Tarot

Rider Waite Tarot Karte - 3. Woche - 2018

~ Tarot-Impuls der Woche mit den Rider Waite Karten ~

          Montag, 15. Januar - Sonntag, 21. Januar 2018

Tarot Karte "XIX Die Sonne" Rider-Waite-Tarot 

Entsprechung Crowley-Tarot: XIX Die Sonne.

Die Sonne symbolisiert das höhere, ganzheitliche Bewusstsein, welches „göttliche“ Freude (Sambhogakaya) ausstrahlt, die feine, vibrierende Seinsfreude, von der wir alle in der Tiefe durchdrungen sind.

An diesen Zusammenhang zwischen Bewusstsein und Seinsfreude, der ursprünglichen Freude, die das nackte Kind auf dem Pferd ausstrahlt, möchte Dich die Tarotkarte der Sonne in dieser Woche erinnern.

Viele Menschen haben den Kontakt zu dieser ursprünglichen Freude verloren. Sie sind im konditionierten Denken gefangen, das sie, wie die graue Mauer im Tarotbild, von dem umfassenden Bewusstsein und von der Seinsfreude abgrenzt. Die Mauer besteht aus den Gedanken und Überzeugungen, mit denen wir Menschen uns identifizieren und aus denen wir unser begrenztes Selbstgefühl beziehen.

Erwachen bedeutet, die Mauer des gedanklich konstruierten Ich einstürzen zu lassen. Indem Du Deine Gedanken beobachtest, kannst Du diesen Prozess einleiten. Das ist einfach, aber nicht leicht. Jeder Gedanke versucht, Deine Aufmerksamkeit an sich zu binden, so dass Du Dich wieder in Gedanken verlierst. Sobald Du das merkst, kehre einfach zum wachen Beobachten zurück. Sei Dir bewusst, dass ein Gedanke, der weh tut, nicht wahr sein kann.

Die Seinsfreude ist eine essenzielle Qualität. Sie ist untrennbar mit Deinem wahren Wesen verbunden und stets gegenwärtig in Dir, auch wenn Du sie nicht oder noch nicht fühlen kannst. – Die Sonne, das bist Du.


Gute Vorsätze zum Jahresbeginn - Tipps

Lichtpfade - Autor bei ViGeno

Der Neubeginn zum Neuen Jahr.

 

von Lichtpfade -

 

 

Gute Vorsätze zum Jahresbeginn finden und umsetzen - Tipps und Tricks
Es gehört seit jeher zur Tradition zum Jahreswechsel, sich Vorsätze für das kommende Jahr zu machen. Diese Tradition findet sich selbst in den Religionen wieder. So erinnerten sich beispielsweise die Juden erneut an die Zehn Gebote und überlegten, wo in ihrem Leben sie diese vielleicht bisher verfehlt hatten und sie etwas in ihrer Umsetzung verbessern könnten.


Rider Waite Tarot Karte - 2. Woche - 2018

~ Tarot-Impuls der Woche mit den Rider Waite Karten ~

          Montag, 08. Januar - Sonntag, 14. Januar 2018

Tarot Karte "6 Stäbe " Rider-Waite-Tarot 

Entsprechung Crowley-Tarot: 6 Stäbe (Victory).

In dieser Woche lädt Dich der siegreiche Triumphator ein, Dich Deiner Erfolge zu erfreuen.

Die 6 Stäbe symbolisieren eine nach außen strahlende Kraft, die sich voller Selbstvertrauen und Zuversicht zeigt, den Jubel über die gelungene Tat, die gesehen, anerkannt und gefeiert wird.

Natürlich sind alle Siege und Niederlagen vorübergehender Natur. Es lohnt sich nicht, an ihnen festzuhalten.

Doch sich dem Jubel des Gelingens gerade in den kleinen, alltäglichen Handlungen zu öffnen und diese strahlende, kraftvolle Freude bewusst zu fühlen, wirkt sich aufbauend und stärkend auf uns aus.

Die eigentliche Frage ist: Wie sähe Dein Leben aus, wenn Du nichts mehr erreichen musst? Könnte es sein, dass dann Dein ganzes Erleben vom Jubel über das Leben an sich durchdrungen wäre?


