Bewusstsein

Psychologie: Magische Zutaten

Angela Metzlaff - Autorin bei ViGeno

Führen und Führen lassen Teil 2.

von Angela Metzlaff -

Im zweiten Teil der Serie „Führen und Führen lassen“, möchte ich dich an einigen meiner, in meinem aktuellen Buch beschriebenen, magischen Zutaten für eine erfolgreiche Zweiersession teilhaben lassen.

1. Wenn du mit anderen Menschen arbeitest, hülle dich vorher in das goldene Licht von Erzengel Michael. Du kannst dafür folgende Anweisung nutzen: „Erzengel Michael, ich bitt Dich, durchflute und umhülle mich, mit Deinem goldenen Lichtstrahl, damit ich geschützt bin und keine niederen oder negativen Energien aufnehme. Umhülle mich mit Deinem goldenen Licht und Deiner Liebe. Danke! Danke! Danke!“

2. Kläre im nächsten Schritt genau das Anliegen mit dem ihr dann in die Session startet. Als der, der führt, hole Dir einen klaren Auftrag von deinem Partner, d.h. die Erlaubnis für diese Session. Wichtig: Keine Zwangsbeglückung! Das einzige, dass wir ohne Auftrag tun dürfen, ist Licht und Liebe schicken. Punkt!! Der freie Wille Deines Partners und überhaupt aller Menschen steht absolut und überhaupt an oberster Stelle. Jeder hat sein eigenes Tempo und seine eigene innere Wahrheit und niemand hat das Recht, dieses zu werten oder in Frage zu stellen.


Spiritualität: Liebesbewusstsein

Sara Marija Hardenberg - Autorin bei ViGeno

Liebesbewusstsein - ein Kurs im Lieben.

von Sara Marija Hardenberg -

Mit Blick auf die Spiritualität in der heutigen Zeit verdient die Liebe mehr denn je unsere besondere Aufmerksamkeit. Sie verlangt eine tiefe, ernste und neue Sicht auf das Bewusstsein, was wir für die Liebe übrig haben und für Liebe halten. 

Das Liebesbewusstsein geht mit einem ganz schlichten und einfachen Blick durch das Leben. Mit dem einzigen wichtigen Gedanken im Sinn - der Frage nämlich, ob das, was wir in Liebe tun, andere Menschen bereichert und in ihrer Entwicklung weiterbringt. Sowie der Frage, ob das, was einem von Anderen entgegengebracht wird, bereichert und uns selbst in Entwicklung bringt.


Spiritualität: Liebesbewusstsein 2

Sara Marija Hardenberg - Autorin bei ViGeno

Liebesbewusstsein - ein Kurs im Lieben - Teil 2.

von Sara Marija Hardenberg -

Ich bleibe in der Liebe Anderen treu.
Überall dort, wo wir zwischenmenschlich spüren können, dass Umstände nichts mit Liebe zu tun haben, bleiben wir besser uns selbst gegenüber treu, als in Egofallen wie falsche Rücksichtnahme, Co-Abhängigkeiten, Selbstverleugnung, oder Selbstverlust zu geraten. 


Psychologie: Bewusstsein Enneagramm

Angela Metzlaff - Autorin bei ViGeno

Den Weg der Freiheit durch das spirituelle Enneagramm erkennen.

von Angela Metzlaff -

Der Weg zur wahren Freiheit ist in jedem Moment für jeden jederzeit verfügbar. Jeder besitzt die Fähigkeit, ihn zu gehen. Ganz egal, von wo aus er auf seinem Lebensweg gestartet ist, was er getan hat oder auch nicht getan hat. Es bedarf lediglich, dem Impuls des inneren Strebens nach Liebe und Frieden zu folgen; gepaart mit dem innigen Wunsch zu erkennen, wer wir wirklich sind.

Um das zu erfahren, dürfen wir  tief in unser Inneres gleiten, in die Quelle allen Seins. Unser wahres Selbst entspringt der Quelle allen Seins, dem All-BewusstSein, dem Reinen GewahrSein oder der göttlichen Quelle. Sie hat viele Namen und doch ist sie einfach reines BewusstSein, indem es weder Raum noch Zeit, oben und unten, Begrenzungen oder Formen gibt. Da es im reinen BewusstSein nichts gibt, kann alles aus ihm heraus entstehen. 


Psychogenetik: Bewusstsein

Sara Marija Hardenberg - Autorin bei ViGeno

Psychogenetik - Die Vererbungslehre des Unterbewusstseins.
 

von Sara Marija Hardenberg -

Erkennen und Enttarnen von emotionalem und mentalem Erbgut nach Sara Marija Hardenberg Selbstheilung mit Nachhaltigkeit.

