Psychologie

Psychologie: Der Weg des Herzens - Die 2. Tugend Ethik

Oliver Unger - Autor bei ViGeno

Die zweite Tugend: Ethik

von Oliver Unger

Unethisches Verhalten führt oftmals zu Leiden und Unglück. Mach es dir also zum inneren Leitsatz, anderen nicht zu schaden. Außerdem übst du dich ja in Liebe und Mitgefühl. Praktiziere ethisches Verhalten und persönliche Integrität. Halte auch die Ehre des anderen im Blick. Vor allem verletze sie nicht. Vermeide zu töten, zu stehlen, dich sexuell an anderen zu vergehen. In deinem alltäglichen Ausdruck vermeide entzweiend und verletzend über dich oder andere zu sprechen, ebenso wie Klatsch und Tratsch, Böswilligkeit und falsche Ansichten zu hegen.


Psychologie: Gesucht, männliche Männer und weibliche Frauen

Robert Betz - Autor bei ViGeno

Warum die Liebe zwischen Frau und Mann in der Grütze liegt

von Robert Betz, Dipl.-Psychologe

In die Beziehungen zwischen Mann und Frau kommt in diesen Jahren Bewegung hinein, besser noch: Männer und Frauen werden jetzt aufgemischt. Denn was da in den letzten Hunderten von Jahren gelebt wurde, hatte seltener mit Liebe zu tun als viel mehr mit Gewohnheit, Starre, Langeweile und gegenseitigem Missbrauch. Denn da, wo zwei glauben, sich brauchen zu müssen, geschieht immer auch das Missbrauchen.


Psychologie: Leute, glaubt nicht den billigen Helfern

Satyam S. Kathrein - Autor bei Vigeno

Leute, glaubt nicht den billigen Helfern...!

von Satyam S. Kathrein 

Hobbypsychologen, schauspielernden Selbstdarstellern, pseudo Wunschexperten, selbsternannten Satsang-Gurus, neunmalklugen Astro-Experten, und anderen Kanonieren der dunklen Seite der Macht sollte das „Handwerk“ gelegt werden!


Psychologie: Der Weg des Herzens - Die 1. Tugend

Oliver Unger - Autor bei ViGeno

Die erste Tugend:
Großzügigkeit, Gebefreudigkeit, Wohltätigkeit und Darbringung

von Oliver Unger

Geben stellt einen essentiellen, vorbereitenden Schritt für unsere Praxis dar. Gib immer unkonditioniert und selbstlos. Mach dich frei von irgendeinem selbstsüchtigen Wunsch nach Dankbarkeit, Bestätigung, Vorteil, Ansehensvergrößerung oder weltlicher Belohnung. Hier geht es um unkonditionierte Liebe, eine grenzenlose Offenheit, die nichts erwartet. Was sollst du geben? Gib uneingeschränktes Verständnis, Liebe, Mitgefühl.


Psychologie: Der Weg des Herzens

Oliver Unger - Autor bei ViGeno

Was ist der Weg des Herzens?

von Oliver Unger

Den Weg des Herzens zu gehen, bewirkt, dass wir unsere Geschichte, unser Leid hinter uns lassen. Dadurch gelangen wir zu Glückseligkeit. Es fühlt sich an, wie ein Erwachen aus der Täuschung. Der Weg des Herzens ist sozusagen Ent-Täuschung. Dadurch lassen wir auch Unwissenheit und Irrglauben hinter uns.
Im Buddhismus gibt es sechs Tugenden, die wir ohne Weiteres in unser westliches Denken übernehmen können, und die wesentlichen Schritte auf deinem Weg des Herzens darstellen.


Bardon als Lebenshilfe

Georg Dehn - Autor bei ViGeno

Lieber Herr Dehn,

mit großem Interesse lese ich Ihr "Buch Abramelin". Nun würde mich interessieren welche Erfahrungen/Vergleiche Sie mit dem System von Franz Bardon, vor allem in Bezug auf sein zweites Werk "Die Praxis der magischen Evokation" gemacht/gezogen haben. Ich freue mich sehr über Ihre Antwort und natürlich auf neue Erkenntnisse.

Vielen Dank und viele Grüße
. . .

Antwort von Georg Dehn


n/v

Psychologie: Heilung von innen – Wahre Liebe heilt alle Wunden!

Satyam S. Kathrein - Autor bei Vigeno

Wahre Liebe heilt Körper, Geist und Seele.

von Satyam S. Kathrein

Das bedeutet Durchlässigkeit von göttlichem Odem im Zusammenspiel mit unserem gewachsenen Bewusstsein. Unter Mitwirkung unserer Authentizität, dem geläuterten Kindheitstrauma, Ego und verletztes inneres Kind, gelingt eine völlig neue Daseinsqualität, die wie eine wohlige Welle unser gesamtes System und unser Umfeld verzaubert.


Psychologie: Eifersucht und ihre Folgen

Peter Classen - Autor bei ViGeno

Eifersucht zerstört die Kreativität

von Peter Classen

Eifersucht ist neben Hass, Neid und Missgunst eine der größten Geißeln der Menschheit, und kommt in allen Lebenssituationen vor. In Partnerschaften, Familien, Schule und natürlich auch im Berufsleben. Dabei verhält sich die Eifersucht in doppelter Hinsicht negativ für das Leben und somit für die Menschheit und die Erde. Zum Einen schneiden wir uns durch unsere Eifersucht von unseren eigenen Talenten ab, und zum Anderen unterdrücken wir mit unserer Eifersucht die Kreativität anderer Menschen, die sich oft nicht mehr trauen, ihrer eigenen Kreativität Raum zu geben, da sie Angst vor dem Eifersüchtigen und negativen Verhalten der Anderen haben.


Psychologie: Musik ist Training fürs Gehirn und Wissen, das von Herzen kommt

Frank Seefelder - Autor bei ViGeno

Zwei erfolgversprechende Lernwege

Die »Intelligenzbestie« Mensch – Teil 2

von Frank Seefelder

Nun möchte ich Ihnen zwei kurze, sinnvolle und äußerst erfolgreiche Wege zeigen, wie Sie sich Wissen aneignen können. 9 Berührungen erzeugt Geborgenheit, sie lassen entspannen und loslassen. Diese Lockerheit fördert letztlich die Auffassungsgabe und Lernfähigkeit. Dieser Lernweg ist sinnlich und für alle Beteiligten sehr angenehm, nur in einem begrenzten Zeitfenster, der frühen Kindheit, zu gehen. Was geschieht beim Streicheln im Gehirn?


Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Lotus VitaTrinkwasser Filter

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Change It - Erlebe Deine Veränderung

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige