Psyche

Migräne: Ursachen und Vorbeugung

Anzeige
Migräne: Ursachen und Vorbeugung

Migräne-Ursachen:

Ruft die Seele um Hilfe?

Migräne – ein anfallartiger Kopfschmerz, der häufig von Symptomen wie Appetitlosigkeit, Lärm- und Lichtempfindlichkeit sowie Übelkeit begleitet wird. Körperliche Aktivität verschlimmert den Schmerz. Migränekopfschmerz ist oft sogar so stark, dass die Betroffenen ihre momentane Tätigkeit unterbrechen müssen. Inwieweit spielt die Psyche als Migräne-Ursache eine Rolle?


Gesundheit: Immunsystem – Erkältung – grippalen Infekt – Grippe - Krankheit

Anzeige
Peter Breidenbach - Mentaltrainer - Heilpraktiker - Autor

Grippe und grippale Infekte - was Dir Deine Krankheit sagen will.

von Peter Breidenbach -

Aus aktuellem Anlass: Wissenswertes über Grippe und grippalen Infekten. Über unser Immunsystem zur Erkältung bis hin zur Krankheit.

Wenn es draußen richtig kalt wird, beginnt auch für den Organismus und unser Immunsystem eine kritische Jahreszeit. Wir frieren und der Körper wehrt sich gegen die Kälte. Das kostet Kraft und das Immunsystem läuft auf Hochtouren. Wenn dann noch jemand hustet oder niest, haben Bakterien und Viren ein leichtes Spiel - und wir die Erkältung. Es sein denn, unser Immunsystem ist so gestärkt, dass sie keine Chance haben.


Gesundheit: Das Problem der körperlichen Gewichtszunahme - Teil 1

Anzeige
Frank Seefelder - Autor bei ViGeno

Hunger im Kopf – Speck auf den Hüften

von Frank Seefelder

Die Arbeitszeit des Gehirns beläuft sich auf 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr, einschließlich aller Schaltjahrestage, und das ein Leben lang. Das Gehirn kennt keine Auszeit und wenn doch, hat das ausnahmslos fatale bis finale Folgen für uns.


Gesundheit: Nervensystem in Spannungsentladung und Selbstregulation

Anzeige
Oliver Unger - Tief berührt®-System - spiritueller Autor

von Oliver Unger

Anfangs wird Spannungsentladung durch den Wechsel zweier Reize initiiert: Es wechseln sich Anspannung und Entspannung im Nervensystem ab. Das bedeutet, du provozierst ein wenig sympathische Ladung und danach lädst du zur Entladung ein. Das Mittel- und Stammhirn, über die dieser Prozess gesteuert wird, reagieren auf ganz einfache Interventionen. 


Psychologie: Spannungen-Kommunikation-Selbstregulation

Anzeige
Oliver Unger - Tief berührt®-System - spiritueller Autor

Welche Kommunikation bringt die volle Blüte der Selbstregulation hervor?

von Oliver Unger

Kommunikation berührt. Anders als Hände, berührt sie viele Bereiche im Gehirn und viele Themen, je nachdem wie du sie einsetzt. Kommunikation kann sowohl tief als auch oberflächlich berühren. Sie ist eine Art und Weise, dein Instrument (den Klienten) zu spielen.


Psychologie: Alles ist gut, wie es ist.

Anzeige
Oliver Unger - Tief berührt®-System - spiritueller Autor

von Oliver Unger

Vielleicht hast du schon kombiniert, dass durch fehlende Autoreglulation ein Mechanismus entsteht, durch den sich Menschen irgendwann in ihrem eigenen Körper wie gefangen fühlen können.


Psychologie: Wie kann die Selbstregulation wieder in Gang gebracht werden?

Anzeige
Oliver Unger - Tief berührt®-System - spiritueller Autor

von Oliver Unger

Stell dir einen mit Luft gefüllten Luftballon vor. Er ist dein sympathisches, angespanntes Energiesystem. Wenn du die Luft zu schnell ablässt, gelangen zuvor abgespaltene Bewusstseinsanteile vorschnell wieder ins Bewusstsein, bevor die Selbstregulationsfähigkeit die entsprechende Kapazität aufweist.


!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.