Der Begriff Psychogenetik ist nicht neu und von verschiedenen Autoren und Therapeuten erklärt und definiert worden. Doch was hat die Psyche mit Vererbung zu tun?

Der Begriff Genetik, der als Vererbungslehre, also als die gesetzmäßige Weitergabe von körperlichen Erbinformationen und Merkmalen gelehrt wird, ist landläufig bekannt.
Doch wird in der Psychogenetik zwischen dem sichtbar körperlich auffälligen Erbgut eines Menschen und dem ‚unsichtbaren‘ Erbgut unterschieden. 

Das sichtbare Erbgut besteht aus körperlichen Merkmalen, wie Haar- und Augenfarbe, Statur oder Erbkrankheiten. Das unsichtbare Erbgut – auch emotionale und mentale Genetik genannt – beinhaltet die gesamten nichtkörperlichen Informationen verschiedener Generationen wie Eltern, Großeltern oder Urgroßeltern. Diese energetische, unsichtbare Genetik speichert unverarbeitete Erfahrungen, Gefühle, Überzeugungen unserer Vorväter und Vormütter. Sie werden unbewertet und ungefiltert der nächsten Generation auf der Energie-Informationsebene über die jeweiligen Energiekörper des Menschen weitervererbt.  


Psychogenetik: Bewusstseinebenen

Sara Marija Hardenberg - Autorin bei ViGeno

Psychogenetik kennenlernen – Das Erstgespräch.

 

von Sara Marija Hardenberg -

Um die Arbeit der psychogenetischen Beratung und den Weg dieser Selbstheilung kennenzulernen, empfiehlt sich das „Erstgespräch“.
Dieses dient zum persönlichen Kennenlernen und zum Nachspüren für den Klienten, ob diese Art der Lebensbetrachtung und Lebensklärung sein Herz und seine Seele berührt. Nach einem kurzen biographischen Gespräch trete ich mit dem Einverständnis des Klienten in die erste mentalpsychologische Analyse. Aus seinem Emotional- und Mentalkörper filtere ich durch diese erste Identifikation konkrete, nachvollziehbare Zusammenhänge heraus, die psychogenetischer Art sind und Einfluss auf sein momentanes Leben haben.

Während der Gespräche kommen zwei Ebenen zum Tragen. Die eine läuft auf der Bewusstseinsebene ab, die andere auf der Ebene des Unterbewusstseins. Herkömmliche Analysemethoden basieren mittels Gespräch auf eine langwierige, stufenweise Bewusstmachung beim Patienten aufgrund von Erinnerung. Zur Erkennung alter Erbmuster müssen jedoch Informationen aus dem Unbewussten (den Energiekörpern) in den Vordergrund treten. Nachfolgend sehen sie, wie sich diese erfassen lassen.


Psychogenetik: Seele entschlüsseln

Sara Marija Hardenberg - Autorin bei ViGeno

Alles, was die Seele hergibt, kann entschlüsselt werden.

 

von Sara Marija Hardenberg -

In der psychogenetischen Klärung gibt es keine Grenzen, da aus meiner Sicht alles in unserem Leben, was einer Klärung bedarf, in Resonanz steht mit unserem genetischen Ursprung und dessen energetischen Einflüssen. So lassen sich Themen bearbeiten und lösen wie Kinderlosigkeit, Mangelgefühle jeder Art, Missstände bei Übergewicht, Körperbewusstsein oder Essverhalten, Schicksalsschläge, Süchte und Abhängigkeiten (auch zu bestimmten Personen), Alleinsein oder lang anhaltende Partnerlosigkeit und vieles mehr. 

Freiheit, Seele und neue Selbstverantwortung
Der psychogenetische Transformationsprozess ist ein differenzierter Selbsterfahrungs- und Wandlungsprozess. Mit seinem Konzept und seiner Nachhaltigkeit erhebt er den Anspruch, dem Klienten zu gewähren, danach unabhängig von anderen Methoden, Menschen oder Autoritäten zu sein und in Erwachsenenkompetenz und Eigenmacht zu stehen. 


Kryon: Meditation Naturwesen

Barbara Bessen - Autorin bei ViGeno

Kryon: Meditation und Übung mit den Naturwesen.
 

von Barbara Bessen -

Eine Meditationsübung für dich, Kontakt zu den Naturwesen.
Die Möglichkeiten, Kontakt zu den Wesen der Natur aufzunehmen, sind vielfältig. Überall und immer, wenn du draußen bist, bietet sich die Gelegenheit, sie zu fühlen und zu hören. Du kannst dich im Park vor einen Busch setzen und ganz in die Stille gehen, deinen Kopf von Gedanken befreien und um den Kontakt zu einer Elfe oder Fee bitten. Wenn es beim ersten Mal noch nicht so greif- oder fühlbar für dich ist, sei sicher, beim nächsten Mal wird’s schon besser funktionieren. 

