Elektrosmog

Wie lässt sich die Qualität von Information in Wasser messen?

Anzeige
i-like Metaphysik - Autor auf ViGeno

Wie lässt sich die Qualität von Information in Wasser messen?

 

von i-like Metaphysik -

 

Auszug des Referates von Dipl.Ing. Rasmus Gaupp-Berghausen:
«Vor ca. 2500 Jahren ist die ganze Wissenschaft eigentlich in die Quantität abgedriftet – alles wurde nur noch mit Zahlen festgelegt. Wenn Sie also heute Wasser untersuchen, dann untersuchen Sie alles ausser das Wasser selbst. Es wird untersucht wieviel Nitrat und wieviel Nitrit da drin ist, vielleicht den pH-Wert und die ganzen Schadstoffe. Aber das Wasser selbst untersucht man nicht. Das muss man sich so vorstellen wie beim Menschen.


Produkte bei 5G-Strahlung und Elektrosmog 2

Anzeige
FOSTAC AG - Autor bei ViGeno

Produkte bei 5G-Strahlung und Elektrosmog - Teil 2

 

von der FOSTAC AG -

 

 

5G-Strahlung und Elektrosmog
Die allgegenwärtigen Strahlungseinflüsse werden mit der 5G-Technologie weit übertroffen. 5G führt zu einer massiven Zunahme der Zwangsexposition durch kabellose Kommunikation – hier kann mit FOSTAC Produkten auf einfache Weise geholfen werden.

FOSTAC Produkte stehen für die Wiederherstellung eines natürlichen Umfeldes, in welchem das eigene Potenzial gefördert wird und künstliche (technische), biologisch belastende Strahlen unser Wohlbefinden nicht mehr beeinflussen. Mit der FOSTAC® Technologie kann heutzutage auch in Gebäuden, Einfamilienhäusern und Wohnungen ein spürbar angenehmeres Klima erschaffen werden.


Wie entsteht E-Smog

Anzeige
i-like Metaphysik - Autor auf ViGeno

Die Herausforderung der digitalen Revolution!
Wie entsteht E-Smog?

 

von i-like Metaphysik -

 

Wie entsteht E-Smog?
Elektrosmog entsteht überall dort, wo technisch verursachte, elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder auftreten. Digitale Funksignale sind zwar leistungs-schwach, aber beeinflussen besonders stark die biologische Fähigkeit des Lebens. Dabei hat man als Person heute kaum die Möglichkeit diesen Funksignalen auszuweichen. Von Handy, WLAN, Sendesystemen aller Art, wie auch von Satelliten gelangen dauernd Funkfrequenzen zu unseren Zellen und beeinflussen diese wesentlich. Dabei geht es nicht um die Menge des Stroms (thermischer Elektrosmog), sondern um die negative Information dieser Frequenzen (nicht-thermischer Elektrosmog = Skalares
Feldrauschen).


Harmonisierende Edelsteine bei Schlafstörung

Anzeige
Bruno Vogler-Pfeiffer - Autor bei ViGeno

Harmonisierende Edelsteine - Einsatz bei Schlafstörungen.

 

von Bruno Vogler-Pfeiffer -

 

Einsatz von Steinen zum Schlafen.
Ein Kind, das schlecht schläft und sich in seinem Bett unwohl fühlt, kann mit Steinen geschützt werden. Der Baryt Stein als Strahlenschutz bietet hier eine gute Lösung, um das Zimmer von Elektrosmog, Wasserstrahlen und ähnlichem zu neutralisieren. Die Steine können im Raum und auch unterhalb des Bettes ausgelegt werden.

Der Aventurin Stein harmonisiert u.a. zum Einschlafen und Loslassen. Damit auch Alpträume verschwinden und das Durchschlafen wieder gelingt, kann ein Chrysopras unterstützen. Er kann wie der Aventurin unter dem Kopfkissen seine Wirkung entfalten.


Produkte bei 5G-Strahlung und Elektrosmog

Anzeige
FOSTAC AG - Autor bei ViGeno

Produkte bei 5G-Strahlung und Elektrosmog

 

von der FOSTAC AG -

 

5G-Strahlung und Elektrosmog
Die allgegenwärtigen Strahlungseinflüsse werden mit der 5G-Technologie weit übertroffen. 5G führt zu einer massiven Zunahme der Zwangsexposition durch kabellose Kommunikation – hier kann mit FOSTAC Produkten auf einfache Weise geholfen werden.

FOSTAC Produkte stehen für die Wiederherstellung eines natürlichen Umfeldes, in welchem das eigene Potenzial gefördert wird und künstliche (technische), biologisch belastende Strahlen unser Wohlbefinden nicht mehr beeinflussen. Mit der FOSTAC® Technologie kann heutzutage auch in Gebäuden, Einfamilienhäusern und Wohnungen ein spürbar angenehmeres Klima erschaffen werden.


Erfolgreich arbeiten im Homeoffice

Anzeige
FOSTAC AG - Autor bei ViGeno

Erfolgreich arbeiten im Homeoffice

 

von der FOSTAC AG
 

 

Corona wird vergehen – Homeoffice wird uns weiter begleiten. So in etwa lautet die Quintessenz einer Studie aus München, die im September 2020 für Aufsehen sorgte. Hatten vor der Krise nur etwa 35 Prozent der Deutschen wenigstens ab und zu im Homeoffice gearbeitet, so stiegen diese Zahlen im weiteren Verlauf der Pandemie deutlich an. Rund zwei Drittel der Befragten äußerte, auch nach Corona gerne regelmäßig im Homeoffice arbeiten zu wollen.


Elektrosmog und 5G-Strahlung

Anzeige
FOSTAC AG - Autor bei ViGeno

Elektrosmog und 5G-Strahlung –

Wie wir entspannter damit umgehen können

 

von der FOSTAC AG -

 

Die Menschheit hat sich über Tausende von Jahren ohne Elektrosmog entwickelt und ist biologisch stark an ein Leben als Steinzeitmensch sowie an die natürlichen Strahlungen angepasst. In den Anfängen der Weltraumfahrt wurde schnell erkannt, dass das Fehlen dieser natürlichen Strahlungen zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen der Astronauten führt.


Elektrosmog im KfZ PKW oder LKW

Anzeige
genesis pro life - Autor bei ViGeno

Elektrosmog im Auto - Fahrer und Insassen sitzen mitten drin

 

von genesis pro life -

 

Elektrosmog im Auto - bis zu 8 km Kabel, Bluetooth, WLAN, Mobilfunk - Fahrer und Insassen sitzen mitten drin!
Vor 50 Jahren beschränkten sich die Funktionen elektrisch betriebener Komponenten in einem Auto auf rund ein halbes Dutzend. Der Kostenanteil für elektrische Komponenten eines Fahrzeugs lag im niedrigen einstelligen Bereich. Aktuell beträgt dieser Kostenanteil bei einem modernen Fahrzeug zwischen 25 Prozent und 40 Prozent.


Elektromobilität - Elektrosmog in Fahrzeugen

Anzeige
FOSTAC AG - Autor bei ViGeno

Elektromobilität – Elektrosmog in Fahrzeugen

 

von der FOSTAC AG -
 

 

Die Entwicklung der Automobile und allgemein der Fahrzeuge führte – wie bei vielen anderen modernen Technologien – im Verlaufe der Zeit zu vermehrter energetischer Belastung der Nutzer.

Elektroantriebe funktionieren über Magnetfelder – deren gesundheits-schädliche Wirkung ist inzwischen bekannt. Diese Magnetfelder sind je nach Ausbautechnik unterschiedlich hoch und meist ungleichmässig im Fahrzeug verteilt, d.h. nicht an allen Stellen in gleicher Stärke messbar.


Adventskalender 2021

Adventskalenderl 2021

  

Gewinnen Sie vom 01.12. - 24.12.2021 einen der attraktiven Tagespreise!

 

» JETZT mitmachen

Anzeige

i+like Bioresonanz Produkte

Anzeige

Manifesting - Entdecke das 5 Schritte Manifestationssystem

Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Spirituelle Veranstaltungen 2021

ViGeno Veranstaltungskalender

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Anzeige

ViGeno Online Seminare

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

RLB Lotusblüte TV

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige

!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.