Wut

So fühlst Du Dich wohler, wenn Du mal wütend bist?

Anzeige
Martina Eyth - Autorin bei ViGeno

So fühlst Du Dich wohler, wenn Du mal wütend bist?

 

von Martina Eyth -
 

 

Die Erfahrungen, die ich als Kind machte, führten dazu, dass ich das Gefühl hatte, nicht richtig zu sein, wenn ich wütend war. Also tat ich nicht nur als Kind sondern auch als Erwachsene alles dafür, meine Wut nicht nach außen dringen zu lassen. Ich unterdrückte sie. Es war mir peinlich, wütend zu sein. Ich fürchtete mich davor, abgelehnt zu werden, wenn jemand spürte, dass ich wütend war. Dazu gehören wollte ich, also musste ich mich einfügen, sonst würde ich ausgeschlossen werden, zumindest war es das, was ich befürchtete. Wie ist das bei Dir? Magst Du Dich auch dann, wenn Du wütend bist?  


Die Wut kommt - Warum Ärger und Wut uns steuert

Anzeige
Stefanie Menzel - Autorin bei ViGeno

Wut ist allzeit präsent aber darf nicht sein! -
Die Wut bahnt sich sowieso ihren Weg – ebnen Sie ihn!

 

von Stefanie Menzel -

 

Die Wut bahnt sich sowieso ihren Weg – ebnen Sie ihn!
Wenn Sie ein Bild wählen müssten, das Wut symbolisiert, welches wäre es? Für mich wäre es ein Ballon, der immer weiter aufgeblasen wird. Oder eine Sektflasche, die kurz davor ist, den Korken knallen zu lassen. Oder auch eine Gewitterwolke, die sich immer höher auftürmt und alles in eine düstere Weltuntergangstimmung hüllt. Diese Bilder haben zwei wesentliche Gemeinsamkeiten: Zum einen ist ganz klar, dass sich im nächsten Moment die Energie entlädt und zum anderen kann man gar nicht anders als hinzusehen, weil diese Ereignisse so fesselnd, so beklemmend und auch so beeindruckend sind.


Psychologie: Die Verantwortung für die eigenen Gefühle

Anzeige
Robert Betz - Autor bei ViGeno

Die Verantwortung für die eigenen Gefühle

Wie wir Angst, Wut, Trauer & Co in Freude verwandeln

von Robert Betz

Der Mensch muss die Verantwortung für seine Gefühle übernehmen

Unsere Gefühle sind also unsere eigenen Schöpfungen, die wir von früh auf systematisch erzeugen durch Gedanken über unseren Wert und unser Nicht-angenommen-Sein und über das Leben. Der Mensch darf jetzt lernen, dass er selbst die Urheberschaft trägt für die Erzeugung dieser Emotionen. Erst wenn er sich selbst als ihr Schöpfer erkennt, wird er in die Lage kommen können, diese auch aktiv zu verwandeln.


Gesundheit: Herz - Kreislauferkrankungen - Angina Pectoris

Anzeige
Peter Breidenbach - Autor bei ViGeno

Herz- Kreislauferkrankungen - Angina Pectoris
 

Kleines Gesundheitslexikon mit möglichen psychologischen Hintergründen:

Was Dir Deine Krankheit sagen will!

Angina Pectoris :

Dem Angina-Pectoris-Patienten schnürt es das Herz ein. Das Herz erhält in diesem Falle zu wenig Lebensenergie (Sauerstoff). Das Gefühlszentrum ist eingeengt.


FOSTAC AG April 2021 Gewinnspiel

Fostac AG Gewinnspiel 2021

  

Gewinnen Sie vom 12.04. - 23.04.2021 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

i+like Bioresonanz Produkte

Anzeige

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

Magierschule

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Spirituelle Veranstaltungen 2021

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

RLB Lotusblüte TV

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.