chinesische Heilkunst

Ernährung nach den Fünf Elementen

Anzeige
Mankau Verlag - Autor bei ViGeno

Ernährung nach den Fünf Elementen

 

vom Mankau Verlag -
 

 

Essen ist in der chinesischen Lehre nicht nur eine Lebenskunst, sondern auch ein wichtiges Mittel zur Gesunderhaltung und Heilung. Eine perfekte Mahlzeit zeichnet sich durch Ausgewogenheit zwischen Yin- und Yang-Zutaten sowie deren Zuordnung im Rahmen der Fünf Elemente aus. Auch die Temperatur, die Farbe, das Aroma und der Geschmack sollten einen harmonischen Gesamteindruck hinterlassen. Hell und dunkel, mild und scharf, kalt und heiß bilden bei einem Gericht eine perfekte Komposition, die die Harmonie des Universums spiegelt.


Traditionelle Chinesische Medizin - Selbstbehandlung

Anzeige
Mankau Verlag - Autor bei ViGeno

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) - Anleitung zur sanften Selbstbehandlung

 

vom Mankau Verlag -

 

Chinesische Heilkunst im Alltag
Praktische Anleitungen zur sanften Selbstbehandlung

Die Traditionelle Chinesische Medizin besteht aus einem vielschichtigen System von Diagnose- und Behandlungsformen, das sich über 3.500 Jahre hinweg immer weiterentwickelt hat. Bei Alltagsbeschwerden, aber auch bei Stoffwechselkrankheiten oder Schmerzen erfreut sich die fernöstliche Heilkunde wachsender Beliebtheit.


Trigramme - Das Bagua

Anzeige
Nicole Zaremba - Autorin bei ViGeno

Das Bagua im Feng Shui -
Einleitung Trigramme.

 

von Nicole Zaremba -

 

Vor einigen Tausenden von Jahren entdeckten Gelehrte und Mystiker des alten China das Zusammenspiel von Himmel und Erde und die daraus resultierenden Muster des Lebens. Aus dem Harmonieprinzip allen Lebens heraus, dem Yin und Yang, entwickelten sie acht Trigramme, die auf vier unterschiedlichen Ebenen die Polaritäten des Yin und Yang wiederspiegeln:


Gesundheit: Chakren- und 5-Elemente-Lehre und unsere Haut

Anzeige
Walter Lübeck - Autor bei ViGeno

Funktionen der Haut aus Sicht der Chakrenlehre und der 5-Elemente-Lehre

von Walter Lübeck

Die Funktion der Haut aus der Sicht der Chakrenlehre

Aus der Sicht der Chakrenlehre ist die Haut dem 2. Chakra zugeordnet. Sie zeigt, inwieweit ein Mensch bereit zu Kontakt ist, und wo Lebensfreudestörungen sind. Über die Haut können wir Lust genießen, innigen Kontakt herstellen und uns „einspüren“. 


!!! WICHTIGE INFORMATIONEN ZUM HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Alle auf unserer Website, auf per Hyperlink verknüpften Websites, in verbundenen Anwendungen, in Foren, in Blogs, in sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen („Website”) veröffentlichten Inhalte stellen nur die persönliche Meinung des Verfassers dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein. In Bezug auf diese Inhalte geben wir keinerlei Garantien unter anderem hinsichtlich Richtigkeit und Aktualität. Die von uns bereitgestellten Inhalte stellen keinerlei medizinische Beratung oder sonstige Beratung zu irgendeinem Zweck dar. Zudem möchten wir Sie hinweisen, dass die Wirkung alternativmedizinischer Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Der Einsatz von alternativmedizinischen Mitteln/Produkten und Behandlungsmethoden ersetzt nicht einen ärztlichen Rat oder ärztliche Hilfe. Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass alternativmedizinische Mittel/Produkte und Behandlungsmethoden krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die auf unserer Website bereitgestellten Inhalte dienen in keinem Fall als Aufforderung oder Angebot.