Mayakalender

Chakana - Selbstfindung mit Schamanismus

Anzeige
Lara’Marie Obermaier - Autorin bei ViGeno

Chakana als Schlüssel, sich selbst zu finden   

 

von Lara’Marie Obermaier - 

 

Warum Schamanismus uns dabei unterstützen kann, zu Lichtwesen zu werden
Gerade während uns die Corona-Pandemie mit all ihren Begleiterscheinungen so im Griff hat, unser Leben in weiten Teilen bestimmt, da zeigt sich, was eigentlich schon immer galt: Wenn etwas plötzlich anders ist, als wir es gewöhnt sind, müssen wir uns bewegen. Chakana, die Ausbildung von Lara‘ Marie Obermaier ist dabei eine wertvolle Hilfe.

Denn wie im Kleinen der Alltag durch Corona verändert wird, so hat sich auch im ganz Großen etwas getan. Chakana ist die Antwort auf so viele Fragen, die gerade in diesen, vom Wandel geprägten Zeiten auf uns zu kommen.


Spiritualität: Leben

Anzeige
Tanis Helliwell - Autorin bei ViGeno

Unser nächster Schritt - das LEBEN.

 

von Tanis Helliwell -

 

 

Wie wunderbar es ist, am Leben zu sein!
Endlich ist die so lang erwartete Zeit gekommen, in der die Menschheit zu ihrer Bestimmung erwacht. Ihr und ich, wir sind Kindergarten-Schöpfer, Götter in Ausbildung. Sowohl der Maya-Kalender als auch viele wissenschaftliche Messwerte gaben an, dass sich am 21. Dezember – oder um dieses Datum herum – bedeutsame Veränderungen auf der Erde ereignen werden. Unsere gegenwärtige Art zu leben wird zu Ende gehen.


Transformationszyklen & Tipps für 2019

Anzeige
Martin Strübin - Autor bei ViGeno

Überblick der aktuellen Transformationszyklen & wertvolle Tipps für 2019 - Teil 2

 

von Martin Strübin -

 

Als Überblick und zur Erinnerung gehen wir nachfolgend auf die unterschiedlichen Phasen unseres Abstieges in den letzten 5.000 Jahren als auch auf die aktuelle Übergangszeit der Transformation ein. Dadurch kannst Du besser nachvollziehen, begreifen und integrieren, warum wir uns gerade jetzt in dieser unglaublich herausfordernden Situation befinden. Denn das Verständnis der kosmischen Evolutionszyklen erhellt unsere heutige Weltsituation in einem übergeordneten Lichte und gibt ihr eine tiefe und hohe Sinnhaftigkeit:


Überblick Transformationszyklen & Tipps für 2019

Anzeige
Martin Strübin - Autor bei ViGeno

Überblick der aktuellen Transformationszyklen & wertvolle Tipps für 2019

 

von Martin Strübin -

 

Ein überaus intensives Jahr neigte sich dem Ende zu, und es macht den Anschein, dass unsere Welt auf dramatische Weise immer mehr aus den Fugen gerät. Die immer verrückter scheinenden globalen Ereignisse können schon tiefgreifende Ängste und Sorgen auslösen, wenn sie aus dem ‚normalen‘ begrenzten und konditionierten Blickwinkel betrachtet werden.


Zeitqualität: 13-Monde-Jahr - Roter Mond MULUC - fraktale TUNs

Anzeige
Martin Strübin - Autor bei ViGeno

Die Zeitqualität des neuen 13-Monde-Jahres

 

von Martin Strübin -

 

 

Die Zeitqualität des aktuellen 6. fraktalen TUNs (26.11.17 bis 20.11.18):
In den übergeordneten fraktalen Zeitzyklen (die 9 Unterwelten), die parallel zur Tages- & Jahreszählung ablaufen (Tzolkin & 13-Monde-Kalender), und welche die langfristigen evolutiven Entwicklungsphasen der Menschheit und der Erde auf den inneren Ebenen beeinflussen, befinden wir uns seit dem 22.12.12 in der neuen Zählung bzw. im neuen Zeitalter der aufsteigenden Evolution mit seiner Vergeistigungsdynamik.


