Spiritualität

Interessantes: Liebe lernen

Anzeige
Viktor W. Ziegler - Autor bei ViGeno

Wie man Liebe lernt… 

von Viktor W. Ziegler -

Eine von vielen Illusionen in unserem Leben ist der Glaube, Liebe „falle vom Himmel“. Sei ein Geschenk des Himmels… und gleichzeitig sprechen wir von der „Kunst des Liebens“…

 

Kunst aber kommt von Können.
Und Können?
Können kommt vom Lernen. Kommt vom Nutzen und Praktizieren aller Fähigkeiten, die wir von der Schöpfung auf unseren Lebensweg mitbekommen haben. Nicht als Geschenk – als „nützliche Gabe“ –  um benutzt und verwendet zu werden.

„Begabt sein“, so sagen wir. Haben wir uns die Bedeutung schon einmal bewusst überlegt? Und „benützen“?  „Von Nutzen sein“?

Wir sind zur Liebe begabt, das steht fest. Wir haben Liebe als Gabe erhalten und es liegt an uns, diese zu verwenden. Aber das kann man nur, wenn man Übung darin hat. Wenn man praktiziert, zu verwenden lernt. 

Wir lernen Klavierspielen, Fußball, Tennis … Wir lernen Gehen, Radfahren, Schreiben und Sprechen Wir lernen, wie man einen Mikrowellen-Herd „benutzt“ und den Video-Recorder einschaltet.

Foto: Zur Verfügung gestellt von August Lubey, Salzburg, Naturliebhaber und Fotograf

Wie schaltet man aber die Liebe ein? Wie lernt man Liebe?

Voraussetzung ist die Erkenntnis, dass  wir glauben (nicht wissen) , dass man Liebe nicht lernen kann – und daher auch nicht lernen muss!
Und dabei ist dies gar nicht so schwer, wie wir vielleicht glauben mögen.

Wie bei jeder „Tätigkeit“, bei allem, das wir „ausüben“, benötigen wir das entsprechende „Werkzeug“.
(Man entschuldige den profanen Ausdruck „Tätigkeit“ und „ausüben“,  aber das Wort „ausüben“ sagt schon sehr viel über das, was wir tun sollten, nämlich: üben) 


Psychologie: Anschmiegsame Kind

Anzeige
Christine H. Warcup - Autorin bei ViGeno

"Die Kinder der neuen Zeit": Diese Textreihe des Aufgestiegenen Meisters EL Morya zeigt an einfachen Beispielen die natürlichen Bedürfnisse der Kinder der neuen Zeit auf. Dadurch wird dem Leser bewusst, wie er diese Kinder auf einfache und natürliche Art und Weise unterstützen kann. 

Das anschmiegsame Kind.

Schaut euch einmal ein Kind an, dass ständig auf den Arm der Mutter möchte. Immer wieder streckt es seine Ärmchen aus und signalisiert mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln: Nimm mich auf den Arm! Nimm mich zu dir!

Wenn die Mutter die Signale aufnimmt und sich dem Kind zuwendet, es auf den Arm nimmt und ihm wirklich begegnet, d.h., sich mit ihm verbindet über die Herzensebene, dann wird sich das Kind sehr schnell wieder dem Außen zuwenden können, denn es hat über das DU wieder den Kontakt mit sich selbst gewonnen, der ihm kurzfristig abhanden gekommen war.

So wird es eine Weile auf dem Arm der Mutter bleiben, sich vielleicht ganz in den Kontakt mit der Mutter fallen lassen, seine Arme um ihren Hals legen, sein Gesicht in ihrer Halsgrube verbergen, um sich dann wieder dem Außen zuzuwenden. Es hat kurz „aufgetankt“, hat den Herzschlag der Mutter gespürt, der ihm Sicherheit und Geborgenheit vermittelt, und hat sich wieder verbunden.


Anzeige
n/v

Psychologie: Gewissen 6

Anzeige
Martinus - Autor bei ViGeno

Das Gewissen ist dies das Erleben des „kosmischen Bewusstseins“?

von Martinus -

Das Livets Bog ist im Grunde eine Beschreibung des Lichtfeldes, das jeder Mensch in seinem Bewusstsein im Begriff ist zu erschaffen. 

Soll das heißen, dass wir gegen den Willen und den Plan, den die Vorsehung für uns hat, angehen können, so dass dieser in der physischen Welt nie Wirklichkeit werden kann? Nein, natürlich nicht. Aber wir können gegen ihn eine Zeit lang angehen, wenn wir es unterlassen, an unserer eigenen Entwicklung mitzuarbeiten und wenn wir gegen die Gesetze handeln und unseren Organismus und unsere Mentalität zerstören, indem wir verkehrt leben.

Das korrigiert jedoch das Leben selbst für uns auf die Weise, dass wir durch unsere Schicksalsbildung die Erfahrungen machen, die wieder eine Verbindung mit unserer „leuchtenden Stütze“ herstellen und damit Inspiration und Lebensfreude in unserem Dasein schaffen. 

Ist man unterwegs zum Bahnhof, ist es recht unangenehm, wenn man entdeckt, dass man das eine oder andere vergessen hat, so dass man zurück muss und dadurch den Zug versäumt, mit dem man reisen wollte. So ist es auch im Leben. Die Erdenmenschen haben ein bestimmtes Ziel, das sie mit ihrer innersten Sehnsucht und ihren Wünschen erreichen wollen, und das ist die „große Geburt“, wie ich es nenne, oder das Erleben des „kosmischen Bewusstseins“. Das ist dasselbe wie der wahre Menschenzustand, zu dem das Gewissen den Weg weist.


Astrologie: Sternzeichen Horoskop September

Anzeige
Alexander von Sagitarius - Autor bei ViGeno

Astrologie mit dem Mars und Jupiter im September.

von Alexander von Sagitarius -

 

Der feurige Wirbel des Mars und Jupiters im September.
Einem Trommelwirbel gleich schwingen die Herrscher des Feuers.
Mars steht im Sternzeichen Skorpion, Jupiter leuchtet im Sternzeichen Zwilling. Mars bildet hier den ersten Ton, sein Klang unterstützt das Erreichen gesetzter Ziele. Im Hintergrund, einem Chor gleich, leise und doch kraftvoll erklingt Plutos Takt, Skorpions Herrscher. 

Achtsamkeit ist angeraten, nicht nur positive Ziele werden erreicht.
Die Kraft der Gedanken wird eminent verstärkt, die Entscheidung liegt beim Einzelnen.

Im Sternzeichen Zwilling schwingt in sanfter Begleitung Merkurs, Jupiter. Das einnehmende Wesen des veränderlichen Feuers, seine Hilfsbereitschaft, bildet den zweiten Ton des Dreiklangs mit Helios im Sternzeichen Jungfrau.

In diesen bis zum 22. September schwingenden Akkord, dessen letzter Schlag um 16.49 Uhr ertönt, unterstützt die Urschwingung des Löwen, Helios Harmonie, die Erdung der Jungfrau.


Kryon: Seelenfamilie & Chakren

Anzeige
Barbara Bessen - Autorin bei ViGeno

Kryon: Kontakt Seelenfamilie - Chakren.

von Barbara Bessen -
 

Die Meditations-Übung zur Seelenfamilie über die Chakren.
Kontakt mit der Seelenfamilie ist deshalb so nährend, weil er dir vermittelt, dass du nie allein bist. Es ist ein Paradox, dies anzunehmen, weil du als Energiefeld mit deinen anderen Anteilen stets verbunden bist. Lasse diese Information, diesen Gedanken in deinem Kopf umhergehen und spüre, wie gut dir diese Vorstellung tut. Auf einer höheren Ebene kommuniziert ihr ständig miteinander und tauscht Erfahrungen aus. Das Höhere Selbst ist die Verbindung, der Mittler, die Zentrale der Gruppeneinheit, die wir als Seele bezeichnen.

In diesem Zusammenhang möchte ich gern kurz auf die Chakren eingehen. In der Zeit vor der Harmonischen Konvergenz spielten bei den irdischen Entwicklungen die sieben Hauptchakren und die vielen Nebenchakren die Hauptrolle. 

Jetzt spielen weitere Chakren, die einerseits über dem Kronenchakra und andererseits unter dem Basischakra liegen, eine größere Rolle. Sie werden so aktiviert und integriert, wie es zu deinem Entwicklungsstand passt. Ich möchte in diesem Beitrag nicht auf die Chakren näher eingehen, das behalte ich mir für später vor.

Ich schlage dir dennoch vor, dich damit insofern auseinanderzusetzen, dass du dir, wenn du sicher visualisieren kannst, zu jedem Chakra ein Gefühl und ein Bild holst und dich so auf diese Erweiterung einstimmst.

Hier ein paar Anregungen, die für den Anfang ausreichend sind: Das achte Chakra über deinem Kronenchakra ist der Sitz deiner Seele, die wiederum Teil deines Höheren Selbst ist. Darüber ist das Chakra deines Lichtkörpers. Das zehnte Chakra ist der Kausalebene zuzuordnen und bewirkt das Ausgleichen der Polarität und integriert die göttliche Kreativität. Dies soll vorerst reichen. Entwickle ein Gefühl für die Ebenen, die diese Chakren symbolisieren.


Interessantes: Kosmische Ereignisse August 4

Anzeige
Dr. Diethard Stelzl - Autor bei ViGeno

Kosmische Ereignisse - Tipps für die Gesundheit.
 

von Dr. Diethard Stelzl -

Einfache ungesättigte Fette optimieren die Nährstoffaufnahme.
Forscher der PURDUE UNIVERSITY unter der Leitung von Dr. MARIO FERUZZI fanden heraus, dass Obst, Salate und Gemüse eine optimale Wirkung im Stoffwechsel erzielten, wenn sie mit wichtigen ungesättigten Fetten, vor allem hochwertigem Olivenöl, kombiniert wurden.

Bereits bei geringen Mengen von gesättigten oder mehrfach ungesättigten Fetten konnten größere Mengen an Carotinoiden aufgenommen werden. Die beste Kombination ergab sich bei selbstgemachten Saucen aus extra verginem kaltgepresstem Olivenöl der ersten Pressung und biologischem (Apfel)-Essig mit frischen Kräutern.

KOKOSNUSSÖL für perfekte Gesundheit
Kokosnussöl ist nach Muttermilch der wichtigste Nährstoff der Menschen. Es ist hitzestabil, oxydiert nur langsam und bleibt lange Zeit frisch. Es enthält zahlreiche Ballaststoffe und lebensnotwendige Zusatzstoffe.


Feng Shui: Weißer Tiger

Anzeige
Nicole Zaremba - Autorin bei ViGeno

Die vier Tiere – Die Feng Shui Landumarmung Teil 4

von Nicole Zaremba -

Feng Shui - der weiße Tiger.

Ein Tiger ist im Feng Shui ein ganz bestimmter Bergverlauf. Die Farbe weiß bezieht sich auf das Element Metall und auf die Himmelsrichtung Westen. Und dem Westen entspricht in diesem Zusammenhang einerseits die weibliche, nach innen strebende Energie der Frau, andererseits die ruhige und klare, ordnende Energie des Metalls, die Autorität und Durchsetzung. Das Bild des Tigers entspricht der reinen yin Energie, und yin repräsentiert das weibliche Prinzip.


Psychologie: Buddhistimus

Anzeige
Johannes Frischknecht - Autor bei ViGeno

Buddhistische Psychologie - Spiritualität.

von Johannes Frischknecht -
 

Oft versuchen Menschen den Buddhismus nicht als Religion, sondern als Philosophie darzustellen. Der Buddhismus bezweckt jedoch in erster Linie insofern pragmatisch zu lehren Leiden zu vermeiden und Glück zu finden. Den Buddhismus als nur Philosophie hinzustellen wäre also total falsch, denn er ist Praxis bezogen, also mehr angewandte Psychologie  als Theorie.

Johannes Frischknecht studiert den tibetischen Buddhismus seit nunmehr 40 Jahren! Er hat hunderste, wenn nicht tausende von Stunden fast hundert Lamas übersetzt. Es waren oft nicht nur traditionelle Teachings, sondern auf Fragen bezüglich Lebensproblemen zu beantworten.

Schon in den achtziger Jahren forderten ihn einige Lamas auf, als buddhistischer Psychologe zu praktizieren und so, seine Erfahrung andern Menschen weitergeben zu können. Dieser Bitte werde ich in meiner letzten Lebenshälfte gerne nachkommen um so mit einem ganz andern Ansatz als die übliche Psychologie Menschen raten.


Anzeige
n/v

!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.