Schöpfer

Engel: Schöpfungsstrahlen - Was ist denn das?

Anzeige
Petra Schneider - Autorin bei ViGeno

Was sind Schöpfungsstrahlen?

 

von Petra Schneider -


Schöpfungsstrahlen, was ist denn das?
Schöpfungsstrahlen? Schon wieder etwas Neues?“ So reagieren einige Menschen, denen ich von den Schöpfungsstrahlen erzähle. Und: „Ich habe doch die Elohim noch gar nicht verdaut, das wird mir jetzt zuviel.“
Ähnlich ging es mir auch, als ich den Auftrag bekam, die 12 Schöpfungsstrahlen „in die Materie“ zu bringen. Aber schnell konnte ich erkennen, dass sie für die momentane, intensive Zeit eine Bereicherung sind. Sogar mehr: die Schöpfungsstrahlen sind eine hilfreiche Unterstützung in dieser Zeit, in der sich die Schwingung ständig erhöht.


Interessantes: Ist Gott männlich oder weiblich?

Anzeige
Dr. Dagmar Berg - Autorin bei ViGeno

Ist Gott männlich oder weiblich - eine wirklich schwierige Frage.

von Dagmar Berg

Sollen wir uns Gott als Mann im Anzug oder als Frau im Kleid vorstellen? Hier der Versuch einer Antwort:

Zunächst war Gott völlig alleine im All. Als er die Erde, Sonne und Mond, die Sterne, ja den ganzen Kosmos materialisiert hatte, schuf er auch Tiere und Menschen, die die Erde bevölkern sollten.

Gehen wir mal von der Annahme aus, dass er als erstes zunächst aus sich selbst heraus einen Mann erschuf. Wie alle Zellen teilte sich der Mann nach einer gewissen Zeit und es entstand ein neuer Mann. So war die Erde nach einigen tausend Jahren nur von gleichartigen Männern bewohnt.


!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.