Wie schon berichtet, sind sie oft sehr scheu und haben die letzten Jahre kaum Aufmerksamkeit von den Menschen erfahren. Sie prüfen dich vielleicht auf deine Ehrlichkeit und Ausdauer. Übe dich in Geduld.

Weitere Meditationsübung, Kontakt zu den Erdwesen
Kontakt zu den Erdwesen empfiehlt sich bei allen Gartenumbauarbeiten oder bei neuen Bauvorhaben. Ich kenne Menschen, die ihrem Architekten den Auftrag zur Planung des Hauses erst gaben, nachdem sie die Meinung der Erdwesen eingeholt hatten. In die Natur eingebunden zu sein, so wie es Lemuria war, das ist das Ziel vieler Menschen. Wie schön!


Engel: El Morya - Einlassen

Christine H. Warcup - Autorin bei ViGeno

Loslassen - Gespräch mit El Morya.

von Christine H. Warcup

Gespräche mit meiner Quelle El Morya:

Oktober 2004 (Nach einer kurzen Auseinandersetzung):
Was liegt an?
El Morya: Dich ganz auf dich selbst einlassen.
Wie?
Fühlen, fühlen, fühlen, in Wahrhaftigkeit, in deinem Herzen.
El Morya:Was fühlst du?
Es ist nicht ganz offen.
El Morya: Dann fühle weiter.
Ich sehe einen Baum vor meinem inneren Auge.
El Morya: Was ist mit diesem Baum?
Er steht frei, ist nicht eingegrenzt, wird nicht von anderen Bäumen behindert. Er hat die grenzenlose Weite des Himmels über sich, aber er hat keine tiefreichenden Wurzeln.
Fühle einmal zu deinen Wurzeln. Fühle zu deinen Füßen, öffne deine Fußenergiezentren und fühle deine Wurzeln.
Sie reichen nicht sehr tief im Moment.
Wie willst du dann den Stürmen des Lebens entgegentreten? Wirst du dich bei jedem kleinsten Windhauch umwerfen lassen? Achte auf deine Verbindung mit der Erde, jeden Tag.
Achte auf deine Verbindung zum Hier und Jetzt. Fahre deine Wurzeln aus, tief in die Erde, damit du gut verwurzelt bist, tief im Hier und Jetzt verankert bist, denn nur dann kannst du dich zu deiner wahren Größe entfalten. Wann immer dir der Sturm ins Gesicht bläst, konzentriere dich auf deine Wurzeln im Hier und Jetzt, und du wirst jedem Sturm trotzen.


Psychologie: Einführung - Mentalpsychologie

Sara Marija Hardenberg - Autorin bei ViGeno

Einführung in die Mentalpsychologie - Spiritualität nutzen, um Realität zu optimieren -

Ein Selbsterfahrungs- und Selbstheilungskonzept
nach Sara Marija Hardenberg -

Wir leben in einer äußerst schnelllebigen Zeit. Unser Leben rast – trotz einer höheren Lebenserwartung – an uns vorbei… erst recht, wenn wir unser Leben nicht bewusst führen. Wir leben mehrere Beziehungen in einem Leben, mehrere Berufe, haben Kinder von verschiedenen Partnern und wechseln häufiger als vor 50 Jahren unseren Wohnort. Dies hat mit der, bewusst oder unbewusst auf Entwicklung gepolten, Seele unseres Daseins zu tun. Alles, was wir im Leben erfahren und was uns begegnet, dient letztendlich dazu, uns bewusster zu machen und – gemäß unserer Seelenkraft – unser Potential voll zu entwickeln.


Weitersagen heißt Unterstützen !!!

     

Anzeige

Lotus VitaTrinkwasser Filter

Anzeige

18. Kongress Geistiges Heilen - DGH

Spirituelle Veranstaltungen 2020

ViGeno Veranstaltungskalender

Anzeige

EARnetic - Trainiere JETZT dein Unterbewusstsein

ViGeno Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Change It - Erlebe Deine Veränderung

Autor werden bei ViGeno

Autor werden bei ViGeno

Anzeige

ViGeno Online Seminare

ViGeno - Für Dich gefunden

ViGeno Shop Verzeichnis

Medienpartner

In Kooperation mit dem

Magazin VISIONEN & Magazin Deine Gesundheit

Magazin Visionen
Deine Gesundheit

 

Weitere Medienpartner zu Themen
wie Spiritualität & Bewusstsein:

Reiki Magazin.

Anzeige

Anzeige

Benutzeranmeldung

Anzeige