer weiter fort, können sich weitere schwere Erkrankungen der Lunge wie Lungenentzündung oder Lungenemphysem und Schädigungen des Herzens entwickeln.

Eine gesunde Lebensweise in einer sauberen Umwelt, vor allem aber nicht rauchen - das sind die besten Voraussetzungen, um Bronchitiden zu vermeiden.

Vitalpilze können den Organismus dabei sehr wirksam unterstützen: Sie stimulieren unser Immunsystem und haben zugleich antibakterielle und antivirale Eigenschaften, d.h., sie können Viren und Bakterien schon im Vorfeld unschädlich machen. Kommt es dennoch durch eine Infektion zu einer akuten Bronchitis bzw. wird diese dauerhaft, ist der kombinierte Einsatz von Vitalpilze Reishi, Cordyceps und Coriolus (alternativ auch Shiitake oder auch Agaricus) besonders zu empfehlen.

Der Reishi Vitalpilz sorgt für eine effektivere Zellatmung sowie verbesserte Fließeigenschaften des Blutes und bringt auch chronische Entzündungsprozesse zum Abklingen.

Die Bronchien werden besser durchblutet, entkrampft und erweitert und das Atmen wird leichter.

Die Entzündung der Bronchialschleimhaut wird nachhaltig gelindert.

Der Cordyceps Vitalpilz
verbessert nachweislich ebenfalls
die Sauerstoffversorgung des Blutes
und erleichtert somit die Atmung.

Vor allem aber löst Cordyceps den zähen Schleim.

Die Vitalpilze Coriolus bzw. Shiitake bzw. Agaricus hindern Bakterien an der Vermehrung und stärken die körpereigene Virenabwehr.

 

Unsere Vorschläge zum Einsatz von Vitalpilzen ersetzen nicht die Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker. Medikamente oder laufende Therapien sollten nicht ohne Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker abgesetzt werden.

Dieter Bretz, Heilpraktiker in München/  ganzheitliche-krebsberatung-bretz.de

Das Thema "Vitalpilze" interessiert Dich dann haben wir HIER noch mehr Informationen und Wissen ...

 


Anzeige

Lotus Vita Wasserfilter

Magierschule

4 Schlüssel - Gesetz der Anziehung

Mehr zum Autor dieses Artikels

Litios Lichtkristalle Gewinnspiel 2019

Litios Lichtkristalle Gewinnspiel 2019

  

Gewinnen Sie vom 11.11. - 22.11.2019 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

lotus vita Wasserfilter

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Magierschule

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Feng Shui - Online Kurs

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige