Johannes Frischknecht

Feng Shui: Mandala:Stern und Kreuz:

Johannes Frischknecht - Autor bei ViGeno

Mandala Beschreibung und die Bedeutung.

von Johannes Frischknecht -
 

Beschreibung des Mandalas – Stern und Kreuz.
Der Sommer ist vorbei, bei den einen wie bei mir ist auch der Sommer des Lebens vorbei, es kommt der Herbst, es wird besinnlich, wir ziehen uns nach innen zurück!

Dieses Mandala zeigt, dass jede Stimmung sicherlich eine innere ist, aber aussen und innen spielen auch in diesem Mandala zusammen.

Da der Geist leer ist von Form, Farbe wie ein Spiegel wirk, identifiziert sich der Mensch mit den Spiegelbildern.


Psychologie: Buddhistimus

Johannes Frischknecht - Autor bei ViGeno

Buddhistische Psychologie - Spiritualität.

von Johannes Frischknecht -
 

Oft versuchen Menschen den Buddhismus nicht als Religion, sondern als Philosophie darzustellen. Der Buddhismus bezweckt jedoch in erster Linie insofern pragmatisch zu lehren Leiden zu vermeiden und Glück zu finden. Den Buddhismus als nur Philosophie hinzustellen wäre also total falsch, denn er ist Praxis bezogen, also mehr angewandte Psychologie  als Theorie.

Johannes Frischknecht studiert den tibetischen Buddhismus seit nunmehr 40 Jahren! Er hat hunderste, wenn nicht tausende von Stunden fast hundert Lamas übersetzt. Es waren oft nicht nur traditionelle Teachings, sondern auf Fragen bezüglich Lebensproblemen zu beantworten.

Schon in den achtziger Jahren forderten ihn einige Lamas auf, als buddhistischer Psychologe zu praktizieren und so, seine Erfahrung andern Menschen weitergeben zu können. Dieser Bitte werde ich in meiner letzten Lebenshälfte gerne nachkommen um so mit einem ganz andern Ansatz als die übliche Psychologie Menschen raten.


Yeshe Khorlo Schweiz

Johannes Frischknecht - Autor bei ViGeno

 Shitro-Einweihung

Durchgeführt von "S.E. Gangteng Tulku Rinpoche".
Er wurde geboren 1955 und ist der wichtigste Lama
der Nyingmapa-Tradition in Bhutan
und Oberhaupt von mehr als 25 Klöstern
und Tempeln in Bhutan.


Mandala: Manifestieren

Johannes Frischknecht - Autor bei ViGeno

Natürlich gewachsenes Mandala.
 

von Johannes Frischknecht
 

 

Natürlich gewachsenes Mandala in den Farben rot, grün und gelb …
aus dem Raum des Unendlichen heraus manifestiert als Ton oder hier im Mandala als Farbton manifestiert sich dann das magische Netzt unendlicher Verknüpfungen und karmischen Verbindungen im Mandala

Dieses natürliche Mandala entwickelt sich wie ein Spinnennetz der Zusammenhänge, die sich miteinander verbinden und langsam zu einem großen Ganzen werden. 

Jeder einzelne Moment aber hat das Potenzial zur totalen Befreiung in dem wir das Haften an ein wahres Selbst aufgeben und dann wird urplötzlich das Spinnennetz der Verhaftung zu einem Mandala der göttlichen Ganzheit, absolut frei von Ich, nur die göttliche Erscheinung. 


Mandala: Baum-Mandala

Johannes Frischknecht - Autor bei ViGeno

Mandala - der Mensch als Baum.

von Johannes Frischknecht

Der Mensch als Baum im Mandala.

Den Menschen als Baum in einer Zeichnung oder einem Bild darzustellen ist ebenso uralt und zeitlos. Dieses Mandala war zuerst ein Traum und eine Vision von mir. Aus dem Traum heraus wurde dieses Mandala erst skizziert und dann am darauffolgenden Tag von mir gemalt. 

Der junge Mensch den dieses Mandala als Baum aufzeigt, hat zwar seine Wurzeln in Gott aber kann in seiner Jugend noch keine Früchte vorweisen.

Sein goldenes Ei zeigt bereits sein eigentliches göttliches Potenzial, das noch tief unter der Erde versteckt ist. Noch kann kaum jemand seine Aura seiner Bestimmung erkennen. So erging es mir als Mandala-Künstler und als Mensch ein ganzes Leben lang. 