Rider Waite Tarot Karte - 1. Woche - 2018

~ Tarot-Impuls der Woche mit den Rider Waite Karten ~

          Montag, 01. Januar - Sonntag, 07. Januar 2018

Tarot Karte "10 Münzen" Rider-Waite-Tarot 

Entsprechung Crowley-Tarot: 10 Scheiben (Wealth).

Das Neue Jahr beginnt mit der Karte des Reichtums. Als erste Karte des Jahres wirft sie die Frage auf, wie reich und frei Du Dich jetzt fühlst und was Du noch zu brauchen glaubst, um wirklich glücklich zu sein?

Im Tarot-Lebensbaum sind die 10 Münzen ganz unten angesiedelt, das heißt, sie sind am weitesten vom höheren Bewusstsein entfernt. Sie befinden sich am Übergang zu einer neuen Bewusstseinsebene, weil es hier nicht mehr tiefer in die Anhaftung geht. Die Gleichsetzung von Besitz mit dem Ich und seinem Wert, die Verwechslung von Haben mit Sein (Ich bin, was ich habe. Je mehr ich habe, desto mehr bin ich.) stellt im Tarot die größtmögliche Unbewusstheit dar.

Sie ist mit dem Gefühl einer inneren Leere und Unerfülltheit sowie der Überzeugung des Mangels oder Ungenügens verbunden (Ich habe nicht genug. Ich bin nicht genug.) und führt zu der raffgierigen Ansammlung von Geld und Besitztümern, die wir heute als Reichtum Weniger im Gegensatz zur Armut Vieler immer extremer erleben. Die Gier wird von Geiz begleitet, der den Besitz, den man dem Ich glaubt hinzufügen zu können, absichern und verteidigen muss. Denn wenn ich bin, was ich habe, bin ich weniger, wenn ich weniger habe. Wer bin ich dann noch, wenn ich nichts habe?

Sich wirklich reich zu fühlen, ist keine Frage des Vermögens, sondern des Bewusstseins. Wer wärst Du ohne den Gedanken, mehr zu brauchen, mehr Dinge, mehr Geld, mehr Sicherheit, mehr Liebe und Anerkennung, mehr Erfolg, mehr Reisen, mehr Freunde und Likes? Wie sähe Dein Leben ohne den Gedanke aus, mehr zu brauchen als das, was jetzt da ist?

Wahres Reichtumsbewusstsein erkennt und würdigt die Fülle dessen, was hier und jetzt ist. Deine Aufmerksamkeit ist im Hier und Jetzt, bei Dir, und nicht in einer vorgestellten Zukunft. Das bedeutet, dass Du Deine Energie nicht an die Jagd auf ein Mehr abgibst, das nie genug ist. Im Jetzt hast Du alles, was Du brauchst. Es ist stets genug. Es ist die Fülle des Lebens selbst, die sich Dir permanent zeigt, immer im Fluss, sich verströmend, schenkend. Den wahren Reichtum kann man nicht horten. Und wenn Du wüsstest, wie unendlich reich Du in Wirklichkeit bist, würdest Du das auch gar nicht wollen. Wozu? Daher macht es Sinn, dass wir mit dem Tod alle Besitztümer verlieren.

Du kannst den Grad Deines Reichtums an Deiner Dankbarkeit, Deinem inneren Frieden und Deiner Großzügigkeit ermessen. Reichtum ist Dein natürlicher Zustand. – In diesem Sinne wünsche ich Dir ein frohes, reiches und glückliches Neues Jahr!


Rider Waite Tarot Karte - 52. Woche - 2017

~ Tarot-Impuls der Woche mit den Rider Waite Karten ~

          Montag, 25. Dezember - Sonntag, 31. Dezember 2017

Tarot Karte "2 Schwerter" Rider-Waite-Tarot 

Entsprechung Crowley-Tarot: 2 Schwerter (Peace).

In der letzten Woche dieses Jahres zeigt sich dieselbe Karte des Friedens wie in der ersten Januarwoche.

Die 2 Schwerter symbolisieren inneres Gleichgewicht durch einen friedvollen Geist. Sie laden Dich dazu ein in Frieden zu sein mit dem, was ist, einfach weil es bereits so ist wie es ist.

