Yin

Trigramme - Das Bagua - 5

Nicole Zaremba - Autorin bei ViGeno

Das Bagua des frühen Himmels
für die innere Entwicklung - Teil 5.

 

von Nicole Zaremba -

 

Das diagonale Paar: Die Trigramme GEN und DUI –
Berg und See

Diese beiden Trigramme zeigen uns die Dualität und die Ergänzung der Bewegung, nach außen sowie nach innen.


Trigramme - Das Bagua - 4

Nicole Zaremba - Autorin bei ViGeno

Das Bagua des frühen Himmels
für die innere Entwicklung - Teil 4.

 

von Nicole Zaremba -

 

Das diagonale Paar: Die Trigramme ZHEN und XUN –
Donner und Wind

Diese beiden Trigramme liegen sich in der Diagonalen von unten links nach oben rechts gegenüber. Es sind die beiden Gegensätze der menschlichen Emotionen, die hier durch diese Trigramme ausgedrückt werden.


Trigramme - Das Bagua - 3

Nicole Zaremba - Autorin bei ViGeno

Das Bagua des frühen Himmels
für die innere Entwicklung - Teil 3.

 

von Nicole Zaremba -

 

Das horizontale Paar: Die Trigramme LI und KAN –
Feuer und Wasser

Das Trigramm LI steht für die nach oben strebende Feuer Energie. Es bedeutet Feuer, das Anhaftende. Denn es gibt nur Feuer, wenn es etwas zu verbrennen gibt. Also ist Feuer in all seiner Macht, in seiner Wärme, in seinem Licht, abhängig. Feuer strebt immer nach oben und ist deshalb ein Ausdruck der Yang Energie des Lebens. Es ist heiß, hell und es ist reine Energie.


Trigramme - Das Bagua - 2

Nicole Zaremba - Autorin bei ViGeno

Das Bagua des frühen Himmels
für die innere Entwicklung - Teil 2.

 

von Nicole Zaremba -

 

Das vertikale Paar: Die Trigramme QIAN und KUN –
Himmel und Erde


Das Trigramm QIAN heißt das Schöpferische, der Himmel. Es ist der göttliche Vateraspekt, der Zeugende, Inspirierende. Im Schamanismus ist es die Energiequalität der Sonne. Es ist der Aspekt des Lebens, der uns nach oben streben und wachsen lässt.


Trigramme - Das Bagua

Nicole Zaremba - Autorin bei ViGeno

Das Bagua im Feng Shui -
Einleitung Trigramme.

 

von Nicole Zaremba -

 

Vor einigen Tausenden von Jahren entdeckten Gelehrte und Mystiker des alten China das Zusammenspiel von Himmel und Erde und die daraus resultierenden Muster des Lebens. Aus dem Harmonieprinzip allen Lebens heraus, dem Yin und Yang, entwickelten sie acht Trigramme, die auf vier unterschiedlichen Ebenen die Polaritäten des Yin und Yang wiederspiegeln:


Feng Shui: Die Gegensätze des Lebens Yin und Yang

Nicole Zaremba - Autorin bei ViGeno

Feng Shui und das Prinzip von Yin und Yang, Feng Shui einfach erklärt von Anfang an!

von Nicole Zaremba

Es gibt inzwischen so viele Feng Shui Schulen und Berater, dass man als Laie gar nicht weiß, woran man sich halten soll. Ich möchte Ihnen mit meinen Beiträgen ein bisschen helfen, Licht in diesen Dschungel zu bringen. Die Texte werden teilweise aufeinander aufbauen.
Und so fange ich ganz am Anfang an.


Feng Shui im Garten

Feng Shui im Garten

Feng Shui im Garten

Beim Feng Shui fließen die positiven Energien ungehindert durch den Wohn- und Gartenbereich. Mittig treffen sie sich in Energiezentren, um von dort ihre Kraft auszustrahlen, was zu Gesundheit, Glück und Wohlstand führt.


Feng Shui: Roter Phönix

Nicole Zaremba - Autorin bei ViGeno

Die vier Tiere – Die Feng Shui Landumarmung Teil 5.

von Nicole Zaremba -

Feng Shui - die helle Halle und der rote Phönix.

Das vierte Tier ist der Phönix, der Feuervogel, ein Fabeltier, das immer wieder zu Asche verbrennt und aus seiner eigenen Asche wieder geboren wird. Es wird dem Süden und damit dem Feuerelement zugeordnet, daher die Farbe rot.
Der Süden steht für den Abschluss, die Vollendung, für den freien Flug des Geistes, für Inspiration und Vision.


Feng Shui: Weißer Tiger

Nicole Zaremba - Autorin bei ViGeno

Die vier Tiere – Die Feng Shui Landumarmung Teil 4

von Nicole Zaremba -

Feng Shui - der weiße Tiger.

Ein Tiger ist im Feng Shui ein ganz bestimmter Bergverlauf. Die Farbe weiß bezieht sich auf das Element Metall und auf die Himmelsrichtung Westen. Und dem Westen entspricht in diesem Zusammenhang einerseits die weibliche, nach innen strebende Energie der Frau, andererseits die ruhige und klare, ordnende Energie des Metalls, die Autorität und Durchsetzung. Das Bild des Tigers entspricht der reinen yin Energie, und yin repräsentiert das weibliche Prinzip.


Feng Shui: Grüner Drache

Nicole Zaremba - Autorin bei ViGeno

Die vier Tiere – Die Feng Shui Landumarmung Teil 3.

von Nicole Zaremba -

Feng Shui - der grüne Drache.

Ein Drache ist im Feng Shui ein Bergverlauf. Die Farbe grün bezieht sich auf das Element Holz und auf die Himmelsrichtung Osten. Und dem Osten entspricht die aufstrebende und wachstumsorientierte Kraft des ältesten Sohnes, also der männlichen, manifestierenden, beschützenden und erfolgsorientierten Energie.
Das Bild des Drachen entspricht der reinen yang Energie, und yang repräsentiert das männliche Prinzip.


Litios Gewinnspiel

Litios Gewinnspiel 2018

  

Gewinnen Sie vom 12.11. - 23.11.2018 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

Medizin und Bewusstsein Kongress 2018

Anzeige

Manna - Monoatomisches Gold

Anzeige

ViGeno Raunächte Set

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Spirituelle Veranstaltungen 2018

ViGeno Veranstaltungskalender

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Anzeige

Dein Pferd als Partner und Seelenfreund

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Anzeige

Einfache Hundeerziehung - Schritt für Schritt

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

bewusster leben, Reiki Magazin,
und Mind Power Events.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

Anzeige