Zeitqualität: 13-Monde-Jahr - Roter Mond MULUC - spirituelle Absicht

Anzeige
Martin Strübin - Autor bei ViGeno

Die Zeitqualität des neuen 13-Monde-Jahres

 

von Martin Strübin -

 

 

1. Magnetische Selbstbestehende Mond der spirituellen Absicht vom 26.7. – 22.8.18 wird thematisch ebenfalls von der Zeitenergie des Roten Kosmischen Mondes MULUC 13 angeführt, und beinhaltet zudem folgenden Energiewellen:

1.    Die Welle des weißen Hundes OC (27.7. – 8.8.18): Die Kraft des
       Herzens, der Loyalität und der Liebesverbundenheit

2.    Die Welle der blauen Nacht AKBAL (9. – 21.8.18): Die Kraft der Ideen,
       der Fülle und der Träume


Zeitqualität: 13-Monde-Jahr - Roter Mond MULUC - Inkarnation

Anzeige
Martin Strübin - Autor bei ViGeno

Die Zeitqualität des neuen 13-Monde-Jahres
Der Rote Kosmische Mond MULUC 13

 

von Martin Strübin -

 

Die Zeitqualität des neuen 13-Monde-Jahres
Der Rote Kosmische Mond MULUC 13
(26.7.18 – 25.7.19):

Die Zeitenergien des globalen 13-Monde-Kalenders zeigen uns auf, was sich an der Oberfläche der Lebensbühnen entfalten will, und beziehen sich vordergründig auf das planetare und kulturelle Geschehen in unserer menschlichen Gesellschaft. Sie beeinflussen unterschwellig unser soziales und gesellschaftliches Leben als Ausdruck unserer tieferen, evolutiven Entwicklungen. Dahingehend betrifft es hauptsächlich die sichtbaren Ereignisse auf der Weltbühne, und weniger die hintergründigen Geschehnisse hinter der Bühne.


Zeitqualität: 13-Monde-Jahr - Roter Mond MULUC

Anzeige
Martin Strübin - Autor bei ViGeno

Die Zeitqualität des neuen 13-Monde-Jahres:
Der Rote Kosmische Mond MULUC 13

 

von Martin Strübin -

 

Die Zeitqualität des neuen 13-Monde-Jahres:
Der Rote Kosmische Mond MULUC 13
(26.7.18 – 25.7.19)

Am 26. Juli beginnt wieder das neue 13-Monde-Jahr, welches eine Kombination des Mayakalenders TZOLKIN mit seinen 260 Zeitqualitäten und dem keltischen Mondkalender ist. Diese Kalendermatrix hat im Gegensatz zum gregorianischen Kalender viele segensreiche Wirkungen auf unser Bewusstsein und auf unser Leben, da er zum einen die Bewegung der Erde um die Sonne in 13 harmonische Einheiten von je 28 Tagen (4 Wochen je 7 Tage), aufgliedert, anstatt das Jahr in 12 disharmonische und zudem sinnentleerte Monate einzuteilen.


Zeitqualität 2013 - 2025

Anzeige
Martin Strübin - Autor bei ViGeno

Zeitqualität 2013 - 2025
Aus dem Chaos in die neue Ordnung?

 

von Martin Strübin -

 

Erinnerst Du Dich noch? Der Weltuntergang wurde 2012 wieder einmal verschoben. Mit dem angeblichen Ende des Mayakalenders zur Wintersonnenwende 2012, die von vielen Menschen aufgrund der weltweit irreführenden Propaganda-Maschinerie angstvoll erwartet wurde, kam doch nicht der befürchtete (oder befreiende?) Totalkollaps unserer Welt. Insbesondere durch Emmerichs dramaturgisch aufbereiteter Blockbuster wurden weltweit Millionen von Menschen mit dieser völlig verdrehten Darstellung der Maya-Kosmologie regelrecht infiziert und dadurch (bewusst?) von der eigentlichen Bedeutung der aktuellen Evolutionsphase vollkommen abgelenkt.


Astrologie: Diskussion um 2012 und eine astrologische Überlegung

Anzeige
Georg Dehn - Autor bei ViGeno

Die Diskussion um 2012 und eine astrologische Überlegung 

von Georg Dehn

In die immer wieder sich erneuernde Diskussion um 2012 möchte ich noch eine astrologische Überlegung zu Bedacht geben.

Was sind 2 Jahre im Verhältnis zu 26.000 Jahren?


!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.