Ego loslassen

Wenn das Ego stirbt

Anzeige
Barbara Bessen - Autorin bei ViGeno

„Wenn das Ego stirbt…“

 

von Barbara Bessen -
 

 

Wenn das Ego stirbt...
Mit dem Begriff „Sterben“ verbinden wir im meist, dass etwas sich auflöst, dass etwas nicht mehr sichtbar ist, und wir es im täglichen Leben nicht mehr sehen können. Wir lassen etwas los, einen Menschen, eine Sache, einen wichtigen Bestandteil unseres Lebens. Bei dem Ego ist es eine noch etwas diffizilere Angelegenheit. Per Se können wir das Ego nicht sehen, wir nehmen es, wenn wir damit arbeiten möchten, nur mit dem inneren Auge wahr. Meist als eine Gestalt.


Saint Germain - Ego

Anzeige
Barbara Bessen - Autorin bei ViGeno

Saint Germain - Wenn das Ego geht.

 

von Barbara Bessen -
 

 

Wenn das Ego geht…
Seit der „Harmonischen Konvergenz 1987“ ist unsere wunderbare Erde nebst ihren Menschen und auch all den anderen Lebewesen in einem Verlichtungs-Prozess. So nennen es unsere geistigen Freunde.


Visionen verwirklich

Anzeige
Barbara Bessen - Autorin bei ViGeno

Visionen verwirklichen - Visionen leben.

 

von Barbara Bessen -

 

Liebe Seminar- und Reisefreunde!
Manchmal brauchen Visionen etwas länger, bis sie sich manifestieren. Manche Visionen verändern sich auch, weil man feststellt, dass man sich selbst verändert. Wir hatten vielleicht die Idee von einer weiten fernen Reise und stellen plötzlich fest, dass es um die Ecke, in einem anderen Teil unseres Landes so Vieles zu entdecken gibt.


Spiritueller Frust

Anzeige
Bahar Yilmaz - Autorin bei ViGeno

Spiritueller Frust - warum komme ich nicht weiter?

 

von Bahar Yilmaz -

 

 

Wieso komme ich nicht weiter? Spiritueller Frust, Rückschläge und ihre Gründe.
Diese Frage wird mir so häufig gestellt, egal ob dies in Seminaren oder privaten Sessions ist. So viele Menschen sind heute in einem Prozess des Erwachens und gleichzeitig fühlen sich viele komplett überfordert und spirituell gesehen überreizt.


!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.