Hericium Vitalpilz

Immunorgan - Darm

Anzeige
Dieter Bretz - Autor bei ViGeno

Wichtigstes Immunorgan der Darm - Darmflora und Vitalpilze.

 

von Dieter Bretz -

 

Der Darm – unser wichtigstes Immunorgan.
Rund 400 verschiedene Arten von Bakterien leben in unserer Darmflora, darunter auch einige Keime und Pilze, die krank machen können. Der weitaus größte Teil aber dient der Gesundheit und bildet ein sehr stabiles System. Sobald jedoch dieses System aus dem Gleichgewicht gerät, z.B. durch eine ungesunde Ernährung, durch eine Behandlung mit Antibiotika oder durch Entzündungen als Folge von Stress bzw. vielen anderen Faktoren, gewinnen die krankmachenden Keime die Oberhand und sehr unangenehme Beschwerden wie Blähungen, Verstopfung und Durchfall können die Folge sein.


Depressionen

Anzeige
Dieter Bretz - Autor bei ViGeno

Depression - Belastung - Überforderung in Bezug auf Vitalpilze.

 

von Dieter Bretz -
 

 

Depressionen.
Das Krankheitsbild einer Depression hat sich in den letzten Jahren verändert: Früher fast ausschließlich mit Ängsten, Selbstzweifeln, innerer Leere verbunden, tritt sie heute deutlich öfter mit Schmerzen gepaart auf. Immer aber sind Körper und Geist als Ganzes betroffen, leidet das gesamte Denken, Fühlen und Handeln eines Betroffenen. Und die Zahl der Menschen mit depressiven Störungen nimmt Besorgnis erregend zu - hauptsächlich eine Folge ständig steigender Belastungen, dauernder Überforderungen und nicht zuletzt eines ungesunden Lebensstils.


Übergewicht - Gewichtsreduktion - Vitalpilze

Anzeige
von Dieter Bretz

Von der Ursache des Übergewichtes
zur Gewichtsreduktion und Vitalpilze.

von Dieter Bretz -

 

 

Übergewicht.
Übergewicht ist bei Weitem nicht nur ein kosmetisches Problem. Diverse gesundheitliche Probleme wie Herz-Kreislauf-Belastungen, Gelenkbeschwerden oder Gallensteine gehen mit den überschüssigen Pfunden einher, und langfristig besteht ein hohes Risiko der Entstehung schwerer Erkrankungen wie Diabetes Typ 2, Bluthochdruck und Arteriosklerose.


Zeckenbiss - Borreliose - Vitalpilze

Anzeige
Dieter Bretz - Autor bei ViGeno

Zeckenbiss - Borreliose - Vitalpilze.

 

von Dieter Bretz -
 

 

Borreliose.
Borreliose kann durch Bakterien, die Borrelien, bei einem Zeckenbiss übertragen werden. Frühe Symptome der Krankheit wie Abgeschlagenheit oder Fieber sind unspezifisch. Im Spätstadium kann u.a. eine chronische Gelenkentzündung entstehen. Bildet sich einige Tage bis Wochen nach dem Zeckenbiss eine kreisförmige Rötung um die Bissstelle, muss der Arzt aufgesucht werden. Er wird Antibiotika verschreiben.


Fibromyalgie - Vitalpilze

Anzeige
Dieter Bretz - Autor bei ViGeno

Fibromyalgie - Der Körper als Feind.

 

von Dieter Bretz -

 

Fibromyalgie.
Unerklärliche und oft unerträgliche Schmerzen im Nacken, Rücken, in Armen oder auch Beinen, am ganzen Körper - meist steckt eine Fibromyalgie dahinter, eine nicht entzündliche Form von Weichteilrheumatismus. Unter 'Weichteile' fällt das gesamte Bindegewebe, das außerhalb von Knochen, Muskeln und Gelenken liegt und alles miteinander verbindet. Betroffen sind überwiegend Frauen gegen Ende des vierten Lebensjahrzehnts.


Allergie - Vitalpilze

Anzeige
Dieter Bretz - Autor bei ViGeno

Allergiker und ganzheitliche Sicht mit Vitalpilze.

 

von Dieter Bretz -

 

Allergien.
Dieter Bretz/ Heilpraktiker
Den Betroffenen machen sie oft das Leben schwer, den Medizinern geben sie nach wie vor viele Rätsel auf: Allergien, unter denen in den westlichen Industrienationen heute rund ein Drittel der Bevölkerung leidet, gehören zu den am schwersten behandelbaren Krankheiten überhaupt.


!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.