Aus diesem friedvollen Geist heraus bist Du offen für Inspirationen, die Dir zeigen, was zu tun ist, zum Beispiel um die Veränderungen herbeizuführen, die Du für wünschenswert hältst.

Diese Karte ist auch ein Hinweis, dass Krieg und Frieden geistige Zustände sind und der Frieden in der Welt im Geist eines jeden einzelnen Menschen beginnt. Wenn Du die Kriege in der Welt beenden willst beende zuerst den Krieg in Dir.

Genauso wie Freude, Liebe oder Freiheit ist Frieden eine Essenz Deines wahren Wesens. Das bedeutet, Dein innerer Frieden ist bereits vorhanden, er ist stets da. Und es bedeutet auch, dass der Frieden in der Welt letztlich unausweichlich ist. Alle Menschen sehnen sich nach Frieden.

Erkenne, dass es lediglich die Anhaftung an Unfrieden stiftende Gedanken und Überzeugungen ist, die der Erfahrung des tiefen Friedens in Dir entgegenstehen kann.

Mit wem hast Du im Jahr 2017 Frieden geschlossen? Womit hast Du Deinen Frieden gemacht? Welche Bereiche Deines Lebens fühlen sich jetzt friedvoller an als zu Beginn des Jahres? Auf welche Weise hast Du zum Frieden in der Welt beigetragen?

Zum Jahresende möchte ich mich bei Dir als Leser/in der Tarot-Impulse auf ViGeno für Deine Aufmerksamkeit und Offenheit von Herzen bedanken. Dass Du Dich Deiner Bewusstwerdung zuwendest ist ein wichtiger Beitrag zum Bewusstseinswandel der Menschheit. Unterschätze niemals die Bedeutsamkeit Deiner Selbsterkenntnis und Deines inneren Weges für das Erwachen aller Menschen und den Frieden in der Welt. Ich freue mich diese Gegenwart mit Dir zu teilen und wünsche Dir einen friedvollen Übergang in das Neue Jahr 2018.


Rider Waite Tarot Karte - 51. Woche - 2017

~ Tarot-Impuls der Woche mit den Rider Waite Karten ~

          Montag, 18. Dezember - Sonntag, 24. Dezember 2017

Tarot Karte "10 Kelche" Rider-Waite-Tarot 

Entsprechung Crowley-Tarot: 10 Kelche (Satiety).

Dies ist ein Bild emotionaler Erfüllung das einen Augenblick des Glücks einfängt, einen Höhepunkt der Freude und Zufriedenheit.

Wie das Tarotbild zeigt geht dieses Glücksgefühl damit einher, dass wir uns mit anderen Menschen verbunden fühlen und die Aussichten besonders gut sind, also mit Gefühlen der Liebe und inneren Weite.

Jeder Mensch möchte glücklich sein und es ist dieses Gefühl hinter dem wir Menschen herjagen solange wir unzufrieden sind. Crowley hat es „Sattheit“ genannt, weil die emotionale Befriedigung des Erfülltseins nicht durch noch mehr „Essen“ gesteigert werden kann. Mit der Zahl 10 ist der Höhepunkt des emotionalen Sättigungsgrades erreicht, welcher ganz natürlich wieder abflaut.

Umso wichtiger ist es die Momente des Glücks so bewusst wie möglich zu erleben und die damit verbundene Freude, Liebe und Weite zu fühlen. Dazu kannst Du auch Deine Vorstellungskraft nutzen und Dir eine Situation ausmalen in der Du glücklich und erfüllt bist. Sobald Du die Freude fühlst lasse das Bild los und konzentriere Dich ausschließlich auf das Gefühl. – Dies ist eine Übung zur Steigerung des Wohlbefindens und inneren Friedens, die sich auch positiv auf das Immunsystem auswirkt.

Die 10 Kelche möchten Dich in dieser Woche dazu inspirieren Deine Aufmerksamkeit verstärkt auf die Momente des Glücks zu richten und die Freude, Liebe und innere Weite bewusst zu fühlen ohne sie festhalten zu wollen.


Rider Waite Tarot Karte - 50. Woche - 2017

~ Tarot-Impuls der Woche mit den Rider Waite Karten ~

          Montag, 11. Dezember - Sonntag, 17. Dezember 2017

Tarot Karte "6 Münzen" Rider-Waite-Tarot 

Entsprechung Crowley-Tarot: 6 Scheiben (Success).

Dies ist die Karte des Erfolgs. Sie lädt Dich in dieser Woche dazu ein Dich rundum erfolgreich zu fühlen.

Aus einer materiellen Sichtweise heraus musst Du bestimmte Ziele erreichen, um von einem Erfolg sprechen zu können. Dabei kannst Du eine Menge falsch machen.

Spirituell gesehen gibt es nichts zu erreichen. Du bist bereits jetzt einfach durch Dein Sein, ein voller Erfolg. Du kannst nichts falsch machen, weil es so etwas wie Fehler gar nicht gibt.

Die Frage ist also was Du zu brauchen glaubst, um Dich erfolgreich zu fühlen? Welche Bedingungen stellst Du an ein „erfolgreiches Leben“? Was musst Du dazu alles noch erfüllen?

Sei Dir bewusst, dass Du selbst es bist, der das entscheidende Urteil über Dich und Dein Leben fällt.


Rider Waite Tarot Karte - 49. Woche - 2017

~ Tarot-Impuls der Woche mit den Rider Waite Karten ~

          Montag, 04. Dezember - Sonntag, 10. Dezember 2017

Tarot Karte "9 Stäbe" Rider-Waite-Tarot 

Entsprechung Crowley-Tarot: 9 Stäbe (Strength).

In dieser Situation gilt es, im Bewusstsein Deiner eigenen Stärke wach und aufmerksam zu sein.

Noch gibt es nichts zu tun, außer Dir der gesammelten Stärke bewusst zu sein, die Dir zur Verfügung steht.

Diese Stärke basiert auf Lebenserfahrung, Kenntnis, Bewusstheit und der Verbindung zur eigenen Intuition.

Die 9 Stäbe zeugen von Deiner Bereitschaft und Fähigkeit aus einer inneren Stärke heraus zu handeln, sobald dies erforderlich ist.

 


Rider Waite Tarot Karte - 48. Woche - 2017

~ Tarot-Impuls der Woche mit den Rider Waite Karten ~

          Montag, 27. November - Sonntag, 03. Dezember 2017

Tarot Karte "König der Kelche" Rider-Waite-Tarot 

Entsprechung Crowley-Tarot: Ritter der Kelche.

Dieser König stellt seine Macht in den Dienst der Liebe.

Er handelt auf eine Weise, die das Miteinander fördert, emotional unterstützend und wertschätzend ist.

Er symbolisiert den gebenden Aspekt von Liebe. Handlungen, die von Herzen kommen und oft auch von Freude und Begeisterung beflügelt sind.

Zu dieser reifen gebenden Liebe möchte er Dich in dieser Woche inspirieren.

 


Rider Waite Tarot Karte - 47. Woche - 2017

~ Tarot-Impuls der Woche mit den Rider Waite Karten ~

          Montag, 20. November - Sonntag, 26. November 2017

Tarot Karte "Ritter der Münzen" Rider-Waite-Tarot 

Entsprechung Crowley-Tarot: Prinz der Scheiben.

Du verfügst über die Kraft und Ausdauer Deine Ideen, Träume und Herzenswünsche zu verwirklichen.

Aktive Handlungen bringen einen Zuwachs an Kraft und Lebensfreude. Der Ritter oder Prinz der Münzen möchte Dich zur Verwirklichung Deiner Vorhaben ermutigen.

Als Erbauer neuer Welten lädt er Dich ein an dem gegenwärtigen Bewusstseinswandel der Menschheit und der Entstehung einer neuen Erde als Ort des Friedens, der Freude und der Liebe zu allen Wesen mitzuwirken.
 


Spirituelle Veranstaltungen 2018

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Manna - Monoatomisches Gold

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Ich kündige - MIt 12 Erfolgsgeheimnissen zur finanziellen Freiheit.

ViGeno - Für Dich gefunden

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Einfache Hundeerziehung - Schritt für Schritt

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN

Magazin Visionen

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

bewusster leben, Reiki Magazin,
und Mind Power Events.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

Autor werden bei ViGeno