Wenn das Potenzial eines Künstlers nicht entdeckt wird, verschwindet er wie eine Sternschnuppe unerkannt und bedeutungslos wieder im Himmelraum. 

Heute geht es meist nicht um wahre Werte sondern nur um fiktive, den Menschen oft vorgegaukelte, wahre Kunst.


Mandala: Strahlkraft

Johannes Frischknecht - Autor bei ViGeno

Die Intensität und Verbundenheit im Mandala.
 

von Johannes Frischknecht

Die Wirkung und die Einfachheit eines Mandalas.
Die Strahlkraft eines Mandalas wirkt wie die Ausstrahlung eines Menschen. Wenn man bewusst bescheiden ist wirkt die Ausstrahlung eines Menschen nicht so magnetisch stark wie bei einem Spitzensportlers oder eines Popstars. 


Mandala: Spiegel der Natur

Johannes Frischknecht - Autor bei ViGeno

Widerspiegelung der Natur in einem Mandala.

von Johannes Frischknecht

Das Innen und das Außen im Mandala als Wegweisen.
Das Grün ist die dominante Farbe bei diesem Mandala, vielleicht ein wenig türkisfarben. Die ganze Natur widerspiegelt sich im Grün. Grün ist beruhigend, anregend zum Wachstum. Grün ist die Farbe letztendlichen Realisation. 


Mandala: Symbol Kreuz

Johannes Frischknecht - Autor bei ViGeno

Sichtweisen des Kreuzes im Mandala.

von Johannes Frischknecht -

Das Symbol des Kreuzes in einem Mandala.
Dieses Mandala ist geprägt von einem Kreuz. Wir in der westlichen Welt, vielleicht die ganze Welt ist mitgeprägt vom Symbol des Kreuzes. Für mich ist ein Kreuz, wo sich Horizontale und Vertikale treffen.

Das ist unser Leben, wie im Mandala, das aus Horizontale und Vertikale besteht. Unser Gehen ist ein Balanceakt zwischen dem Leben und dem Tod und eben auch zwischen der horizontalen und der vertikalen Ebene.


Mandala: Heilende Strahlensonne

Johannes Frischknecht - Autor bei ViGeno

Die heilende Strahlensonne im Mandala.
 

von Johannes Frischknecht -
 

Mandala - heilende Strahlensonne.
Heilende Strahlensonne ist der Versuch, die innere Wärme auch andere abstrahlen zu können. Kunst ist der Versuch, Erkenntnis und Erfahrung durch eben das Medium der unausgesprochenen Worte, dafür umso deutlicher durch Symbolik (z. B. in einem Mandala) andern mitzuteilen so quasi unter dem Motto, die es tragen und ertragen können werden es verstehen, bei den andern fliesst das Wasser sowie durch alle Maschen ihrer Aufnahmefähigkeiten.

Im Winter, und wir befinden uns zwar nicht in einem nuklearen Winter, aber in einen spirituellen Winter der menschlichen Entwicklung, verursacht durch die Illusion Macht ausüben zu können, Macht gebündelt auf die Herrschaft einer sehr egozentrischen, kurzsichtigen Lebensphilosophie. Dass deren ökologische Folgen verheerend sind, zeigen ausgestorbene Tierarten, Sprachen, Kulturen etc.


Mandala: Weg Mandala

Johannes Frischknecht - Autor bei ViGeno

Der Weg nach Außen im Mandala.

von Johannes Frischknecht -

 

Das Mandala der Weg nach Außen.

Der Weg nach Außen!
Leben ist Bewegung, Herzschlag, Atmung! Pendelbewegung. Am Anfang der menschlichen Karriere steht verstehen. Man betrachtet mit den fünf Sinnen de Aussenwelt, versucht deren Geheimnisse zu ergründen, man wird gewahr dass, die Materie aus den fünf Elementen, besteht, auf denen auch der menschliche Körper besteht.

Weiter reflektiert man über die Vergänglichkeit dieser Materie und Erscheinungen und merkt, dass diese zwar erscheinen, momentan existent sind, sich dann aber wieder verflüchtigen, wie unser eigenes Leben auch.

Langsam versucht man den Fokus des Erkennens nach Innen zu richten. Man merkt, dass das, was wir so wichtig erachten, so ernst nehmen, nämlich unser Ich, unser Ego auf Einbildung, Illusion und auf einem Zwiegespräch von Angst, Hoffnung und Zweifel beruht.


Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Lotus VitaTrinkwasser Filter

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

Change It - Erlebe Deine Veränderung

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige